Lebenshaus Schwäbische Alb - Gemeinschaft für soziale Gerechtigkeit, Frieden und Ökologie e.V.

Ihre Spende ermöglicht unser Engagement

Spendenkonto:
Bank: GLS Bank eG
IBAN:
DE36 4306 0967 8023 3348 00
BIC: GENODEM1GLS



Suche in www.lebenshaus-alb.de
 

Veranstaltungen

09. Dezember 2006

Pazifismus-Tage in Tübingen

Am 9. und 10. Dezember 2006 veranstaltet Gesellschaft "Kultur des Friedens" in Zusammenarbeit mit Büro Konstantin Wecker, München und Psychoanalytiker-Team, Köln Pazifismus-Tage in Tübingen mit mehreren Veranstaltungen. Mitwirkende sind u.a.: Konstantin Wecker, Giuliana Sgrena, Hans-Peter Dürr, Felicia Langer, Elisabeth Hartnagel (Schwester von Sophie u. Hans Scholl), Arno Gruen, Joseph Weizenbaum, Daniela Dahn, Martin Klumpp u.a. sowie Aktive aus verschiedenen Friedensgruppen und Schüler/innen Tübinger Schulen. (mehr...)


04. Dezember 2006

Mahnwache in Gammertingen

Das Lebenshaus Schwäbische Alb e.V. veranstaltet am Montag, 4. Dezember 2006, in Gammertingen die nächste Mahnwache gegen Krieg, für Gerechtigkeit und Frieden. Beginn ist um 19.00 Uhr am Stadtbrunnen in der Sigmaringer Straße. (mehr...)


22. November 2006

Strahlender Müll nach Gorleben oder ins Donautal?

Am Mittwoch, 22. November 2006, findet um 20 Uhr in der Aula der Grund- und Hauptschule in Riedlingen eine Vortrags- und Diskussionsveranstaltung "Strahlender Müll nach Gorleben oder ins Donautal? Über Atomstrom, Atommüll und Widerstand" mit Jochen Stay (Wendland) statt. Jochen Stay informiert über grundsätzliche Fragen der Atommüll-Problematik und Endlager-Suche. Er wird ausführlich eingehen auf den Streit um den geplanten Endlager-Standort im wendländischen Gorleben und dessen 29jährige Geschichte sowie auf Möglichkeiten für jede/n Einzelnen, sich aktiv in den neuen Streit um die Atomkraft und Endlagerung einzumischen. (mehr...)


19. November 2006

"Eine halbe Stunde des Schweigens für alle Opfer der Gewalt und Euthanasie"

Im Rahmen der bundesweiten Ökumenischen FriedensDekade vom 12.-22. November 2006 mit dem Motto "... und raus bist du." findet am 19. November 2006 an der Gedenkstätte in Gammertingen-Mariaberg "Eine halbe Stunde des Schweigens für alle Opfer der Gewalt und Euthanasie" statt. Dort wird u.a. jenen 61 Menschen gedacht, die während der Herrschaft der Nazis, im Jahre 1940, aus den Mariaberger Heimen abgeholt und in Grafeneck ermordet wurden. (mehr...)


18. November 2006

Medien als Waffe?

Beim Treff im Lebenshaus am 18.11.2006 lautet das Thema: "Medien als Waffe?" Wie geht es mir persönlich mit den Medien? Welche Erfahrungen habe ich, welche Schlussfolgerungen ziehe ich daraus? Kann man Medien als Waffe missbrauchen? Ist es legitim das Wort "Waffe" in diesem Zusammenhang zu gebrauchen? Es soll Gelegenheit zum Austausch über unsere eigenen Erfahrungen, Ängste, Wahrnehmungen, Umgangsweisen mit Medien bzw. Informationen geboten werden. (mehr...)


17. November 2006

Friedensgala 2006 - Verleihung des Stuttgarter Friedenspreises der AnStifter an Wolfram Hülsemann

Am Freitag, 17.11.2006 um 19.30 Uhr findet im Theaterhaus in Stuttgart die FriedensGala 2006 der AnStifter und ihrer Partner mit Uwe Karsten Heye, Beate Klarsfeld, Georg Schramm statt. Lebenshaus Schwäbische Alb ist neben vielen anderen wieder Partner des Projekts der AnStifter und der Friedensgala. (mehr...)


12. November 2006

"Iran-Konflikt: Akteure, Interessen und Wege aus der Eskalation"

Am Sonntag, 12. November 2006, führt der Internationale Versöhnungsbund Landesgruppe Baden-Württemberg seine Landestagung durch. Clemens Ronnefeldt berichtet einerseits über eine Reise in den Iran. In einem zweiten Vortrag geht er auf den aktuellen Iran-Konflikt ein, auf dessen Akteure, auf verschiedene Interessen und auf Wege aus der Eskalation. Die Veranstaltung findet von 11.00 - 17.00 Uhr im Bonhoeffer-Haus der Evang. Studierendengemeinde in Karlsruhe statt.
(mehr...)


02. Oktober 2006

Mahnwache zu Atommüll-Endlager im Donautal

Am Montag, 2. Oktober 2006, findet in Gammertingen eine Mahnwache für Gerechtigkeit, Frieden und Bewahrung der Schöpfung statt. Dieses Mal geht es unter anderem um ein Atommüll-Endlager in unserer Region. Eine Studie der Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR) kommt zu der Einschätzung, dass sich das Gebiet entlang der Donau zwischen Ulm und Riedlingen für ein Atommüll-Endlager eignen könne. Beginn der Mahnwache ist um 19.00 Uhr am Stadtbrunnen in der Sigmaringer Straße. (mehr...)


23. September 2006

"Inspiration Lebenshaus?!"

Beim "Treff im Lebenshaus" am 23.09.2007 lautet das Thema: "Inspiration Lebenshaus?!" Für uns Mitglieder, Freundinnen und Freunde des Lebenshauses hat die Idee des Lebenshauses mit seinen Menschen, die darin leben, eine besondere Bedeutung. Wir verbinden damit Erwartungen, Hoffnungen, politische und soziale Ideen und Utopien; und wir sind bereit, dafür einiges zu geben: Zeit, Interesse, Engagement, Geld. Auch für uns selbst und unser Leben haben wir Erwartungen, Hoffnungen und Utopien. Wie passt das zusammen? Was verbindet mich mit dem Lebenshaus? Was kann ich zum Gelingen der Lebenshausidee beitragen und was nehme ich von dort an Ideen, an Inspiration mit für meinen Alltag? (mehr...)


16. August 2006

Stoppt endlich Krieg und Terror!

Kundgebung am Mittwoch, 16. August 2006, um 18 Uhr in Tübingen. Bei der Kundgebung sprechen  Felicia Langer, Trägerin des Alternativen Nobelpreises, Martina Waiblinger, Journalistin, sowie Menschen aus Libanon und Palästina. (mehr...)