Lebenshaus Schwäbische Alb - Gemeinschaft für soziale Gerechtigkeit, Frieden und Ökologie e.V.

Ihre Spende ermöglicht unser Engagement

Spendenkonto:
Bank: GLS Bank eG
IBAN:
DE36 4306 0967 8023 3348 00
BIC: GENODEM1GLS



Suche in www.lebenshaus-alb.de
 

Presseinformationen

03. August 2020

Mahnwache am 75. Hiroshima-Gedenktag

Gammertingen: Anlässlich der 75. Jahrestage der Atombombenabwürfe auf Hiroshima und Nagasaki lädt "Lebenshaus Schwäbische Alb - Gemeinschaft für soziale Gerechtigkeit, Frieden und Ökologie e.V." am 6. August 2020 zu einer Mahnwache ein. Diese findet ab 18:30 Uhr am Stadtbrunnen in der Sigmaringer Straße in Gammertingen statt. (mehr...)


19. Juli 2020

75 Jahre Hiroshima und Nagasaki mahnen - Beitritt zum UN-Atomwaffenverbot jetzt!

Gammertingen: Die Atombombenabwürfe von Hiroshima und Nagasaki jähren sich 2020 zum 75. Mal. Der Verein "Lebenshaus Schwäbische Alb - Gemeinschaft für soziale Gerechtigkeit, Frieden und Ökologie e.V." nimmt diese Jahrestage zum Anlass, an diese Tragödien zu erinnern, der Opfer zu gedenken und auf die heutigen Gefahren hinzuweisen. Er lädt zum Mitmachen bei zwei Aktionen bei: Der Veröffentlichung eines Aufrufs als Anzeige in Amtsblättern und einer Mahnwache am Hiroshima-Gedenktag. (mehr...)


23. September 2019

Kundgebung: "Menschen & Rechte sind unteilbar - Keine Abschiebungen nach Afghanistan!"

Gammertingen: Der Verein "Lebenshaus Schwäbische Alb - Gemeinschaft für soziale Gerechtigkeit, Frieden und Ökologie e.V." lädt für Freitag, 27. September, zum Tag des Flüchtlings 2019 zu einer Kundgebung ein. Das Motto lautet: "Menschen & Rechte sind unteilbar - Keine Abschiebungen nach Afghanistan!" Die Veranstaltung beginnt um 18.00 Uhr am Stadtbrunnen in der Sigmaringer Straße in Gammertingen. (mehr...)


19. September 2019

"Lebenshaus Schwäbische Alb" lädt zur 7. Tagung "We shall overcome! Gewaltfrei aktiv für die Vision einer Welt ohne Gewalt und Unrecht" ein

Gammertingen: Der Verein "Lebenshaus Schwäbische Alb - Gemeinschaft für soziale Gerechtigkeit, Frieden und Ökologie" bereitet für 19. Oktober 2019 die 7. Tagung mit dem Titel "We shall overcome! Gewaltfrei aktiv für die Vision einer Welt ohne Gewalt und Unrecht" in Gammertingen vor. Bei dieser Veranstaltung werden wieder Menschen ausführlich zu Wort kommen, die sich seit langer Zeit für Frieden und Gerechtigkeit engagieren. (mehr...)


13. September 2019

"Erinnern, Gedenken, Verantwortung übernehmen" - Führung durch die Gedenkstätten des Bisinger Konzentrationslagers

Gammertingen: Der Verein "Lebenshaus Schwäbische Alb - Gemeinschaft für soziale Gerechtigkeit, Frieden und Ökologie" mit Sitz in Gammertingen organisiert für 28. September 2019 eine Führung durch die Gedenkstätten des Bisinger Konzentrationslagers und lädt herzlich zur Teilnahme ein. Das Motto für diese Veranstaltung lautet "Erinnern, Gedenken, Verantwortung übernehmen". (mehr...)


28. Mai 2019

11. Protestkundgebung gegen Abschiebungen nach Afghanistan

Gammertingen: Der Verein „Lebenshaus Schwäbische Alb - Gemeinschaft für soziale Gerechtigkeit, Frieden und Ökologie e.V.“ lädt für Mittwoch, 5. Juni, zu seiner 11. Protestkundgebung gegen die fortgesetzten Abschiebungen ins Kriegsland Afghanistan ein. Die Veranstaltung beginnt um 18.00 Uhr am Stadtbrunnen in der Sigmaringer Straße in Gammertingen. (mehr...)


15. März 2019

10. Protestkundgebung gegen Abschiebungen nach Afghanistan

Gammertingen: Der Verein 'Lebenshaus Schwäbische Alb - Gemeinschaft für soziale Gerechtigkeit, Frieden und Ökologie e.V.' lädt für Mittwoch, 20. März, zu seiner 10. Protestkundgebung gegen die fortgesetzten Abschiebungen ins Kriegsland Afghanistan ein. Der 22. Sammelabschiebeflug seit dem ersten Flug im Dezember 2016 wird an diesem Tag in Kabul erwartet. Die Veranstaltung beginnt um 17.00 Uhr am Stadtbrunnen in der Sigmaringer Straße in Gammertingen. (mehr...)


08. Oktober 2018

"Der Wunderrabbi, der den Toten mit Wodka weckte"

Gammertingen: Für Samstag, 13. Oktober, um 20 Uhr lädt der Verein "Lebenshaus Schwäbische Alb" zu einem amüsanten jüdischen Programm mit Revital Herzog ins evangelische Gemeindehaus in Gammertingen ein. Unter dem Titel "Der Wunderrabbi, der den Toten mit Wodka weckte" wird die deutsch-jüdische Künstlerin heitere Erzählungen und Witze mit Klezmermelodien und Balkantänze umrahmen. Dazu kommen traditionelle Chassidische Märchen über den Baal-Shem-Tov und jüdische Anekdoten und Geschichten vom Aberglauben aus dem orientalischen Judentum. Eine kleine Kultur-Reise. (mehr...)


01. Oktober 2018

Jetzt anmelden zur Tagung „We shall overcome! Gewaltfrei aktiv für die Vision einer Welt ohne Gewalt und Unrecht“ in Gammertingen

Gammertingen: Der Verein „Lebenshaus Schwäbische Alb - Gemeinschaft für soziale Gerechtigkeit, Frieden und Ökologie“ lädt im Jahr seines 25-jährigen Jubiläums für den 13. Oktober 2018 zur 6. Tagung mit dem Titel „’We shall overcome!’ Gewaltfrei aktiv für die Vision einer Welt ohne Gewalt und Unrecht“ in Gammertingen ein. Abends wird ein amüsantes jüdisches Programm mit Revital Herzog angeboten und am 14. Oktober eine Führung „Auf den Spuren jüdischen Lebens in Buttenhausen“. (mehr...)


24. September 2018

Kundgebung: "Rettet das Recht auf Asyl! - Keine Abschiebungen nach Afghanistan!"

Gammertingen: Der Verein "Lebenshaus Schwäbische Alb - Gemeinschaft für soziale Gerechtigkeit, Frieden und Ökologie e.V." lädt für Freitag, 28. September, zum Tag des Flüchtlings 2018 zu einer Kundgebung ein. Das Motto lautet: "Rettet das Recht auf Asyl! - Keine Abschiebungen nach Afghanistan!" Die Veranstaltung beginnt um 18.30 Uhr am Stadtbrunnen in der Sigmaringer Straße in Gammertingen. (mehr...)