Lebenshaus Schwäbische Alb - Gemeinschaft für soziale Gerechtigkeit, Frieden und Ökologie e.V.

Ihre Spende ermöglicht unser Engagement

Spendenkonto:
Bank: GLS Bank eG
IBAN:
DE36 4306 0967 8023 3348 00
BIC: GENODEM1GLS



Suche in www.lebenshaus-alb.de
 

Presseinformationen

26. April 2004

Konferenz: Alternativen zur Gewalt, Handlungsperspektiven für eine friedliche Welt"

Gammertingen, 26.04.2004: Am 8. Mai 2004, dem 59. Jahrestag der Befreiung von Krieg und Faschismus und dem Ende des 2. Weltkriegs findet in Stuttgart die Konferenz “Alternativen zur Gewalt, Handlungsperspektiven für eine friedliche Welt” statt. Das Lebenshaus Schwäbische Alb e.V. gehört neben anderen landesweiten und lokalen Organisationen zu den Veranstaltern. (mehr...)


18. April 2004

Keine Abschiebung von Flüchtlingen in den Kosovo

Gammertingen, 18.04.2004: Das Lebenshaus Schwäbische Alb - Gemeinschaft für soziale Gerechtigkeit, Frieden und Ökologie e.V. appelliert an die Innenminister von Bund und Ländern, Angehörigen von Minderheiten aus dem Kosovo angemessenen Schutz zu gewähren. Beim Lebenshaus weiß man aufgrund des engen Kontaktes zu Ashkali-Familien, die aus dem Kosovo geflohen sind, um deren Verfolgung sowie um die Ängste von hier lebenden Flüchtlinge vor Abschiebung. (mehr...)


05. April 2004

Ostermärsche 2004

Gammertingen, 05.04.2004: Nach den gelungenen Großdemonstrationen gegen Sozialabbau am vergangenen Samstag finden an diesem Wochenende die traditionellen Ostermärsche statt. Das Lebenshaus Schwäbische Alb e.V. lädt zur Teilnahme ein. (mehr...)


01. April 2004

Gegen Sozialabbau ? für Frieden: Demonstration in Stuttgart, Mahnwache in Gammertingen

Gammertingen, 01.04.2004: Das Lebenshaus Schwäbische Alb e.V. unterstützt die europäischen Aktionstage gegen Sozialabbau. Es wird dazu aufgerufen, sich am kommenden Samstag, 3. April, an der Demonstration in Stuttgart zu beteiligen und sich für soziale Gerechtigkeit und die Unteilbarkeit der Menschen- und Bürgerrechte einzusetzen. (mehr...)


01. März 2004

Lebenshaus Schwäbische Alb beteiligt sich an Kauf der Hanauer Atomanlage

Gammertingen, 01.03.2004: Das Lebenshaus Schwäbische Alb e.V. beteiligt sich an der Initiative “Hanau selber kaufen”, die von IPPNW (Internationale Ärzte für die Verhütung des Atomkrieges und in sozialer Verantwortung e.V.) am vergangenen Mittwoch gestartet wurde. Einzelne Mitglieder haben sich bereits verpflichtet, sich am Kaufpreis zu beteiligen, um einen Export der ausgemusterten Hanauer Atomfabrik nach China zu verhindern. Weitere UnterstützerInnen werden gesucht. (mehr...)


28. Februar 2004

Ende des Schreckens im Irak nicht abzusehen - Mahnwache in Gammertingen am 1. März

Gammertingen, 28.02.2004: Das Lebenshaus Schwäbische Alb e.V. veranstaltet am Montag, 1. März 2004, in Gammertingen eine Mahnwache gegen Krieg, für Gerechtigkeit und Frieden. Gedacht werden soll dabei der Invasion in den Irak durch die “Koalition der Willigen” im März 2003 und den Folgen, welche diese bis heute hat. Die damaligen Rechtfertigungen für den Krieg haben sich alle nicht bewahrheitet. Obwohl der grausame Diktator Saddam gestürzt wurde, ist ein Ende des Schreckens nicht abzusehen. (mehr...)


12. Januar 2004

Das Vermächtnis des gewaltfreien Kämpfers Martin Luther King. Tagesseminar im Lebenshaus fand guten Anklang

Gammertingen, 12.01.2004: Einen ganzen Tag lang mit dem 1968 ermordeten Martin Luther King beschäftigt haben sich zehn Menschen bei einem Tagesseminar im Lebenshaus in Gammertingen. Äußerer Anlass für die Veranstaltung war Kings bevorstehender 75. Geburtstag am 15. Januar. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Seminars waren sich darin einig, dass die ausführliche Beschäftigung mit dem Vermächtnis dieses “Kämpfers der Gewaltfreiheit”, einem der größten Amerikaner der Geschichte, sehr interessant und wichtig war. Beim Lebenshaus Schwäbische Alb e.V. wurde nach dieser gelungenen Veranstaltung bereits ins Auge gefasst, dieses Seminar im Herbst nochmals anzubieten. (mehr...)


28. Dezember 2003

Tagesseminar zu Martin Luther King

Gammertingen, 27.12.2003: Das Lebenshaus Schwäbische Alb e.V. startet mit zwei Veranstaltungen ins neue Jahr. Am 10. Januar besteht in einem Tagesseminar die Möglichkeit, sich mit dem Vermächtnis von Martin Luther King zu beschäftigen. Bereits am 5. Januar findet die nächste Mahnwache gegen Krieg, für Frieden statt. (mehr...)


02. Dezember 2003

"Klugheit sollte uns sagen, dass Krieg etwas Überholtes ist" - Mahnwache in Gammertingen am 1. Dezember

Gammertingen, 2.12.2003: Der Verein Lebenshaus Schwäbische Alb e.V. hat am 1.Dezember 2003 in Gammertingen eine gut besuchte Mahnwache gegen Krieg und für Gerechtigkeit und Frieden veranstaltet. Dort wurde an aktuelle Kriege erinnert und an den Amerikaner Martin Luther King, der ein entschiedener Kriegsgegner war. (mehr...)


21. September 2003

Zum 10jährigen Vereinsjubiläum: Leidenschaftlicher Vortrag von Franz Alt

Gammertingen, 21.09.2003: Das Lebenshaus Schwäbische Alb e.V. hatte anlässlich seines 10-jährigen Vereinsjubiläums Dr. Franz Alt zu einem Vortrag eingeladen. Alt sprach vor rund 90 Zuhörerinnen und Zuhörern in der evangelischen Kirche in Gammertingen zum Thema “Krieg um Öl oder Frieden durch die Sonne”. Nachmittags hatte der Verein seine Mitgliederversammlung abgehalten und dabei unter anderem einen neuen Vorstand gewählt. (mehr...)