Lebenshaus Schwäbische Alb - Gemeinschaft für soziale Gerechtigkeit, Frieden und Ökologie e.V.

Ihre Spende ermöglicht unser Engagement

Spendenkonto:
Bank: GLS Bank eG
IBAN:
DE36 4306 0967 8023 3348 00
BIC: GENODEM1GLS

Neue Schwerpunkt-Texte

RSS-Feed
18. Mai 2024 | Internationales, Militär und Krieg
Die Vernichtung Gazas darf in Europa nicht zum akzeptierten Alltag werden!
16. Mai 2024 | Gewalt, Gewaltfreiheit und Frieden
Glückssüchtig: “Ich werde kein Soldat!”
15. Mai 2024 | Buchrezensionen
Die Rückkehr zum menschlichen Maß
14. Mai 2024 | Internationales, Militär und Krieg
Kein Waffenstillstand und keine Freilassung von Geiseln
13. Mai 2024 | Gewalt, Gewaltfreiheit und Frieden
Internationaler Tag der Kriegsdienstverweigerung am 15. Mai
12. Mai 2024 | Gewalt, Gewaltfreiheit und Frieden
Für ein Europa der nuklearen Abrüstung - Offene Briefe gegen die Eurobombe!
10. Mai 2024 | Internationales, Militär und Krieg
Russland – und wie weiter? Unbedingt anhören!
07. Mai 2024 | Internationales, Militär und Krieg
Gaza-Krieg: Keine Zuflucht, nirgends
03. Mai 2024 | Gewalt, Gewaltfreiheit und Frieden
“Regal zur Geschichte der Friedensbewegung”
02. Mai 2024 | Gewalt, Gewaltfreiheit und Frieden
“Kriegstüchtig” – oder: Wie wäre das eigentlich vor 40 Jahren gewesen?
01. Mai 2024 | Gewalt, Gewaltfreiheit und Frieden
Sofortiger Stopp deutscher Waffenlieferungen an Israel
30. April 2024 | Internationales, Militär und Krieg
Die Masse der ukrainischen Kriegsdienstverweigerer durchkreuzt Nato-Interessen
27. April 2024 | Internationales, Militär und Krieg
Politik in der Echokammer
25. April 2024 | Gewalt, Gewaltfreiheit und Frieden
Neue Militärgefängnisstrafen für Kriegsdienstverweigerung in Israel
24. April 2024 | Gewalt, Gewaltfreiheit und Frieden
“Befreit zum Widerstehen”
23. April 2024 | Internationales, Militär und Krieg
Entry denied
21. April 2024 | Internationales, Militär und Krieg
Ja zum Krieg
20. April 2024 | Internationales, Militär und Krieg
Debattenkultur zum Nahostkonflikt: Die Glocke von Gaza
weitere Schwerpunkt-Texte

News

05. Mai 2024

Aktionswochen zum Internationalen Tag der Kriegsdienstverweigerung, 15. Mai

Gemeinsam mit rund dreißig Organisationen aus Deutschland ruft Lebenshaus Schwäbische Alb e.V. zum Internationalen Tag der Kriegsdienstverweigerung zu einer Aktionswoche zum Schutz für all diejenigen auf, die in Russland, Belarus und der Ukraine den Kriegsdienst verweigern. Während der Aktionswoche vom 13. bis zum 25. Mai 2024 werden Kundgebungen und Demonstrationen vor Regierungseinrichtungen von kriegführenden Staaten, Mahnwachen vor Denkmälern für Deserteur*innen und weitere kreative Aktionen an verschiedenen Orten stattfinden. Die #ObjectWarCampaign wird auch in diesem Jahr ein Schwerpunkt der Aktionswoche sein. (mehr...)

27. Februar 2024

Lebenshaus-Rundbrief 120 (März 2024) erschienen

In seinem Einleitungsartikel geht Michael Schmid auf die aktuellen Demos gegen die AfD ein, stellt fest, dass bei diesen offensichtlich allzu oft durchaus eine Unterstützung von Kriegsparteien möglich zu sein scheint und plädiert dafür, daran festzuhalten, dass "Nie wieder Krieg, nie wieder Faschismus" auch heute unteilbar zusammengehören. Katrin Warnatzsch notiert "Schicksale, an denen wir Anteil nehmen". Es folgen eine Rezension des aktuellen Buches "Bedrohter Diskurs – Deutsche Stimmen zum Ukrainekrieg" sowie die beiden Beiträge daraus von Michael Schmid und Peter Bürger. "Israelis verstehen" lautet der Titel eines Beitrags der israelisch-deutschen Schauspielerin, Sängerin und Autorin Nirit Sommerfeld zum aktuellen Nahostkonflikt, in dem sie sich für eine umgehende Waffenruhe, die sofortige Freilassung aller noch lebenden Geiseln und Friedensverhandlungen einsetzt. (mehr...)

17. Dezember 2023

WICHTIGER BUCHTIPP: Bedrohter Diskurs - Deutsche Stimmen zum Ukrainekrieg - Subskriptionsangebot bis 31.12.!!!

Im Februar 2024 wird der Ukrainekrieg zwei Jahre andauern, und es nicht damit zu rechnen, dass bis dahin die Waffen schweigen werden. Hunderttausende Menschen, Zivilisten und Soldaten starben. Das ukrainische Volk verblutet, das Land wird verwüstet. Aufrüstung in Europa allerorten. Hermann Theisen und Helmut Donat sind die Herausgeber eines Buches, in dem diese schwärende Wunde mitten in Europa von vielen Autoren und Autorinnen seziert wird. Das 368 Seiten starke Buch erscheint Anfang 2024 im Donat Verlag. Bis zum 31. Dezember 2023 kann es zum Subskriptionspreis von 19,80 € beim Verlag vorbestellt werden. Danach kostet es 24,80 €.

Das Buch ist inzwischen erschienen und kann im Buchhandel erworben werden. (mehr...)

weitere News