Lebenshaus Schwäbische Alb - Gemeinschaft für soziale Gerechtigkeit, Frieden und Ökologie e.V.

Ihre Spende ermöglicht unser Engagement

Spendenkonto:
Bank: GLS Bank eG
IBAN:
DE36 4306 0967 8023 3348 00
BIC: GENODEM1GLS



Suche in www.lebenshaus-alb.de

Neue Schwerpunkt-Texte

RSS-Feed
26. Mai 2019 | Gesellschaft
Ein Schlag ins Gesicht
25. Mai 2019 | Flucht, Migration und Asyl
Die Leiden der Anderen
25. Mai 2019 | Gewalt, Gewaltfreiheit und Frieden
Für ein anderes Europa
24. Mai 2019 | Gesellschaft
Feiern ist gut, Verwirklichen wäre besser
23. Mai 2019 | Gewalt, Gewaltfreiheit und Frieden
Lernen aus dem Leid: Atomwaffen-Stützpunkt Büchel blockiert!
23. Mai 2019 | Internationales, Militär und Krieg
Israel: eine Villa im Dschungel
22. Mai 2019 | Gewalt, Gewaltfreiheit und Frieden
Unser Europa ist ein gerechtes und friedliches Europa - für alle
22. Mai 2019 | Gesellschaft
Verdinglichter Fetisch
21. Mai 2019 | Internationales, Militär und Krieg
USA: Fight Club
20. Mai 2019 | Flucht, Migration und Asyl
Einfach “weiter so” mit Abschiebungen nach Afghanistan?
19. Mai 2019 | Internationales, Militär und Krieg
Wie eine Kernschmelze
18. Mai 2019 | Gesellschaft
Schwere Schlagseiten
17. Mai 2019 | Gesellschaft
BDS: Kein seriöser Umgang
15. Mai 2019 | Gewalt, Gewaltfreiheit und Frieden
Nakba nach 71 Jahren endlich anerkennen
15. Mai 2019 | Internationales, Militär und Krieg
Krise in der Iran-Politik: Wachsende Nervosität am Golf
14. Mai 2019 | Gesellschaft
Die AfD-FDP-Koalition
weitere Schwerpunkt-Texte

News

23. Mai 2019

Bleiberecht statt Ausgrenzung und Illegalität: Der 70. Jahrestag des Grundgesetzes und die antastbare Würde des Menschen

In Deutschland leben hunderttausende Menschen - oft über Jahre - in existenzieller Unsicherheit, weil sie entweder lediglich über ein prekäres oder über gar kein Aufenthaltsrecht verfügen. Diesen Zustand der existenziellen Unsicherheit und Rechtlosigkeit gilt es zu beenden. Deshalb fordern wir den Deutschen Bundestag/den Petitionsausschuss anlässlich des 70. Jahrestages des Grundgesetzes auf: Alle, die auf Dauer hier leben wollen, sollen zum Anlass des 70. Jahrestages des Grundgesetzes ein Bleiberecht erhalten. Lebenshaus Schwäbische Alb e.V. gehört zu den Erstunterzeichnern der Petition "Bleiberecht statt Ausgrenzung und Illegalität", die von medico international und des Grundrechtekomitee initiierten wurde. (mehr...)

17. Mai 2019

Jetzt unterschreiben: “Kein Krieg gegen Iran - Verhandeln statt eskalieren!”

Derzeit spitzt sich die Lage zwischen den USA und Iran zu. Es besteht die Gefahr, dass die Spannungen zu einer folgenschweren Eskalation bis hin zu einem Krieg mit unabsehbaren globalen Folgen führen. Statt Kriegsdrohungen braucht es dringend Gespräche, um den Konflikt zu lösen. Das Nuklearabkommen (JCPOA) mit Iran muss Bestand haben. Mit der Unterschriftenaktion appellieren wir an die Bundesregierung und den Bundestag, sich für eine friedliche Lösung des Konflikts einzusetzen und jegliche Unterstützung und erst recht Beteiligung an einem möglichen Krieg gegen Iran auszuschließen. Auch die Nutzung von US-Militärbasen in Deutschland für einen Krieg gegen Iran darf nicht in Frage kommen! (mehr...)

25. April 2019

Online-Petition: Wir sagen der FDP: Einsatz für Menschenrechte ist nicht antisemitisch

Veranstaltungen, die aus menschenrechtlicher und friedenspolitischer Sicht das Anliegen der vertriebenen, enteigneten und diskriminierten Palästinenser vertreten, haben es immer schwerer, öffentliche Räume für ihr Anliegen zu erhalten. Die FDP-Fraktion im Bundestag bereitet nun einen Antrag vor, mit dem alle solchen bisherigen, rechtlich äußerst fragwürdigen Verbotspraktiken vom Bundestag abgesegnet werden sollen. Dieser Antrag der FDP-Fraktion ist ein Angriff auf die grundgesetzlich garantierte Meinungsfreiheit. Er schafft ein totalitäres Klima, er unterdrückt die freie Diskussion. Er ist antiliberal, antimenschenrechtlich, antifriedenspolitisch. Die Online-Petition: "Wir sagen der FDP: Einsatz für Menschenrechte ist nicht antisemitisch" hat 16 jüdische Erstunterzeichnerinnen und Erstunterzeichner. Bitte unterzeichnen Sie die Petition. (mehr...)

weitere News