Lebenshaus Schwäbische Alb - Gemeinschaft für soziale Gerechtigkeit, Frieden und Ökologie e.V.

Ihre Spende ermöglicht unser Engagement

Spendenkonto:
Bank: GLS Bank eG
IBAN:
DE36 4306 0967 8023 3348 00
BIC: GENODEM1GLS

Neue Schwerpunkt-Texte

RSS-Feed
14. April 2024 | Gewalt, Gewaltfreiheit und Frieden
Die Macht der Gewaltlosigkeit
13. April 2024 | Gewalt, Gewaltfreiheit und Frieden
5000 Soldaten an die Ostfront. Gut so
10. April 2024 | Gewalt, Gewaltfreiheit und Frieden
Gedenken an den DFG-VK-Friedensaktivisten Ulli Thiel
09. April 2024 | Internationales, Militär und Krieg
Israels Nakba Forces (INF)
08. April 2024 | Gewalt, Gewaltfreiheit und Frieden
Thailand: Erster Kriegsdienstverweigerer fordert das Militär heraus
06. April 2024 | Internationales, Militär und Krieg
75 Jahre Nato: Warum das kein Grund zum Feiern ist
05. April 2024 | Internationales, Militär und Krieg
75 Jahre Nato: Der Fluch der Ost-Erweiterung
04. April 2024 | Gewalt, Gewaltfreiheit und Frieden
Dringender Appell für einen sofortigen humanitären Waffenstillstand
03. April 2024 | Internationales, Militär und Krieg
Die 7 Mythen des Ukraine-Krieges - Widerlegt! // Ex-NATO General Harald Kujat
31. März 2024 | Gewalt, Gewaltfreiheit und Frieden
Heike Hänsel: “Den Frieden gewinnen – nicht den Krieg!”
29. März 2024 | Gewalt, Gewaltfreiheit und Frieden
Berliner Sparkasse sperrt Konto der “Jüdischen Stimme”
27. März 2024 | Gewalt, Gewaltfreiheit und Frieden
Krieg und Völkermord sind immer noch der amerikanische Weg
26. März 2024 | Gewalt, Gewaltfreiheit und Frieden
Rechtfertigung oder Überwindung der Kultur der Gewalt?
23. März 2024 | Gewalt, Gewaltfreiheit und Frieden
Wann beginnt der Vorkrieg?
22. März 2024 | Gewalt, Gewaltfreiheit und Frieden
Nie wieder Friede
19. März 2024 | Gewalt, Gewaltfreiheit und Frieden
Die Wahrheit der Gewaltfreiheit in allen Religionen
weitere Schwerpunkt-Texte

News

27. Februar 2024

Lebenshaus-Rundbrief 120 (März 2024) erschienen

In seinem Einleitungsartikel geht Michael Schmid auf die aktuellen Demos gegen die AfD ein, stellt fest, dass bei diesen offensichtlich allzu oft durchaus eine Unterstützung von Kriegsparteien möglich zu sein scheint und plädiert dafür, daran festzuhalten, dass "Nie wieder Krieg, nie wieder Faschismus" auch heute unteilbar zusammengehören. Katrin Warnatzsch notiert "Schicksale, an denen wir Anteil nehmen". Es folgen eine Rezension des aktuellen Buches "Bedrohter Diskurs – Deutsche Stimmen zum Ukrainekrieg" sowie die beiden Beiträge daraus von Michael Schmid und Peter Bürger. "Israelis verstehen" lautet der Titel eines Beitrags der israelisch-deutschen Schauspielerin, Sängerin und Autorin Nirit Sommerfeld zum aktuellen Nahostkonflikt, in dem sie sich für eine umgehende Waffenruhe, die sofortige Freilassung aller noch lebenden Geiseln und Friedensverhandlungen einsetzt. (mehr...)

17. Dezember 2023

WICHTIGER BUCHTIPP: Bedrohter Diskurs - Deutsche Stimmen zum Ukrainekrieg - Subskriptionsangebot bis 31.12.!!!

Im Februar 2024 wird der Ukrainekrieg zwei Jahre andauern, und es nicht damit zu rechnen, dass bis dahin die Waffen schweigen werden. Hunderttausende Menschen, Zivilisten und Soldaten starben. Das ukrainische Volk verblutet, das Land wird verwüstet. Aufrüstung in Europa allerorten. Hermann Theisen und Helmut Donat sind die Herausgeber eines Buches, in dem diese schwärende Wunde mitten in Europa von vielen Autoren und Autorinnen seziert wird. Das 368 Seiten starke Buch erscheint Anfang 2024 im Donat Verlag. Bis zum 31. Dezember 2023 kann es zum Subskriptionspreis von 19,80 € beim Verlag vorbestellt werden. Danach kostet es 24,80 €.

Das Buch ist inzwischen erschienen und kann im Buchhandel erworben werden. (mehr...)

02. Dezember 2023

Deine finanzielle Unterstützung ermöglicht unser Engagement!

Wir haben Euch im Jahr 2023 auf der Lebenshaus-Website wieder intensiv informiert. Fast täglich wurden neue Texte eingestellt. Inzwischen befinden sich rund  12.700 Artikel auf unserer Website. Der Zugang zu unserer Website ist kostenlos, finanziert jedoch werden diese Veröffentlichungen sowie unser sonstiges Engagement nahezu vollständig durch Spenden und Mitgliedsbeiträge von einzelnen Menschen. Mit unserem Verein Lebenshaus Schwäbische Alb - Gemeinschaft für soziale Gerechtigkeit, Frieden und Ökologie e.V. engagieren wir uns politisch unabhängig seit über 30 Jahren für eine weltweite friedliche, soziale gerechte und umweltverträgliche Entwicklung. Um dies fortsetzen zu können, bitten wir um Unterstützung unseres Engagements und freuen uns, wenn Du uns mit einer Einzelspende oder gar einer regelmäßigen Spende oder einer Fördermitgliedschaft unterstützt. (mehr...)

weitere News