Lebenshaus Schwäbische Alb - Gemeinschaft für soziale Gerechtigkeit, Frieden und Ökologie e.V.

Ihre Spende ermöglicht unser Engagement

Spendenkonto:
Bank: GLS Bank eG
IBAN:
DE36 4306 0967 8023 3348 00
BIC: GENODEM1GLS



Suche in www.lebenshaus-alb.de

Neue Schwerpunkt-Texte

RSS-Feed
05. August 2021 | Internationales, Militär und Krieg
Ein Held, den man kennen sollte
03. August 2021 | Flucht, Migration und Asyl
Abschiebeflug nach Afghanistan auf heute vorverlegt
29. Juli 2021 | Gewalt, Gewaltfreiheit und Frieden
17. Pacemakers Marathon: Regenbogentrikots bei Raddemo wieder unterwegs
28. Juli 2021 | Ökologie
#wählbar2021 stößt auf reges Interesse
28. Juli 2021 | Gesellschaft
Wie christenfreundlich ist die CDU?
27. Juli 2021 | Gewalt, Gewaltfreiheit und Frieden
Leonardo Boff: Leiden mit den Leidenden: über die Aktualität des Mitgefühls
26. Juli 2021 | Internationales, Militär und Krieg
Der Internationale Gerichtshof (IStGH) in Palästina
25. Juli 2021 | Buchrezensionen
Wer ernährt die Welt wirklich?
24. Juli 2021 | Zukunftsfähige Wirtschaft und soziale Gerechtigkeit
Teil der Welt
23. Juli 2021 | Gewalt, Gewaltfreiheit und Frieden
Leonardo Boff: Die Unersättlichkeit des Kapitalismus brachte uns Covid-19
22. Juli 2021 | Internationales, Militär und Krieg
Die EU will sich mehr in die russische Innenpolitik einmischen
21. Juli 2021 | Ökologie
RadiOlympics in der Sperrzone
20. Juli 2021 | Internationales, Militär und Krieg
Krieg ist Big Business
19. Juli 2021 | Gesellschaft
Vorauseilende Gleichschaltung
18. Juli 2021 | Gesellschaft
Aus der Werkstatt der Reaktion
13. Juli 2021 | Internationales, Militär und Krieg
Afghanistan: Auf verlorenem Posten
weitere Schwerpunkt-Texte

News

28. Juli 2021

Nur noch bis Sonntag: Unterstützung für ZEITUNGSANZEIGEN zu Hiroshima-Nagasaki-Gedenktagen

Anlässlich der 76. Jahrestage der verbrecherischen Atombombenabwürfe auf Hiroshima und Nagasaki am 6. und 9. August 1945 plant Lebenshaus Schwäbische Alb - Gemeinschaft für soziale Gerechtigkeit, Frieden und Ökologie e.V.  die Veröffentlichung von Anzeigen mit dem Aufruf "Hiroshima und Nagasaki mahnen: Unsere Stimme für das Atomwaffenverbot!“ in Amtsblättern und Tageszeitungen unserer Region. Unsere Kooperationspartner sind dabei die Kampagne "Büchel ist überall! atomwaffenfrei.jetzt" und die DFG-VK (Deutsche Friedensgesellschaft - Vereinigte KriegsdienstgegnerInnen) Baden-Württemberg. Wir laden dazu ein, diese Anzeigenaktion zu unterstützen! Inzwischen wird diese Aktion bereits von über 120 einzelnen Menschen und Organisationen unterstützt. Um unserer Anzeigenaktion noch größeres Gewicht verleihen zu können, laden wir dazu ein, diese ebenfalls zu unterstützen. Dies ist noch möglich bis Sonntag, 1. August, 18 Uhr. (mehr...)

12. Juli 2021

Bei “Transparenz TV” aus Berlin: Das Lebenshaus Schwäbische Alb

Seit Januar 2019 gibt es bei "Transparenz TV" die Sendung "Friedensfragen mit Clemens Ronnefeldt". In dieser präsentiert der Friedensreferent des Internationalen Versöhnungsbundes - Deutscher Zweig jeweils mittwochs Gäste, mit denen er Interviews führt. Anschließend sind diese Sendungen dauerhaft zu sehen. Am 7. April 2021 waren Katrin Warnatzsch und Michael Schmid, die 1993 den Verein "Lebenshaus Schwäbische Alb - Gemeinschaft für soziale Gerechtigkeit, Frieden und Ökologie" mitgegründet haben und bis heute aktiv dabei sind, als Gäste zu "Transparenz TV" nach Berlin eingeladen. Im Interview mit Clemens Ronnefeldt berichten sie davon, wie sie selber zur Friedensarbeit gekommen sind und über vielfältige Friedensaktivitäten in den vergangenen Jahrzehnten insbesondere auf der Schwäbischen Alb. (mehr...)

11. Juli 2021

Bitte um Unterstützung für ZEITUNGSANZEIGEN zu Hiroshima-Nagasaki-Gedenktagen

Anlässlich der 76. Jahrestage der verbrecherischen Atombombenabwürfe auf Hiroshima und Nagasaki am 6. und 9. August 1945 plant Lebenshaus Schwäbische Alb - Gemeinschaft für soziale Gerechtigkeit, Frieden und Ökologie e.V.  die Veröffentlichung von Anzeigen mit dem Aufruf "Hiroshima und Nagasaki mahnen: Unsere Stimme für das Atomwaffenverbot!“ in Amtsblättern unserer Region auf der Schwäbischen Alb und je nach Beteiligung gerne noch in ein oder zwei Tageszeitungen. Unsere Kooperationspartner sind dabei die Kampagne "Büchel ist überall! atomwaffenfrei.jetzt" und die DFG-VK (Deutsche Friedensgesellschaft - Vereinigte KriegsdienstgegnerInnen) Baden-Württemberg. Wir laden dazu ein, diese Anzeigenaktion zu unterstützen! (mehr...)

weitere News