Lebenshaus Schwäbische Alb - Gemeinschaft für soziale Gerechtigkeit, Frieden und Ökologie e.V.

Ihre Spende ermöglicht unser Engagement

Spendenkonto:
Bank: GLS Bank eG
IBAN:
DE36 4306 0967 8023 3348 00
BIC: GENODEM1GLS



Suche in www.lebenshaus-alb.de

 

Veranstaltungen

25. Oktober 2008

15 Jahre aktiv für soziale Gerechtigkeit, Frieden und Ökologie: Lebenshaus Schwäbische Alb feiert Jubiläum

Vor 15 Jahren ist unser Verein Lebenshaus Schwäbische Alb - Gemeinschaft für soziale Gerechtigkeit, Frieden und Ökologie e.V. in Gammertingen gegründet worden. Dieses 15jährige Vereinsjubiläum wollen wir gerne gemeinsam mit unseren Mitgliedern, Freundinnen und Freunden feiern. Weil bis zum Herbst die energetische Sanierung fertig ist, soll die Feier verbunden werden mit der Besichtigung des umgestalteten Gebäudes. Abends steht dann ein Konzert mit dem schwäbischen Liedermacher Thomas Felder auf dem Programm. (mehr...)


20. September 2008

Demonstration in Stuttgart und Berlin: "Dem Frieden eine Chance, Truppen raus aus Afghanistan!"

Ende September steht die neuerliche Entscheidung über Verlängerung und Aufstockung des Bundeswehreinsatzes in Afghanistan auf der Tagesordnung des Bundestages. Die Bundesweite Friedensbewegung ist übereingekommen am 20. September dagegen zu einer bundesweiten Demonstration in Berlin und Stuttgart aufzurufen. Lebenshaus Schwäbische Alb - Gemeinschaft für soziale Gerechtigkeit, Frieden und Ökologie unterstützt diese Demonstrationen. (mehr...)


01. September 2008

Mahnwache am Antikriegstag

Am 1. September 1939 überfielen deutsche Truppen Polen. Vor 69 Jahren begann damit der 2. Weltkrieg. Der 1. September wird von Friedensorganisationen und Gewerkschaften im Gedenken an den verbrecherischen 2. Weltkrieg als Antikriegstag begangen. Aus diesem Grund findet am 1. September eine Mahnwache gegen Krieg, für Gerechtigkeit und Frieden in Gammertingen statt, zu der wir herzlich einladen. Beginn ist um 17.00 Uhr am Stadtbrunnen in der Sigmaringer Straße. (mehr...)


30. August 2008

Großdemonstration vor Atomwaffenlager Büchel

Deutschland soll atomwaffenfrei werden! Deswegen rufen wir auf, dass möglichst viele Menschen sich an Aktionen beteiligen, welche den Abzug dieser Atomwaffen zum Ziel haben. Unter dem Motto "Vor der eigenen Türe kehren" läuft die 2. Aktionsphase der Kampagne "unsere zukunft - atomwaffenfrei". Es sind verschiedene Aktionen am Atomwaffenlager in Büchel geplant, u.a. eine Großdemonstration. Auf dem Fliegerhorst Büchel sind 20 US-Atombomben gelagert, die insgesamt einer Sprengkraft von 150 Hiroshima-Bomben entsprechen dürften. Deutschland stellt mit den Tornado-Kampfflugzeugen des Jagdbombengeschwaders 33 das Trägersystem für die Atomsprengköpfe B 61 bereit. (mehr...)


06. August 2008

Hiroshima-Tag am EUCOM: Unsere Zukunft - atomwaffenfrei

Am 6. August 2008 findet von 7 - 9 Uhr (Schweigeminute zum Zeitpunkt des Atombombenabwurfs auf Hiroshima um 8.15 Uhr) eine Mahnwache zum Gedenken an die Opfer der Atombombenabwürfe über Hiroshima und Nagasaki sowie alle Kriegsopfer statt. Ort: Am Haupttor der Patch Barracks Ecke Hauptstraße - Katzenbachstraße in Stuttgart-Vaihingen. (mehr...)


18. Juli 2008

"Überwindung von Gewalt gegen Menschen und Erde"

Bei der Tagung im Haus Birkach in Stuttgart mit dem Thema "Überwindung von Gewalt gegen Menschen und Erde" geht es um die Zieletagung des Zentrum für Entwicklungsbezogene Bildung (ZEB) sowie um die Kairos Europa-Regionalkonferenz. Im Rahmen der Tagung findet auch ein Fest zum 20-jährigen Bestehen des Ökumenischen Netzes in Württemberg (ÖNW) statt. Michael Schmid, Lebenshaus Schwäbische Alb, hält ein Impulsreferat zum Thema "Kampf um globale Ressourcen – Verteilungsgerechtigkeit statt Militarisierung!". (mehr...)


05. Juli 2008

"Den Himmel auf die Erde bringen – unsere Spiritualität leben"

Beim Treff im Lebenshaus am 5. Juli 2008 geht es um unsere eigene Spiritualität. Katrin Warnatzsch und Michael Schmid führen in das Thema ein. Wie immer beim Treff wollen wir darüber miteinander ins Gespräch kommen. (mehr...)


24. Mai 2008

"USA zwischen Größenwahn und Paranoia"

Beim Treff im Lebenshaus am 24. Mai 2008 geht es um das Thema "USA zwischen Größenwahn und Paranoia". Hansmartin Volz stellt mit einem kurzen Referat einige Gedanken dazu vor. Wie immer beim Treff wollen wir darüber miteinander ins Gespräch kommen. (mehr...)


04. Mai 2008

"Verhandeln statt schießen - Afghanistan-Krieg beenden"

Am Sonntag, 04.05.2008, findet um 20.00 Uhr im Ev. Johannes-Zwick-Haus in Riedlingen Podiumsdiskussion mit Christoph Hörstel und Monty Schädel statt zum Thema: "Verhandeln statt schießen - Afghanistan-Krieg beenden". Veranstalter sind Lebenshaus Schwäbische Alb e.V. und Ökumenischer Erwachsenenbildungsausschuss Riedlingen.


(mehr...)


22. März 2008

Ostermarsch 2008

Samstag, 22. März 2008, Ostermarsch Baden-Württemberg in Stuttgart: "Vernunft muss her statt Militär - Ausreiseverbot für die Bundeswehr!" 12.00 Uhr Auftaktkundgegung am Deserteurdenkmal Stuttgart, vor dem Theaterhaus. 12.30-14 Uhr Demo zur Innenstadt. 14.00 Uhr Abschlusskundgebung auf dem Schlossplatz. Veranstalter ist das Friedensnetz Baden-Württemberg. Lebenshaus Schwäbische Alb e.V. unterstützt den Ostermarsch. (mehr...)