Lebenshaus Schwäbische Alb - Gemeinschaft für soziale Gerechtigkeit, Frieden und Ökologie e.V.

Ihre Spende ermöglicht unser Engagement

Spendenkonto:
Bank: GLS Bank eG
IBAN:
DE36 4306 0967 8023 3348 00
BIC: GENODEM1GLS



Suche in www.lebenshaus-alb.de

Neue Schwerpunkt-Texte

RSS-Feed
20. April 2018 | Gewalt, Gewaltfreiheit und Frieden
Atomwaffen - Friedenspreisträgerinnen verurteilt
19. April 2018 | Gewalt, Gewaltfreiheit und Frieden
Erster Weltkrieg: “Gott mit uns”
19. April 2018 | Internationales, Militär und Krieg
Nargis Mosavi: “Ich bin stets bedroht und habe Angst”
18. April 2018 | Internationales, Militär und Krieg
Saudi-Arabien: Salman spricht’s aus
18. April 2018 | Internationales, Militär und Krieg
Gab es einen Gasangriff in Duma? Eine Reporterlegende hat da Zweifel
17. April 2018 | Internationales, Militär und Krieg
Der Krieg beginnt
16. April 2018 | Internationales, Militär und Krieg
Bombardierung Syriens: Verlogen und gegen das Völkerrecht
16. April 2018 | Internationales, Militär und Krieg
Wie geht es weiter? Nach den Bomben ist nun die Diplomatie wieder gefragt
15. April 2018 | Internationales, Militär und Krieg
Syrien: Kalkulierter Irrsinn
14. April 2018 | Gewalt, Gewaltfreiheit und Frieden
Deutsche Politik muss deeskalierend wirken, nicht Öl ins Feuer gießen
14. April 2018 | Zukunftsfähige Wirtschaft und soziale Gerechtigkeit
“An der Diskussion über eine Umverteilung wird man nicht vorbeikommen”
14. April 2018 | Internationales, Militär und Krieg
Uri Avnery: Geblendet in Gaza
13. April 2018 | Ökologie
Franz Alt: Die solare Weltrevolution kommt
12. April 2018 | Gesellschaft
Gesundheitssystem: Runter von der Jacht
11. April 2018 | Zukunftsfähige Wirtschaft und soziale Gerechtigkeit
Deutschland verlässt den 0,7 %- Club. SÜDWIND kritisiert Rückschritte in der Entwicklungszusammenarbeit
09. April 2018 | Gewalt, Gewaltfreiheit und Frieden
In memoriam Ekkehart Krippendorff
08. April 2018 | Gewalt, Gewaltfreiheit und Frieden
Tobias Pflüger: “Deeskalation statt Eskalation!”
07. April 2018 | Internationales, Militär und Krieg
Uri Avnery: Ein neues Lied
weitere Schwerpunkt-Texte

News

03. April 2018

Vor 50 Jahren ermordet: Martin Luther King, Kämpfer für Gewaltfreiheit

Am 4. April 1968 wurde der US-amerikanische Bürgerrechtler Martin Luther King in Memphis/Tennessee ermordet. Bekannt geworden ist King zunächst als Führer der Bürgerrechtsbewegung, die sich entschieden gegen die Rassentrennung einsetzte. In den letzten Jahren seines Lebens kam noch der Einsatz gegen den Vietnam-Krieg sowie für eine Überwindung der Armut dazu. Von King gäbe es auch 50 Jahre nach seiner Ermordung noch viel zu lernen. Auf der Lebenshaus-Website finden sich zahlreiche Reden von King sowie viele Artikel, in denen sein Leben bzw. einzelne Aspekte gewürdigt werden. (mehr...)

13. März 2018

Lebenshaus-Rundbrief Nr. 96 erschienen

Im Mittelpunkt des Einleitungsartikels von Michael Schmid stehen runde Jahrestage und Jubiläen, die für das Lebenshaus von Bedeutung sind: 25 Jahre Lebenshaus Schwäbische Alb, 70. Todestag von M.K. Gandhi, 50. Todestag von Martin Luther King, 50 Jahre "68". In weiteren Artikeln wird die Bedeutung von Gandhi und King beleuchtet. Katrin Warnatzsch berichtet in dem Artikel " Schwarz - Weiß - Bunt" über die Alltagsbegleitung von afghanischen Geflüchteten, die ersten Verhandlungen vor dem Verwaltungsgericht Sigmaringen und Protesten gegen Abschiebungen in das Land am Hindukusch. Außerdem finden sich in dem Rundbrief Kurzberichte über vergangene Veranstaltungen sowie Hinweise und Einladungen auf Bevorstehende (mehr...)

29. Januar 2018

Vor 70 Jahren ermordet: Mahatma Gandhi

Am 30. Januar 1948 wurde Mohandas Karamchand Gandhi (geb. 1869) durch einen fundamentalistischen Hindu-Nationalisten ermordet. Unter seiner Führung hatten sich Millionen von Menschen am Freiheitskampf gegen die britische Kolonialherrschaft beteiligt - und der größten Befreiungsbewegung des 20. Jahrhunderts gelang es, ohne Gewaltanwendung das koloniale Joch abzuschütteln. Auf der Lebenshaus-Website finden sich zahlreiche Texte, in denen Leben und Lehre einer der bedeutendsten Personen des vergangenen Jahrhunderts gewürdigt und der Frage nachgegangen wird, was von Gandhis Erbe bleibt. Anlässlich Gandhis 70. Todestag stellen wir zusätzlich zu den bisherigen Veröffentlichungen zeitnah einige Texte neu auf unserer Website ein. (mehr...)

weitere News