Lebenshaus Schwäbische Alb - Gemeinschaft für soziale Gerechtigkeit, Frieden und Ökologie e.V.




Spenden Sie online!

spenden

Ihre Spende
ermöglicht unser Engagement.

Suche in www.lebenshaus-alb.de

Neue Schwerpunkt-Texte

RSS-Feed
05. Mai 2015 | Flucht, Asyl und Menschenrechte
Zum Flüchtlingsgipfel am 8. Mai
04. Mai 2015 | Gewalt, Gewaltfreiheit und Frieden
AGDF: Eine Stimme des Friedens muss wieder deutlich hörbar werden
04. Mai 2015 | Ökologie
Naturjuwel Bodensee muss sauber bleiben
03. Mai 2015 | Internationales, Militär und Krieg
Im Dunstkreis von Atomwaffen
02. Mai 2015 | Internationales, Militär und Krieg
Uri Avnery: Ein Junge namens Bibi
01. Mai 2015 | Flucht, Asyl und Menschenrechte
Alarmphone-Aktivist: “Die Zahl der Notrufe nimmt rapide zu”
30. April 2015 | Gewalt, Gewaltfreiheit und Frieden
Tag der Erlösung mahnt eine neue Weltfriedensordnung an
29. April 2015 | Buchrezensionen
Die katholischen Bischöfe und Hitlers Krieg
28. April 2015 | Internationales, Militär und Krieg
Konferenz zum Atomwaffensperrvertrag: Hürden für A-Bomben-Abschaffung
27. April 2015 | Gewalt, Gewaltfreiheit und Frieden
EAK: Chemiewaffen gehören geächtet
26. April 2015 | Ökologie
Tschernobyl: 29 Jahre nach Super-GAU
26. April 2015 | Flucht, Asyl und Menschenrechte
EU-Gipfel der Schande: Das Sterben im Mittelmeer wird weitergehen
25. April 2015 | Flucht, Asyl und Menschenrechte
Die Unerwünschten und das Desaster einer europäischen Flüchtlingspolitik
25. April 2015 | Internationales, Militär und Krieg
Uri Avnery: Hunde und Katzen in einem Sack
23. April 2015 | Flucht, Asyl und Menschenrechte
10-Punkte-Plan der EU: Eine Falle für Flüchtlinge
23. April 2015 | Flucht, Asyl und Menschenrechte
Konstantin Wecker: Ich habe einen Traum
22. April 2015 | Flucht, Asyl und Menschenrechte
EU-Sondergipfel: 10-Punkte-Plan geht in die falsche Richtung
22. April 2015 | Flucht, Asyl und Menschenrechte
Wir trauern und schämen uns für die deutsche Flüchtlingspolitik
22. April 2015 | Internationales, Militär und Krieg
8. Mai: Geteilter Himmel
21. April 2015 | Flucht, Asyl und Menschenrechte
Wie viele Tote noch? Seenotrettung statt Abwehr!
19. April 2015 | Internationales, Militär und Krieg
G36-Gewehr: Mutige Ministerin
18. April 2015 | Gewalt, Gewaltfreiheit und Frieden
Zehntausende bei Anti-TTIP-Protesten in Deutschland
weitere Schwerpunkt-Texte

News

13. März 2015

Neuer Lebenshaus-Rundbrief

Der aktuelle Lebenshaus-Rundbrief Nr. 84 ist dieser Tage erschienen. Ausführlich geht es unter anderem um das Problem von Flüchtlingen. Auch um eine weitverbreitete Abwehrhaltung ihnen gegenüber. Um die Abschottungspolitik der EU. Aber auch um zivilgesellschaftlichen Protest dagegen. Und um eine vielfach entstehende Willkommenskultur. Lebenshaus Schwäbische Alb ist konkret daran beteiligt, eine solche in unserer Kleinstadt Gammertingen auf der Schwäbischen Alb weiter zu fördern. In der neuen Rundbrief-Ausgabe befinden sich weiter eine Besprechung des Buches von Arno Gruen "Wider den Gehorsam", eine Rede von John Dear mit dem Titel "Geht den rechten Weg zum Frieden" und eine Stellungnahme von Andreas Buro "Zur Situation der deutschen Friedensbewegung". (mehr...)

04. Dezember 2014

Bitte fördern Sie Lebenshaus Schwäbische Alb mit großzügiger Spende

Inzwischen befinden sich über 7.100 Artikel auf unserer Website. Bisher bereits rund 435.000 Besuche in diesem Jahr zeigen, dass das Interesse an unseren Informationen sehr groß ist. Finanziert werden diese Veröffentlichungen sowie unser sonstiges Engagement für gerechten Frieden und eine lebensfähige wie lebenswerte Mitwelt nahezu vollständig durch Spenden und Mitgliedsbeiträge von einzelnen Menschen. Für 2014 haben wir noch eine Finanzierungslücke von rund 18.000 €. Wir bitten herzlich darum, uns entsprechend Ihren/Deinen Möglichkeiten dabei zu unterstützen, diese bis zum Jahresende noch zu schließen.
(mehr...)

03. Dezember 2014

Lebenshaus-Rundbrief Nr. 83 erschienen

In der Dezember-Ausgabe des Lebenshaus-Rundbriefs wird unter anderem über zwei Veranstaltungen berichtet, die wir im November mit Andreas Zumach durchgeführt haben. Axel Pfaff-Schneider hat die Vorträge von Martin Arnold, Jutta Sundermann und Roland Blach bei unserer Tagung "We shall overcome!" im Oktober zusammengefasst und ein paar seiner Eindrücke wiedergegeben. Katrin Warnatzsch gewährt unter der Überschrift "Licht, Bewegung, Wärme und Zuflucht" Einblicke in ihren Sozialen Friedensdienst. Und Schorsch Meusel aus Zwickau/Sachsen hat anlässlich des 25. Jahrestages der Öffnung der innerdeutschen Grenze unter der Überschrift "Versöhnung, wo trennende Mauern der Feindschaft abgebrochen werden" einige Gedanken und Erfahrungen niedergeschrieben. (mehr...)

weitere News