Lebenshaus Schwäbische Alb - Gemeinschaft für soziale Gerechtigkeit, Frieden und Ökologie e.V.

Ihre Spende ermöglicht unser Engagement

Spendenkonto:
Bank: GLS Bank eG
IBAN:
DE36 4306 0967 8023 3348 00
BIC: GENODEM1GLS



Suche in www.lebenshaus-alb.de

Neue Schwerpunkt-Texte

RSS-Feed
25. August 2016 | Internationales, Militär und Krieg
Die vergessene Freiheit am Hindukusch
23. August 2016 | Internationales, Militär und Krieg
Atombomben? Nein Danke?
23. August 2016 | Gewalt, Gewaltfreiheit und Frieden
Meilenstein für Atomwaffenverbot erreicht
21. August 2016 | Gewalt, Gewaltfreiheit und Frieden
Bundeswehreinsätze im Inneren gefährden die Demokratie
20. August 2016 | Internationales, Militär und Krieg
Uri Avnery: Olympische Juden?
19. August 2016 | Gewalt, Gewaltfreiheit und Frieden
Ärzteorganisation fordert Rückkehr zur Waffenruhe
17. August 2016 | Internationales, Militär und Krieg
Sogar Atombomben werden alt
16. August 2016 | Internationales, Militär und Krieg
Ordnungsmacht im Krisengürtel
13. August 2016 | Internationales, Militär und Krieg
Uri Avnery: Die Zukunft gehört den Optimisten
12. August 2016 | Internationales, Militär und Krieg
USA: Schussfahrt eines Showmans
10. August 2016 | Internationales, Militär und Krieg
Dallas: Am Abgrund
09. August 2016 | Steuern
Armes Deutschland
07. August 2016 | Gewalt, Gewaltfreiheit und Frieden
Atomwaffen im türkischen Incirlik nicht sicher
06. August 2016 | Internationales, Militär und Krieg
Uri Avnery: Der Schuss, der im ganzen Land gehört wurde
03. August 2016 | Internationales, Militär und Krieg
Jede Menge Maskeraden
02. August 2016 | Internationales, Militär und Krieg
Globalisierte Gewalt
01. August 2016 | Internationales, Militär und Krieg
Bürgerkrieg in Syrien: Kritik an Aleppo-Evakuierungsplänen
01. August 2016 | Zukunftsfähige Wirtschaft und soziale Gerechtigkeit
TTIP/CETA: Kreisen in der Warteschleife
31. Juli 2016 | Internationales, Militär und Krieg
Zwischenruf eines Blauäugigen: Terrorismus ist besiegbar, wenn wir umdenken
30. Juli 2016 | Internationales, Militär und Krieg
Krieg in Syrien: Armee ruft zur Flucht aus Aleppo auf
30. Juli 2016 | Internationales, Militär und Krieg
Uri Avnery: Der orange Mann
weitere Schwerpunkt-Texte

News

05. August 2016

Hiroshima- und Nagasaki-Tag 2016

2009 entwarf US-Präsident Obama in Prag seine Vision einer atomwaffenfreien Welt und erhielt u.a. dafür den Friedensnobelpreis. Doch statt realen Schritten in diese Richtung startete seine Regierung eine umfassende nukleare Aufrüstung. Auch die auf dem Bundeswehrfliegerhorst Büchel (Eifel) lagernden ca. 20 US-Atomwaffen sollen in den kommenden Jahren aufgerüstet werden. Mehr als sechs Jahre nach Obamas Rede bedrohen weltweit noch immer mehr als 15.000 Atomwaffen die Menschheit, von denen über 1.500 in ständiger Einsatzbereitschaft stehen.

Auf der Lebenshaus-Website finden sich zahlreiche Texte zu Hiroshima/Nagasaki, Berichte von Überlebenden der Atombombenabwürfe und zur aktuellen Situation bei den Atomwaffen. (mehr...)

20. Juni 2016

Neu: Lebenshaus-Rundbrief Nr. 89

Mit einem ausführlichen Artikel würdigt John Dear das Leben des Ende April verstorbenen bekannten Antikriegsaktivisten, Dichter, Autor und Jesuitenpater Daniel Berrigan aus den USA. In dem Beitrag "Dass es so weiter geht, ist die Katastrophe" geht Götz Eisenberg auf die Unfähigkeit ein, aus der Tschernobyl-Katastrophe zu lernen. Katrin Warnatzsch beschreibt in dem Artikel "Gut, dass es Euch gibt und Ihr noch immer da seid" Begegnungen mit geflüchteten Menschen. Ebenfalls um Schutzsuchende geht es in dem Bericht "Menschen auf der Flucht - Asyl in Deutschland?" über eine Veranstaltung mit Ullrich Hahn, Fachanwalt für Ausländerrecht. Erinnert wird in diesem Rundbrief ebenfalls an Roger Willemsen und Rupert Neudeck, die beide in den vergangenen Wochen verstorben sind. (mehr...)

16. März 2016

Veranstaltung mit Ullrich Hahn: “Menschen auf der Flucht - Asyl in Deutschland?”

Am heutigen Mittwoch findet im Evangelischen Gemeindehaus in Gammertingen eine Veranstaltung mit dem Titel "Menschen auf der Flucht - Asyl in Deutschland?" statt. Rechtsanwalt Ullrich Hahn wird dabei einerseits auf die weltweite Flüchtlingssituation und ihre Hintergründe eingehen. Außerdem wird er von seinen reichhaltigen Erfahrungen berichten und Fragen beantworten wie: Warum verlassen Menschen ihre Heimat? Wie verhalten sich Europa und Deutschland gegenüber Flüchtlingen und Migranten?  Was erwartet diese Menschen, wenn sie es bis nach Deutschland schaffen? Wer bekommt Asyl, wer einen anderen Bleiberechtsstatus, wer muss wieder gehen? (mehr...)

weitere News