Lebenshaus Schwäbische Alb - Gemeinschaft für soziale Gerechtigkeit, Frieden und Ökologie e.V.

Ihre Spende ermöglicht unser Engagement

Spendenkonto:
Bank: GLS Bank eG
IBAN:
DE36 4306 0967 8023 3348 00
BIC: GENODEM1GLS



Suche in www.lebenshaus-alb.de

Suchergebnisse

 

Ihre Suche nach "Ökumenische FriedensDekade" ergab 34 Treffer

15. November 2020 | Veranstaltungen
Ökumenische FriedensDekade “Umkehr zum Frieden”

Vom 8. bis 18. November 2020 findet die bundesweite Ökumenische FriedensDekade statt. Das Motto lautet: UMKEHR ZUM FRIEDEN. In Gammertingen finden in diesem Rahmen am Sonntag, 15.11.2020, in der kath. Kirche St. Leodegar in Gammertingen ein Ökumenischer Bittgottesdienst für den Frieden und am Mittwoch, 18.11.2020 (Buß-und Bettag) in der evang. Kirche Gammertingen ein Friedensgebet statt.

(mehr...)
17. November 2019 | Veranstaltungen
Ökumenischer Bittgottesdienst für den Frieden

Ökumenischer Bittgottesdienst für den Frieden zum Thema "friedensklima" am Sonntag, 17.11.2019, um 10.15 Uhr in der kath. Kirche St. Leodegar in Gammertingen. Vorbereitung und Durchführung: Kath. Kirchengemeinde und Evang. Kirchengemeinde Gammertingen gemeinsam mit Lebenshaus Schwäbische Alb.

(mehr...)
09. November 2019 | Veranstaltungen
Treff im Lebenshaus: “2 Minuten vor 12: Mit atomarer Aufrüstung am Abgrund”

Am Samstag, 9. November 2019, um 9.30 Uhr beschäftigen wir uns im Treff im Lebenshaus mit dem Thema "2 Minuten vor 12: Mit atomarer Aufrüstung am Abgrund". Was nach dem Ende des INF-Vertrags folgt, ist äußerst besorgniserregend. Denn der nun drohende Raketenwettlauf in Europa könnte noch weit gefährlicher werden als der in den 1970er und 1980er Jahren. Beim Treff wird Michael Schmid mit einem Impulsreferat auf diese Entwicklungen eingehen. Danach besteht wie immer die Möglichkeit zum Austausch und für Überlegungen, in welcher Weise wir uns engagieren können und werden. Anmeldung erforderlich bis spätestens 7. November 2019.

(mehr...)
08. November 2019 | Veranstaltungen
Gammertingen: “Seit 1914 gewaltfrei aktiv gegen Unrecht und Krieg: Der Internationale Versöhnungsbund”

1914 wurde am Rande einer internationalen Konferenz von Christinnen und Christen in Konstanz die Gründung des Versöhnungsbundes vereinbart. Heute umfasst der Internationale Versöhnungsbund Angehörige unterschiedlicher religiöser Bekenntnisse und Weltanschauungen. Er tritt in über 40 Ländern für eine Kultur der Gewaltfreiheit ein und arbeitet so für Frieden und Menschenrechte und gegen Krieg, Militarisierung und alle Formen von Gewalt. Michael Schmid, der seit über 40 Jahren Mitglied des Versöhnungsbundes ist, wird in einem reich bebilderten Vortrag auf Geschichte und Gegenwart dieses wichtigen Zweigs der weltweiten Friedensbewegung eingehen. Veranstalter ist das Ökumenische Forum Gammertingen.

(mehr...)
18. November 2018 | Veranstaltungen
Ökumenischer Bittgottesdienst für den Frieden

Ökumenischer Bittgottesdienst für den Frieden zum Thema "Krieg 3.0" am Sonntag, 18.11.2018, um 10.15 Uhr in der kath. Kirche St. Leodegar in Gammertingen. Vorbereitung und Durchführung: Kath. Kirchengemeinde und Evang. Kirchengemeinde Gammertingen gemeinsam mit Lebenshaus Schwäbische Alb.

(mehr...)
26. November 2017 | Veranstaltungen
“Oh, Karawanenführer! Fahre langsam”

Am Sonntag, 26.11., um 17 Uhr veranstaltet Lebenshaus Schwäbische Alb e.V. im evang. Gemeindehaus Gammertingen einen westöstlichen besinnlichen Abend mit orientalischer Musik und Texten von Rumi, Hafis, Saadi, Goethe und Rückert. Mitwirkende sind Asghar Khoshnavaz (Rezitation), Zia Montazir (Gesang und Tabla), Jawid Montazir (Gesang, Harmonium), Gabriele Lang (Gesang, Violoncello, Kamanche) und Bernd Geisler (Gitarre und afghanische Robab-Laute).

(mehr...)
19. November 2017 | Veranstaltungen
Ökumenischer Bittgottesdienst für den Frieden

Ökumenischer Bittgottesdienst für den Frieden zum Thema "Streit" am Sonntag, 19.11.2017, um 10.15 Uhr in der kath. Kirche St. Leodegar in Gammertingen. Vorbereitung und Durchführung: Kath. Kirchengemeinde und Evang. Kirchengemeinde Gammertingen gemeinsam mit Lebenshaus Schwäbische Alb.

(mehr...)
13. November 2016 | Veranstaltungen
Ökumenischer Bittgottesdienst für den Frieden

Ökumenischer Bittgottesdienst für den Frieden zum Thema "Kriegsspuren" am Sonntag, 13.11.2016, um 10.15 Uhr in der kath. Kirche St. Leodegar in Gammertingen. Vorbereitung und Durchführung: Kath. Kirchengemeinde und Evang. Kirchengemeinde Gammertingen gemeinsam mit Lebenshaus Schwäbische Alb.

(mehr...)
15. November 2015 | Veranstaltungen
Ökumenischer Bittgottesdienst für den Frieden

Ökumenischer Bittgottesdienst für den Frieden zum Thema "Grenzerfahrung" am Sonntag, 15.11.2015, um 10.15 Uhr in der kath. Kirche St. Leodegar in Gammertingen. Vorbereitung und Durchführung: Kath. Kirchengemeinde und Evang. Kirchengemeinde Gammertingen gemeinsam mit Lebenshaus Schwäbische Alb.

(mehr...)
16. November 2014 | Veranstaltungen
Ökumenischer Friedensgottesdienst “Befreit zum Widerstehen” in Gammertingen

Der Trägerkreis der Ökumenischen FriedensDekade, in dem die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Deutschland (ACK) und viele Friedensgruppen zusammenarbeiten, ruft dieses Jahr im November bundesweit zur Ökumenischen FriedensDekade auf. Das Motto lautet: "Befreit zum Widerstehen". Die 1980 in Ost- und Westdeutschland gegründete Bewegung mit dem Logo "Schwerter zu Pflugscharen" blickt inzwischen auf weit über drei Jahrzehnte Friedensarbeit zurück. Seit 1991 finden während der Ökumenischen FriedensDekade ununterbrochen Veranstaltungen in der Region um Gammertingen statt.

(mehr...)
06. November 2014 | Veranstaltungen
“Israel und Palästina - der schwierige Weg zu Gerechtigkeit und Frieden” mit Andreas Zumach

Seit Jahrzehnten währt der Konflikt zwischen Israel und Palästina. Die Hindernisse auf dem Weg zu Gerechtigkeit und Frieden scheinen kaum überwindbar zu sein. Worin bestehen diese Hindernisse, welche eine Konfliktlösung bisher scheitern ließen? Wie soll es weitergehen in der Region mit deren existenzbedrohenden Konflikten? Andreas Zumach wird in dieser Informations- und Diskussionsveranstaltung im evangelischen Gemeindehaus in Gammertingen zu diesen und weiteren Fragen Stellung nehmen.

(mehr...)
05. November 2014 | Veranstaltungen
“Ukraine: Die Waffen nieder oder Fortsetzung des Kalten Krieges?” mit Andreas Zumach

Seit Monaten eskaliert die Situation in der Ukraine. Andreas Zumach stellt in seinem Vortrag den aktuellen Konflikt in einen historischen Kontext und zeigt mögliche Wege in und für das Land auf, das an der Nahtstelle von Ost und West liegt. Gelingt eine Deeskalation, erleben wir eine Fortführung des vor fast 25 Jahren beendeten Kalten Krieges oder ist dieser eigentlich nie beendet worden? Auf diese und weitere Fragen geht Andreas Zumach am 5. November 2014 bei einer Informations- und Diskussionsveranstaltung in Riedlingen ein.

(mehr...)
22. November 2012 | Veranstaltungen
“Das andere Gesicht des Sudan”

Die Ausschreitungen gegen Botschaften durch Islamisten im Sudan sind in aller Munde. Aber der Sudan hat auch eine andere, weitgehend unbekannte Seite: weite Landschaft, alte Kultur und Gastfreundschaft, und vor allem die Bewegung junger Sudanesinnen und Sudanesen, die sich für Freiheit und Menschenrechte einsetzen, mit unfassbarem Mut und unter großen persönlichen Risiken. Wohin führt der Weg des Sudan, um dessen Zukunft verschiedene gesellschaftliche Kräfte ringen? Julia Kramer arbeitete zwei Jahre mit dem zivilen Friedensdienst im Sudan. Sie schafft bei der Veranstaltung am 22. November im "Café fair & mehr" in Gammertingen durch Bilder, Kurzfilme und sudanesische Snacks einen Einblick in das vielfältige Land.

(mehr...)
11. November 2012 | Veranstaltungen
Ökumenische FriedensDekade 2012 “Mutig für Menschenrechte” im Raum Gammertingen

Der Trägerkreis der Ökumenischen FriedensDekade, in dem die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Deutschland (ACK) und viele Friedensgruppen zusammenarbeiten, ruft dieses Jahr im November wieder bundesweit zur Ökumenischen FriedensDekade auf. Das Motto lautet: "Mutig für Menschenwürde". Wie seit 1991 ununterbrochen finden auch dieses Jahr während der Ökumenischen FriedensDekade wieder Veranstaltungen in der Region um Gammertingen statt.

(mehr...)
06. November 2011 | Veranstaltungen
Ökumenische FriedensDekade 2011 “Gier Macht Krieg” im Raum Gammertingen

Mit dem Motto "Gier Macht Krieg" ruft der Trägerkreis der Ökumenischen FriedensDekade, in dem die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Deutschland (ACK) und viele Friedensgruppen zusammenarbeiten, dieses Jahr im November bundesweit zu Gottesdiensten, Veranstaltungen und Friedensgebeten gegen den Krieg auf. Die 1980 in Ost- und Westdeutschland gegründete Bewegung mit dem Logo "Schwerter zu Pflugscharen" blickt inzwischen auf über drei Jahrzehnte Friedensarbeit zurück. Seit 1991 finden während der Ökumenischen FriedensDekade ununterbrochen Veranstaltungen in der Region um Gammertingen statt.

(mehr...)
14. November 2010 | Veranstaltungen
Mahnwache für die Opfer von Gewalt und “Euthanasie”

Im Rahmen der bundesweiten Ökumenischen FriedensDekade vom 7.-17. November 2010 mit dem Motto "ES IST KRIEG. Entrüstet euch!" findet am 14. November 2010 an der Gedenkstätte in Gammertingen-Mariaberg statt. Wie jedes Jahr seit 1991 gedenken wir an der Gedenkstätte in Gammertingen-Mariaberg u.a. jenen 61 Menschen, die während der Herrschaft der Nazis, im Jahre 1940, aus Mariaberg abgeholt und in Grafeneck ermordet wurden.

(mehr...)
05. November 2010 | Veranstaltungen
Vortragsveranstaltung mit Andreas Zumach: ES IST KRIEG. Entrüstet euch!

Seit neun Jahren kämpft die Bundeswehr in Afghanistan in einem Krieg, der offiziell lange nicht als Krieg bezeichnet werden durfte. Was aber will Deutschland am Hindukusch? Was bewirkt der Bundeswehreinsatz in Afghanistan, welchen Schaden richtet er an? Und weshalb ist das Militär in unserer Gesellschaft immer mehr präsent? Am 5. Nov. 2010 wird Andreas Zumach (Journalist aus Genf) in einer Vortragsveranstaltung im evangelischen Gemeindehaus in Gammertingen auf diese Fragen eingehen.

(mehr...)
15. November 2009 | Veranstaltungen
Mahnwache für die Opfer von Gewalt und “Euthanasie”

Im Rahmen der bundesweiten Ökumenischen FriedensDekade vom 8.-18. November 2009 mit dem Motto "Mauern überwinden" findet am 15. November 2009 an der Gedenkstätte in Gammertingen-Mariaberg eine Mahnwache für die Opfer von Gewalt und "Euthanasie" statt. Wie jedes Jahr seit 1991 gedenken wir an der Gedenkstätte in Gammertingen-Mariaberg u.a. jenen 61 Menschen, die während der Herrschaft der Nazis, im Jahre 1940, aus Mariaberg abgeholt und in Grafeneck ermordet wurden.

(mehr...)
14. November 2009 | Veranstaltungen
Treff im Lebenshaus: “Mauern überwinden”

Im Rahmen der bundesweiten Ökumenischen FriedensDekade vom 8.-18. November 2009 findet am 14. November 2009 ein Treff im Lebenshaus zum Motto der Dekade "Mauern überwinden" statt.

(mehr...)
08. November 2009 | Veranstaltungen
Ökumenische FriedensDekade 2009 “Mauern überwinden” im Raum Gammertingen (Gesamtprogramm)

Die Ökumenische Friedensdekade 2009 wird wieder getragen vom Gesprächsforum "Ökumenische Friedensdekade", in dem die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Deutschland (ACK) und viele Friedensgruppen zusammenarbeiten. Als Motto wurde für dieses Jahr gewählt: "Mauern überwinden". Seit 1991 finden während der Ökumenischen FriedensDekade ununterbrochen Veranstaltungen im Raum Gammertingen (Kreis Sigmaringen) statt.

(mehr...)
16. November 2008 | Veranstaltungen
Mahnwache für die Opfer von Gewalt und “Euthanasie”

Im Rahmen der bundesweiten Ökumenischen FriedensDekade vom 9.-19. November 2008 mit dem Motto "Frieden riskieren" findet am 16. November 2008 an der Gedenkstätte in Gammertingen-Mariaberg eine Mahnwache für die Opfer von Gewalt und "Euthanasie" statt. Wie jedes Jahr seit 1991 gedenken wir an der Gedenkstätte in Gammertingen-Mariaberg u.a. jenen 61 Menschen, die während der Herrschaft der Nazis, im Jahre 1940, aus den Mariaberger Heimen abgeholt und in Grafeneck ermordet wurden.

(mehr...)
15. November 2008 | Veranstaltungen
“Frieden riskieren: Otto Umfrid - Wir?”

Im Rahmen der bundesweiten Ökumenischen FriedensDekade vom 9.-19. November 2008 mit dem Motto "Frieden riskieren" findet ein Treff im Lebenshaus statt, in dem ein Urvater der Friedensarbeit, Otto Umfrid, vorgestellt wird, der sich dem damaligen geistigen Klima der Aufrüstung vor dem 1. Weltkrieg widersetzte und sehr viel für den Frieden riskierte. Nach einem einführenden Referat von Michael Schmid besteht die Möglichkeit zum Austausch über Fragen wie: Riskieren wir etwas für den Frieden und was hilft uns dabei?

(mehr...)
09. November 2008 | Veranstaltungen
Mahnwache zum 70. Jahrestag der Reichspogromnacht

Die Mahnwache zum 70. Jahrestag der Reichpogromnacht findet am Sonntag, 9. Nov. 2008, um 17.00 Uhr am Stadtbrunnen in Gammertingen statt. Es handelt sich gleichzeitig um eine Veranstaltung im Rahmen der Ökumenischen FriedensDekade. Veranstalter: Lebenshaus Schwäbische Alb - Gemeinschaft für soziale Gerechtigkeit, Frieden und Ökologie.

(mehr...)
18. November 2007 | Veranstaltungen
“Eine halbe Stunde des Schweigens für alle Opfer der Gewalt und Euthanasie” / Musikalische Feierstunde

Im Rahmen der bundesweiten Ökumenischen FriedensDekade mit dem Motto "andere achten" findet am 18. November 2007 an der Gedenkstätte in Gammertingen-Mariaberg "Eine halbe Stunde des Schweigens für alle Opfer der Gewalt und Euthanasie" statt. Dort gedenken wir jedes Jahr u.a. jenen 61 Menschen, die während der Herrschaft der Nazis, im Jahre 1940, aus den Mariaberger Heimen abgeholt und in Grafeneck ermordet wurden. Im Anschluss an das Schweigen findet in der Kirche in Gammertingen-Mariaberg eine "Musikalische Feierstunde" mit dem Posaunenchor sowie weiteren Musizierenden statt.

(mehr...)
14. November 2007 | Veranstaltungen
“Von der Straße an die Werkbank - Ein Straßenkinderprojekt in Eldoret / Kenia stellt sich vor”

“Von der Straße an die Werkbank - Ein Straßenkinderprojekt in Eldoret / Kenia stellt sich vor”. Bei dieser Veranstaltung am 14. November 2007 im Evang. Gemeindehaus in Gammertingen berichten Lisa Funfack und Martin Rose aus dem Arbeitskreis Eldoret von den Fortschritten im Straßenkinderprojekt in Kenia. Diese Veranstaltung findet im Rahmen der diesjährigen Ökumenischen FriedensDekade statt. Veranstalter: Weltladen Gammertingen + Evang. Kirchengemeinde Gammertingen.

(mehr...)
11. November 2007 | Veranstaltungen
Ökumenische FriedensDekade 11.-21. Nov. 2007: “andere achten”

Die diesjährige Ökumenische Friedensdekade wird wieder getragen von dem Gesprächsforum "Ökumenische Friedensdekade", in dem die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Deutschland (ACK) und viele Friedensgruppen zusammenarbeiten. Als Motto wurde für dieses Jahr gewählt: "andere achten". Verschiedene Veranstaltungen finden in Gammertingen und Bitz auf der Schwäbischen Alb statt.

(mehr...)
19. November 2006 | Veranstaltungen
“Eine halbe Stunde des Schweigens für alle Opfer der Gewalt und Euthanasie”

Im Rahmen der bundesweiten Ökumenischen FriedensDekade vom 12.-22. November 2006 mit dem Motto “… und raus bist du.” findet am 19. November 2006 an der Gedenkstätte in Gammertingen-Mariaberg “Eine halbe Stunde des Schweigens für alle Opfer der Gewalt und Euthanasie” statt. Dort wird u.a. jenen 61 Menschen gedacht, die während der Herrschaft der Nazis, im Jahre 1940, aus den Mariaberger Heimen abgeholt und in Grafeneck ermordet wurden.

(mehr...)
13. November 2005 | Veranstaltungen
“Hiroshima mahnt: Atomwaffenfrei bis 2020!” Csilla Morvai, Teilnehmerin einer Aktionsreise zur Überprüfungskonferenz des Atomwaffensperrvertrags bei der UNO, berichtet bei dieser Veranstaltung über ihre Erfahrungen und die Aktivitäten einer Jugenddelegation im Mai diesen Jahres in New York. Die “Mayors for Peace” (“Bürgermeister für Frieden”) verfolgen mit der “Vision 2020” das Ziel, bis zum Jahr 2020 alle Atomwaffen abzuschaffen. Wolfgang Schlupp-Hauck von der Friedenswerkstatt Mutlangen stellt diese weltweite Bürgermeisterbewegung vor. (mehr...)
13. November 2005 | Veranstaltungen
“Eine halbe Stunde des Schweigens für alle Opfer der Gewalt und Euthanasie” Im Rahmen der bundesweiten Ökumenischen FriedensDekade vom 6. - 16. Nov. 2005 mit dem Motto “WER KRIEGT WAS?” findet am 13. Nov. 2005 an der Gedenkstätte in Gammertingen-Mariaberg “Eine halbe Stunde des Schweigens für alle Opfer der Gewalt und Euthanasie” statt. (mehr...)
09. November 2005 | Veranstaltungen
Ausstellung: “Hiroshima mahnt: Nie wieder Krieg!” Ausstellung und Veranstaltungen zum 60. Jahrestag von Hiroshima und Nagasaki - 9. bis 13. November 2005 in Gammertingen. Mit der Plakatserie “Hiroshima mahnt: Nie wieder Krieg!” soll an die Opfer der Atombomben auf Hiroshima und Nagasaki erinnert werden. Die 23 Plakate der Serie dokumentieren die Folgen der Atombombenangriffe auf Hiroshima und Nagasaki vom August 1945. In Verbindung mit der Ausstellung finden zwei Veranstaltungen statt, in denen über die aktuelle Atomwaffenproblematik informiert sowie Einblicke in ein Engagement für eine atomwaffenfreie Welt gegeben wird. (mehr...)
07. November 2004 | Veranstaltungen
“Von Bach zu Boccherini bis ‘Balkan-Swing’ und Texte zum Frieden” Im Rahmen der Ökumenischen FriedensDekade mit dem Motto “Recht ströme wie Wasser” findet am 7. November 2004 um 18.30 Uhr in der Klosterkirche in Gammertingen-Mariaberg statt: “Von Bach zu Boccherini bis ‘Balkan-Swing’ und Texte zum Frieden”. Konzert mit dem Trio Celgiak und Lesung von Friedenstexten. Veranstalter: Lebenshaus Schwäbische Alb + evang. Pfarrstelle Mariaberg. (mehr...)
07. November 2004 | Veranstaltungen
“Eine halbe Stunde des Schweigens für alle Opfer der Gewalt und Euthanasie” Im Rahmen der Ökumenischen FriedensDekade mit dem Motto “Recht ströme wie Wasser” findet am 7. November 2004 an der Gedenkstätte in Gammertingen-Mariaberg “Eine halbe Stunde des Schweigens für alle Opfer der Gewalt und Euthanasie” statt. (mehr...)
09. November 2003 | Veranstaltungen
“Eine halbe Stunde des Schweigens für alle Opfer der Gewalt und Euthanasie” Im Rahmen der Ökumenischen Friedensdekade “Teufelskreise verlassen” findet am 9. November 2003 an der Gedenkstätte in Gammertingen-Mariaberg “Eine halbe Stunde des Schweigens für alle Opfer der Gewalt und Euthanasie” statt. (mehr...)