Lebenshaus Schwäbische Alb - Gemeinschaft für soziale Gerechtigkeit, Frieden und Ökologie e.V.

Ihre Spende ermöglicht unser Engagement

Spendenkonto:
Bank: GLS Bank eG
IBAN:
DE36 4306 0967 8023 3348 00
BIC: GENODEM1GLS



Suche in www.lebenshaus-alb.de
 

Vortragsveranstaltung mit Andreas Zumach: ES IST KRIEG. Entrüstet euch!

5. Nov. 2010 - 20.00 Uhr Evangelisches Gemeindehaus Gammertingen:

ES IST KRIEG. Entrüstet euch!

Vortragsveranstaltung mit Andreas Zumach (Journalist aus Genf)

Seit neun Jahren kämpft die Bundeswehr in Afghanistan in einem Krieg, der offiziell lange nicht als Krieg bezeichnet werden durfte. Was aber will Deutschland am Hindukusch? Was bewirkt der Bundeswehreinsatz in Afghanistan, welchen Schaden richtet er an? Und weshalb ist das Militär in unserer Gesellschaft immer mehr präsent, sei es zum Beispiel in Schulen und Arbeitsämtern, mit Waffenschauen, öffentlichen Gelöbnissen und Verabschiedungsappellen in den Kriegseinsatz, oder durch Patenschaften mit Gemeinden?

Andreas Zumach arbeitet am europäischen Hauptsitz der Vereinten Nationen in Genf als Korrespondent u.a. für die tageszeitung (taz) und weitere Zeitungen sowie für Rundfunk und Fernsehen. Er gilt als Experte auf den Gebieten des Völkerrechts, der Sicherheitspolitik, der Rüstungskontrolle und internationaler Organisationen. Andreas Zumach hat sich vor allem als Kritiker der Kriege in Serbien, Afghanistan und im Irak einen Namen gemacht. Er warnt nachdrücklich davor, dass zur Sicherung der Ressourcen, aus denen der Energiebedarf der Welt gedeckt wird, "Präventivkriege" in Zukunft Teil der Weltpolitik sein werden.

Diese Veranstaltung findet im Rahmen der bundesweiten Ökumenischen Friedensdekade mit dem Motto "ES IST KRIEG. Entrüstet euch!" statt (siehe unten). 

Veranstalter: Lebenshaus Schwäbische Alb e.V. Eintritt: 5,- Euro


Weiterführende Artikel auf der Lebenshaus-Website:


Ökumenische FriedensDekade bundesweit

In enger Kooperation mit der Website www.friedensdekade.de stellt das Netzwerk Friedenskooperative die online-Informationen zu den vielen Veranstaltungen während der Friedensdekade für Veranstalter, Presse und Interessierte zur Verfügung. Die Terminliste ist unter www.friedenskooperative.de/termine/dekade10.htm abzurufen.

Einige weitere Infos zur Dekade 2010 finden sich unter www.friedensdekade.de .

Für die Ökumenische FriedensDekade 2010 gibt es verschiedene Materialien .

Veröffentlicht am

05. November 2010

Artikel ausdrucken

Weitere Artikel auf der Lebenshaus-WebSite zum Thema bzw. von