Lebenshaus Schwäbische Alb - Gemeinschaft für soziale Gerechtigkeit, Frieden und Ökologie e.V.

Ihre Spende ermöglicht unser Engagement

Spendenkonto:
Bank: GLS Bank eG
IBAN:
DE36 4306 0967 8023 3348 00
BIC: GENODEM1GLS



Suche in www.lebenshaus-alb.de
 

News

06. April 2011

Solidarität nach Hausdurchsuchung bei Lebenshaus Schwäbische Alb e.V.

Nach einer Hausdurchsuchung beim Verein "Lebenshaus Schwäbische Alb - Gemeinschaft für soziale Gerechtigkeit, Frieden und Ökologie" in Gammertingen (Kreis Sigmaringen) gingen zwischenzeitlich zahlreiche Solidaritätsbekundungen ein. Darüber freuen wir uns sehr. So viel Solidarität und Mitgefühl tut gut! Ebenso die Empörung über den ungeheuerlichen Vorgang der Hausdurchsuchung. (mehr...)


05. April 2011

Fukushima mahnt: AKWs abschalten!

25 Jahre nach der Tschernobyl-Katastrophe gibt es den nächsten Großstörfall; genauso dramatisch, wenn nicht sogar noch schlimmer. Jetzt kann es kein "Weiter so!" geben, jetzt kann nur der weltweite Sofortausstieg die richtige Antwort sein. Und wir haben die große Chance, einen schnellen Atomausstieg zumindest in Deutschland hinzubekommen. Dafür braucht es aber weiter den Druck der Anti-Atom-Bewegung. Entscheidende Monate liegen vor uns. Deshalb werden wir jetzt nicht locker lassen und uns mit weiteren Aktionen für den Atomausstieg und eine Energiewende engagieren. (mehr...)


18. März 2011

Hausdurchsuchung bei Lebenshaus Schwäbische Alb e.V. nach Protest gegen "Bundeswehrpatenschaft"

Am frühen Morgen des 10. März 2011 wurde Lebenshaus Schwäbische Alb e.V. durch eine Durchsuchung des vereinseigenen Gebäudes in Gammertingen und die Beschlagnahme von PCs und Schriftstücken überrascht. Gesucht wurden Beweismittel, die im Zusammenhang mit einem fingierten "Rathaus-Brief" vom August 2010 standen. Offensichtlich wird Lebenshaus Schwäbische Alb e.V. wegen seines Protests gegen eine "Bundeswehrpatenschaft" der Stadt Gammertingen verdächtigt, auch hinter diesem fingierten Schreiben zu stecken. (mehr...)


18. März 2011

Bundesweite Mahnwachen am 21.3.: Fukushima ist überall - Atomausstieg jetzt!

In großer Betroffenheit über die Ereignisse in Japan und mit dem festen Willen, gemeinsam dafür zu streiten, dass die Atomkraftwerke in der Bundesrepublik endlich stillgelegt werden, beteiligen wir uns am 21. März mit einer weiteren Mahnwache in Gammertingen an den bundesweiten Aktionen. (mehr...)


18. Februar 2011

Menschenkette AKW Neckarwestheim - Stuttgart am 12. März 2011: Reihen Sie sich ein!

Am 12. März, zwei Wochen vor der Landtagswahl in Baden-Württemberg, bilden wir mit zigtausenden Menschen eine 45 Kilometer lange Menschenkette vom Uralt-Reaktor Neckarwestheim bis zur Landeshauptstadt Stuttgart. Ein breites Bündnis von Organisationen und Initiativen unterstützt die Menschenkette am 12. März, darunter auch Lebenshaus Schwäbische Alb. Reihen Sie sich ein! (mehr...)


16. Februar 2011

Mitmachen und Zukunft wählen: Erneuerbare statt Atom!

Am 27. März ist in Baden-Württemberg Landtagswahl - und noch nie war die Chance für einen Wechsel so groß wie dieses Mal. Es ist Zeit, die Zukunft zu wählen. Wir brauchen eine Landesregierung, die sich konsequent für eine umfassende Modernisierung unserer Energieversorgung einsetzt, statt alte und überkommene Strukturen zu konservieren. Unter dem Dach der Klima-Allianz hat ein breites, überparteiliches Bündnis aus Verbänden, kirchlichen Gruppen, Unternehmen und Einzelpersonen die Kampagne "Wir wählen Zukunft: Erneuerbare statt Atom!" gestartet. Lebenshaus Schwäbische Alb gehört diesem Bündnis an. (mehr...)


13. Februar 2011

S21-Aktion am 14.2. beim CDU-Wahlkampf in Gammertingen

Am Montag, 14.2., kommen Bundeskanzlerin Merkel und Ministerpräsident Mappus zu einer Großveranstaltung anlässlich des Landtagswahlkampfes mit der Landtagskandidatin und Umwelt- und Verkehrsministerin Gönner nach Gammertingen. Da die Wahlkampfveranstaltung der Kanzlerin für die Landkreise Sigmaringen, Zollernalb, Reutlingen und Biberach gedacht ist, rechnet man bei der CDU mit großem Ansturm. Erwartet werden 2.000 bis 3.000 ZuhörerInnen. Doch kommen wird unter anderem auch eine engagierte Gruppe von K 21-Befürwortern, die sich für einen modernisierten Stuttgarter Kopfbahnhof einsetzen. (mehr...)


29. Januar 2011

Zahlreiche neue Unterschriften: "Ökumenische Erklärung gegen Wirtschaftskriege" weiter aktuell

In den vergangenen Wochen sind wieder zahlreiche Unterschriften unter die "Ökumenische Erklärung gegen Wirtschaftskriege" bei Lebenshaus Schwäbische Alb eingegangen. Angestoßen werden diese neuen Unterschriften vor allem durch das deutliche Bekenntnis des Freiherrn zu Guttenberg, dass die wirtschaftlichen Interessen Deutschlands auch militärisch abgesichert werden müssen. Diese Zusammenhänge wurden in der 2006 verfassten "Ökumenischen Erklärung gegen Wirtschaftskriege" längst thematisiert. (mehr...)


03. Januar 2011

Neue Saison bei Kilometerspiel mit Gruppe "Lebenshaus" gestartet

Wer mit Laufen seine eigene Laufzeit, sprich Lebenszeit, verlängern möchte, oder wer sonst Spaß am Lauf hat, für den oder die könnte das Kilometerspiel interessant sein. Bei diesem Spiel hat am 3. Januar 2011 wieder eine neue Saison begonnen. Dabei tragen echte Menschen ihre echt gelaufenen Kilometer im Internet ein, um ihre Gruppe auf einer Weltkarte virtuell nach vorne zu bringen. Die Gruppe "Lebenshaus" sucht weitere laufende Menschen, die Lust zum Mitspielen haben, denen Gerechtigkeit, Frieden sowie eine intakte Umwelt wichtig sind. (mehr...)


04. November 2010

Übersichtseite zum Protest gegen "Bundeswehrpatenschaft" eingerichtet

Lebenshaus Schwäbische Alb e.V. protestiert gegen eine "Patenschaft" der Stadt Gammertingen mit einer Bundeswehreinheit, weil darin neben anderem auch eine Form der Unterstützung von Auslandseinsätzen der Bundeswehr und ein Instrument der Öffentlichkeitsarbeit für den Afghanistankrieg gesehen wird. Da es ziemlich viele, teils auch sehr heftige Reaktionen gab und gibt, finden sich inzwischen zahlreiche Artikel zu unterschiedlichen Aspekten der Aktion und Hinweise zum Thema "Bundeswehrpatenschaft" in unserer Website. Der besseren Übersicht wegen haben wir jetzt eine eigene Seite mit einer Übersicht zu den entsprechenden Links eingerichtet. (mehr...)