Lebenshaus Schwäbische Alb - Gemeinschaft für soziale Gerechtigkeit, Frieden und Ökologie e.V.

Ihre Spende ermöglicht unser Engagement

Spendenkonto:
Bank: GLS Bank eG
IBAN:
DE36 4306 0967 8023 3348 00
BIC: GENODEM1GLS



Suche in www.lebenshaus-alb.de
 

Kirchen und Frieden

07. März 2003

Das Böse ausrotten?

“Unsere Glaubensüberzeugungen müssen verbunden sein mit einem Kreuzzugseifer, um die Schlacht für den Frieden zu gewinnen”, rief Richard Nixon am Ende des Vietnam-Krieges. Dieser Satz lässt das alte Sendungsbewusstsein Amerikas erkennen, ein Bewusstsein, das allemal religiös geprägt ist - allerdings von zwei diametral verschiedenen Religionskonzepten, die kenntlich zu machen höchste Zeit wird. Hans-Eckehard Bahr zu den religiösen Motiven amerikanischer Machtpolitik. (mehr...)


04. März 2003

Ein Irak-Krieg ist unmoralisch

Seit 35 Jahren ist Tom Gumbleton Weihbischof der römisch-katholischen Kirche und Gumbleton.jpg steht der Innenstadtgemeinde St. Leo in Detroit vor - Beförderung aussichtslos. Seine Aktivitäten werden nicht nur vom Vatikan, sondern auch von seinen meisten Kollegen der US-amerikanischen Bischofskonferenz nicht gern gesehen. Bei diversen Demonstrationen wurde er sogar kurzzeitig verhaftet. Er spricht Präsident Bush ab, christliche Motive für seine Irak-Politik beanspruchen zu können. Er ist überzeugt, dass seine Regierung sich nicht an der Botschaft Jesu orientiert und nicht christlich handelt. (mehr...)


10. Februar 2003

Bushs Kirche gegen Krieg

Wie schon im vergangenen Jahr hat der Bischofsrat der Evangelisch-methodistischen Kirchen, deren Mitglied George W. Bush ist, erneut einen Brief an den Präsidenten verfasst, in dem klar und deutlich Position gegen den Krieg bezogen wird. Der Bischofsrat glaubt, dass Krieg mit der Lehre und dem Beispiel Christi unvereinbar ist. Er verwirft deshalb den Krieg als Instrument der Politik. (mehr...)


05. Februar 2003

Verantwortliche der Kirchen vereint gegen einen Krieg im Irak

Kirchenführer aus Europa, den USA und dem Nahen Osten haben sich am Mittwoch, den 5. Februar, bei einem Treffen in Berlin in einer Resolution für eine friedliche Lösung der Irak-Krise ausgesprochen. Nachdrücklich fordern sie, den UN-Inspektoren ausreichend Zeit für ihre Arbeit zu lassen. Die Ziele, die zur Begründung eines Krieges gegen den Irak angeführt würden, seien nicht akzeptabel. (mehr...)


21. Januar 2003

God's own country

Die Trennung zwischen den USA und Europa liegt auch in der Religion begründet, betont Peter Steinacker. Woraus sich die unterschiedlichen Denkweisen speisen, hat er in einem Beitrag analysiert. (mehr...)


13. Januar 2003

Erklärung Philip Berrigans - aufgeschrieben einen Tag vor seinem Tod am 6. Dezember 2002, einen Tag vor seinem Tod

Fehlen wird der US-Friedensbewegung einer ihrer ganz Großen. Phil Berrigan ist am 6. Dezember 2002 gestorben. Sein Tod ist ein unersetzlicher Verlust. Einen Tag vor seinem Tod hat er seiner Frau Elizabeth McAlister eine Erklärung diktiert. (mehr...)


26. Dezember 2002

Auswahl kirchlicher Stimmen gegen den Krieg

Verschiedene Kirchenführer haben in ihren Weihnachtsbotschaften Krieg verurteilt und ihre Hoffnung auf Frieden betont. Eine kleine Auswahl. (mehr...)


20. September 2001

10 Jahre für den Frieden! - Die Dekaden von UN und Ökumenischem Rat der Kirchen und ihre Bedeutung

Angesichts einer blutigen Gewaltgeschichte und angesichts unendlich vieler Gewaltopfer ist es wichtig, einen Friedensprozess in Schwung zu bringen, der über einen Waffenstillstand hinausgeht. Ich möchte zunächst auf zwei aktuelle weltweite Bemühungen für einen solchen Friedensprozess eingehen: Die Dekaden von UN und Ökumenischem Rat der Kirchen. Von Michael Schmid. (mehr...)


21. August 2001

"Gewalt hat viele Gesichter"

Bei Gewalt denken wir sofort an Krieg, an Mord und Totschlag, an Folter, an Schlägereien. Diese Gewaltformen stehen zwar vielfach auf der Tagesordnung in dieser Welt. Aber sie bestimmen zum Glück nicht - oder noch nicht - unseren Alltag. Es gibt aber noch ganz andere Formen von Gewalt, um die es nachfolgend gehen soll. Von Michael Schmid (mehr...)