Lebenshaus Schwäbische Alb - Gemeinschaft für soziale Gerechtigkeit, Frieden und Ökologie e.V.

Ihre Spende ermöglicht unser Engagement

Spendenkonto:
Bank: GLS Bank eG
IBAN:
DE36 4306 0967 8023 3348 00
BIC: GENODEM1GLS



Suche in www.lebenshaus-alb.de
 

Predigten

12. Januar 2018

Der Abriss des Immerather Doms - Symbol der Zerstörung durch den Braunkohleabbau

Am 8. Januar 2018 hat der Abriss des Immerather Doms im rheinischen Braunkohlerevier begonnen. Damit wird die Zerstörung deutlich, die der Braunkohleabbau in dieser Region mit sich bringt. Am 7. Januar 2018 haben 300 Menschen bei einem politischen Gebet am Immerather Dom ihren Widerstand gegen diese Zerstörung durch RWE zum Ausdruck gebracht. (mehr...)


04. April 2017

Der Tambourmajor-Instinkt

Am 4. April 1968 wurde Martin Luther King ermordet. Zwei Monate vor seinem Tod, am 4. Februar 1968, hielt er in der Ebenezer Baptist Church in Atlanta eine Predigt, die wir anlässlich seines 49. Todestages in deutscher Übersetzung dokumentieren. (mehr...)


17. Januar 2017

Vom verwandelten Jesus und von Christen im Abseits

Vor 125 Jahren, am 14. Januar 1892, wurde Martin Niemöller in Lippstadt geboren. Er war U-Bootkommandant im Ersten Weltkrieg, Pfarrer, führender Vertreter der Bekennenden Kirche, persönlicher Gefangener Adolf Hitlers, Kirchenpräsident sowie Präsident im Weltrat der Kirchen und ein leidenschaftlicher Friedensaktivist. Martin Niemöller, der am 6. März 1984 in Wiesbaden starb, führte ein Leben im Widerstand und mit Widersprüchen. Anlässlich seines 125. Geburtstags erinnern wir an diese bedeutsame Persönlichkeit nachfolgend mit einer Predigt von Prof. Dr. Friedrich-Wilhelm Marquardt in der Jesus-Christus-Kirche in Berlin-Dahlem zu Martin Niemöllers 100. Geburtstag am 14. Januar 1992. (mehr...)


26. Dezember 2016

Hildegard Goss-Mayr: Predigt zum Weltfriedenstag 2016

Predigt gehalten von Hildegard Goss-Mayr am 18.09.2016 in der Donau-City-Kirche Wien. (mehr...)


29. Dezember 2013

Eine Lobby für den Frieden

Der evangelische Theologe Helmut Gollwitzer ist am 29. Dezember 1908, also vor genau 105 Jahren geboren worden. Gollwitzer, im Oktober 1993 im Alter von fast 85 Jahren verstorben, trat nach der nationalsozialistischen Machtergreifung 1933 entschieden für die "Bekennende Kirche" ein und war später unter anderem engagierter Wegbegleiter der Studentenbewegung wie der sozialen Bewegungen der 1970er und 80er Jahre. In der Lebenshaus-Website erinnern wir an ihn durch die Veröffentlichung verschiedener Predigten, Reden und Artikel. Nachfolgend eine Predigt vom 16. November 1980 in der Jesus-Christus-Kirche in Berlin-Dahlem. (mehr...)


25. Dezember 2010

Friede auf Erden - Eine Weihnachtspredigt von Martin Luther King

Sein unerschrockenes Engagement gegen den Vietnamkrieg in seinen letzten beiden Lebensjahren machte Martin Luther King zur "Stimme derer, die keine Stimme haben", bei der amerikanischen Regierung aber zur "unerwünschten Person". In seinen Predigten nahm King regelmäßig Stellung zum Vietnamkrieg. Die hier abgedruckte Predigt hielt er Weihnachten 1967 in der Ebenezer Baptist Church in Atlanta. Auch heute, Jahrzehnte später, hat diese Predigt nichts von ihrer Aktualität verloren. (mehr...)


02. April 2010

Gewalt - Gewalt überwinden

Der Weg des Gottesknechtes - unser Weg? Fastenpredigt von Hildegard Goss-Mayr im Dom zu Freiburg/Breisgau, Palmsonntag, 28. März 2010. (mehr...)


01. Januar 2009

Gedenkgottestdienst für Helmut Gollwitzer - Gerhard Bauer - Friedrich-Wilhelm Marquardt

Predigt im Gedenkgottesdienst der Evang. Kirchengemeinde Berlin-Dahlem am 14.12.2008 in der Jesus-Christus-Kirche Dahlem für ihre Lehrer über Matthäus 11, 2-6 von Claus-Dieter Schulze. (mehr...)


27. Dezember 2008

Trauerpredigt für Helmut Gollwitzer: Freiheit - Umkehr - Leben

Am 29. Dezember 2008 wäre der große evangelische Theologe Helmut Gollwitzer 100 Jahre alt geworden. Der im Oktober 1993 im Alter von fast 85 Jahren verstorbene Gollwitzer trat nach der nationalsozialistischen Machtergreifung 1933 entschieden für die "Bekennende Kirche" ein und war später unter anderem Wegbegleiter der Studentenbewegung wie der sozialen Bewegungen der 70er und 80er Jahre. Wir erinnern in der Lebenshaus-Website an ihn durch die Veröffentlichung verschiedener Predigten, Reden und Artikel. Nachfolgend die Trauerpredigt für Helmut Gollwitzer, gehalten von seinem Schüler Prof. Dr. Friedrich-Wilhelm Marquardt am 29. Oktober 1993 in der Jesus-Christus-Kirche in Berlin-Dahlem. (mehr...)


26. Dezember 2008

"Er ist gekommen" - Predigt von Helmut Gollwitzer zu Weihnachten 1939

Am 29. Dezember 2008 wäre der große evangelische Theologe Helmut Gollwitzer 100 Jahre alt geworden. Der im Oktober 1993 im Alter von fast 85 Jahren verstorbene Gollwitzer trat nach der nationalsozialistischen Machtergreifung 1933 entschieden für die "Bekennende Kirche" ein und war später unter anderem Wegbegleiter der Studentenbewegung wie der sozialen Bewegungen der 70er und 80er Jahre. Wir erinnern in der Lebenshaus-Website an ihn durch die Veröffentlichung verschiedener Predigten, Reden und Artikel. Nachfolgend passend zur Weihnachtszeit eine Predigt, die Helmut Gollwitzer an Weihnachten 1939 gehalten hat. (mehr...)