Lebenshaus Schwäbische Alb - Gemeinschaft für soziale Gerechtigkeit, Frieden und Ökologie e.V.

Ihre Spende ermöglicht unser Engagement

Spendenkonto:
Bank: GLS Bank eG
IBAN:
DE36 4306 0967 8023 3348 00
BIC: GENODEM1GLS



Suche in www.lebenshaus-alb.de

Suchergebnisse

 

Ihre Suche nach "Mindestlohn" ergab 7 Treffer

26. März 2008 | Zukunftsfähige Wirtschaft und soziale Gerechtigkeit
Sturmlauf gegen Mindestlohn

Der Sturmlauf gegen den Mindestlohn ist durch das lahme Rückzugsgefecht einer begrenzten Klientel nicht zu stoppen. Eine gesellschaftliche Gegenbewegung muss vor allem mit dem Konsens brechen, dass jede Arbeit besser sei als keine. Die bis tief in die Linke hineinreichende Ideologie der “heiligen Arbeit” ist zum Bumerang geworden; der Neoliberalismus hat diese falsche Ethik längst kassiert. Klipp und klar ist zu fordern, dass Halsabschneider-Unternehmen vom Markt verschwinden, deren “Geschäftsmodell” einzig auf Lohnkosten unter jedem “moralischen Niveau” (Karl Marx) beruht. Von Robert Kurz.

(mehr...)
08. Dezember 2007 | Zukunftsfähige Wirtschaft und soziale Gerechtigkeit
Zu wenig, um leben zu können

Es ist vielfach ein Aufschwung in die Erbärmlichkeit. Das zweifelhafte Glück der “Beschäftigung” hat viele bislang Arbeitslose mittels forderndem Nachdruck der Arbeitsagentur in Geringverdiener verschiedener Kategorien verwandelt. Was noch vor wenigen Jahren als “atypisches Arbeitsverhältnis” galt, ist inzwischen für fast die Hälfte aller Lohnarbeiter Normalität: Teilzeit, geringfügige Beschäftigung, Leiharbeit, befristete Verträge unter Tarif, Scheinselbstständigkeit auf Honorarbasis. Das Gros dieser geschätzten Mitarbeiter zweiter Klasse verdient zwischen weniger als neun und weniger als 4,50 Euro pro Stunde. Zu wenig zum Leben, zu viel zum Sterben. Von Robert Kurz.

(mehr...)
24. August 2007 | Zukunftsfähige Wirtschaft und soziale Gerechtigkeit
Den “Volksparteien” fällt das Volk wieder ein

Abbau des Sozialstaats: Hartz IV wird zum dauerhaften Lebensstil ganzer Bevölkerungsgruppen. Von Michael Jäger.

(mehr...)
25. Juni 2007 | Zukunftsfähige Wirtschaft und soziale Gerechtigkeit
Nicht im Mindesten

Nächstenliebe: Union und SPD erhalten die “arbeitende Armut”. Von Robert Kurz.

(mehr...)
04. Oktober 2006 | Zukunftsfähige Wirtschaft und soziale Gerechtigkeit
Die Drei-Euro-Schande

Mindestlohn-Debatte: Es geht keineswegs um eine Existenzsicherung allein. Von Robert Kurz.

(mehr...)
31. Juli 2006 | Zukunftsfähige Wirtschaft und soziale Gerechtigkeit
Nagelneues Auslaufmodell

Die Hälfte aller Betriebe in Deutschland beschäftigt niemanden mehr, der älter ist als 50 - und mehr als die Hälfte der über 55-Jährigen ist nicht mehr berufstätig. "Es gibt kein Simsalabim", so der hoffnungslose Pragmatiker Müntefering zu dieser Lage. Trotzdem zückt er den Zauberstab und offeriert die Initiative 50 plus, um die Ansätze des Kombilohns selektiv für die über 50-Jährigen auszubauen. Von Robert Kurz.

(mehr...)
19. April 2005 | Zukunftsfähige Wirtschaft und soziale Gerechtigkeit
Billig, willig und fleissig Ein menschenwürdiger Mindestlohn wird mit Sicherheit nicht als Wahlkampfgeschenk aus den Händen der politischen Klasse zu empfangen sein. Er kann nur durch eine soziale Bewegung erkämpft werden, die realen Druck ausübt und sich nicht auf symbolische Manifestationen beschränkt. Wenn die Gewerkschaften in diesem Sinne über ihren Schatten springen und zu mobilisieren wagen, könnte der Kampf für einen angemessenen Mindestlohn jene soziale Widerstandslinie gegen Massenverarmung und Entzivilisierung markieren, nach der bislang vergeblich gesucht wird. Von Robert Kurz. (mehr...)