Lebenshaus Schwäbische Alb - Gemeinschaft für soziale Gerechtigkeit, Frieden und Ökologie e.V.

Ihre Spende ermöglicht unser Engagement

Spendenkonto:
Bank: GLS Bank eG
IBAN:
DE36 4306 0967 8023 3348 00
BIC: GENODEM1GLS



Suche in www.lebenshaus-alb.de
 

Wir trauern um Ulli Thiel

Nach langer Krankheit ist der engagierte Pädagoge und Friedensaktivist Ulli Thiel am Donnerstagabend friedlich eingeschlafen. Wir trauern gemeinsam mit seiner Frau Sonnhild Thiel und seinen Kindern sowie vielen Friedensfreundinnen und Friedensfreunden um einen großartigen Menschen.

Von Ulli Thiel stammt das Motto "Frieden schaffen ohne Waffen" und ebenso die Idee für die Menschenkette im Herbst 1983 über 108 Kilometer von Stuttgart bis nach Neu-Ulm. Seit 1968 war er gemeinsam mit Sonnhild für die Deutsche Friedensgesellschaft-Vereinigte KriegsdienstgegnerInnen (DFG-VK) auf Gruppen-, Landes- und Bundesebene aktiv. Auch in anderen Organisationen wie etwa der Werkstatt für Gewaltfreie Aktion Baden, im Friedensbündnis Karlsruhe und im Beirat der Arbeitsstelle Frieden der Evangelischen Landeskirche Baden hat er sich für Frieden und Gerechtigkeit engagiert. Als Lebenshaus Schwäbische Alb sind wir sehr froh und dankbar, dass er uns durch seine jahrelange Mitgliedschaft und freundschaftliche Verbundenheit unterstützt hat.

Soweit es euch möglich ist und sinnvoll erscheint, unterstützt bitte die Würdigung von Ulli Thiels großartiger Friedensarbeit durch eine von der DFG-VK Baden-Württemberg initiierte große Traueranzeige zum Ostermarsch 2014 (siehe Mail der DFG-VK unten). Ebenfalls bitten wir um Beachtung unseres Anliegens, den Stuttgarter Friedenspreis der AnStifter an Sonnhild und Ulli Thiel zu verleihen, das ein Kreis aus dem Umfeld der Deutschen Friedensgesellschaft - Vereinigte KriegsdienstgegnerInnen (DFG-VK) seit ein paar Monaten verfolgt. Unser Vorschlag, den wir weiter aufrecht erhalten, befindet sich hier:

Auf der Lebenshaus-Website findet sich mehr zu Ulli Thiel durch die Eingabe seines Namens in eine der integrierten "Suchen"-Funktionen oder unter:

Weitere Weblinks:


E-Mail von der DFG-VK Ba-Wü

Gesendet: Freitag, 11. April 2014 22:03

Betreff: [DFG-VK-BW-Infomail] Wir trauern um Ulli Thiel - eine Ikone der Friedensbewegung. Unterstützt die Traueranzeige/n am 19.4.

Liebe Mitglieder und FreundInnen der DFG-VK,
Liebe FriedensfreundInnen in nah und fern,

eine Ikone der Friedensbewegung ist letzte Nacht von uns gegangen und friedlich eingeschlafen: Ulli Thiel, der sich über 40 Jahre lang wie kaum ein anderer kontinuierlich für Gewaltfreiheit eingesetzt hat und dem wir den Slogan "Frieden schaffen ohne Waffen" zu verdanken haben. Ihm war es durch seine geschickte moderierende Art gelungen, die Menschenkette von Stuttgart nach Neu-Ulm am 22.10.1983 zu initiieren - einer nicht nur organisatorischen Meisterleistung der Friedensbewegung. Mit ihm verliert nicht nur die DFG-VK eine herausragende Persönlichkeit. Wir denken in diesen Tagen neben der Bewunderung für seine Lebensleistung an Sonnhild Thiel, die sich in so herausragender Weise mit Ulli zusammen für Frieden und Abrüstung eingesetzt hat und die ihm mit aller Liebe wie in den Jahrzehnten zuvor auch in den letzten Tagen zur Seite stand.

Sein Plädoyer für Gewaltfreiheit ist uns Vermächtnis und Ansporn zugleich, nicht nachzulassen und weiter in großem Maße Verantwortung zu übernehmen.

In diesem Sinne bleibt unser Vorschlag, Sonnhild und Ulli Thiel für den Stuttgarter Friedenspreis 2014 der AnStifter vorzuschlagen, ohne Wenn und Aber erhalten. Mehr dazu: https://www.lebenshaus-alb.de/magazin/008433.html

Wir wollen Ulli Thiel und seine großartige Friedensarbeit mit einer großen Traueranzeige in der Frankfurter Rundschau und evtl. in der taz würdigen, die zum Ostermarsch am 19.4. erscheinen soll (Entwurf siehe hier: Traueranzeige ).

Zur Finanzierung der Anzeige brauchen wir deine/eure Spende auf folgendes Konto:

DFG-VK Baden-Württemberg
GLS-Bank
IBAN DE59 4306 0967 4006 1617 39

Alle, die diese Anzeige mit ihrem Namen, gerne in Verbindung mit einer Funktionsbezeichnung unterzeichnen möchten, bitten wir eine Nachricht bis Mittwoch, 16. April, 20 Uhr, an Klaus Pfisterer (Landessprecher DFG-VK Baden-Württemberg) zu schicken: pfisterer@webstueck.de

Bitte gebt an:

Name, Vorname
Evtl. Funktion/Organisation
Spendenbetrag

Mit friedlichen Grüßen

Roland Blach (DFG-VK Landesgeschäftsführer Ba-Wü)
Klaus Pfisterer (DFG-VK Landessprecher Ba-Wü)
Stefan Philipp (DFG-VK Landessprecher Ba-Wü)

P.S. Unsere Mail darf sehr gerne weiterverbreitet werden.

***

Deutsche Friedensgesellschaft - Vereinigte KriegsdienstgegnerInnen (DFG-VK)
Landesverband Baden-Württemberg
Werastr. 10
70182 Stuttgart
Fon 0711-51885601

Veröffentlicht am

12. April 2014

Artikel ausdrucken

Weitere Artikel auf der Lebenshaus-WebSite zum Thema bzw. von