Lebenshaus Schwäbische Alb - Gemeinschaft für soziale Gerechtigkeit, Frieden und Ökologie e.V.

Ihre Spende ermöglicht unser Engagement

Spendenkonto:
Bank: GLS Bank eG
IBAN:
DE36 4306 0967 8023 3348 00
BIC: GENODEM1GLS



Suche in www.lebenshaus-alb.de

 

Veröffentlichung von Zeitungsanzeigen zu Tschernobyl - Erklärung kann weiter unterzeichnet werden

Die Erklärung "Für eine grundlegende Wende in der Energiepolitik" hat eine überraschend große Unterstützung gefunden. Bis zum 21.04.2006 wurde sie von 110 Organisationen/Gruppen und über 600 einzelnen Menschen unterzeichnet. Sie wird als Zeitungsanzeige in der taz (22. April) und Frankfurter Rundschau (26. April) veröffentlicht. Menschen, welche die Erklärung weiter unterstützen möchten - ohne Nennung ihres Namens in einer Anzeige - , sind gerne dazu eingeladen.

Wir danken herzlich allen Menschen, die bisher die Anzeigenaktion zum 20. Jahrestag der atomaren Katastrophe von Tschernobyl unterstützt haben. Insgesamt ist daraus ein Erfolg geworden, wie wir ihn kaum zu erhoffen gewagt hatten.

Die Erklärung wird als Anzeige in zwei Zeitungen veröffentlicht. Am 22. April 2006 gibt die taz ein 16-seitiges Dossier zu Tschernobyl heraus, in welchem unsere Erklärung abgedruckt ist, allerdings "nur" mit den ErstunterzeichnerInnen.

  • taz-Anzeige vom 22.04.2006 zum Herunterladen als  PDF-Datei

Die "Hauptanzeige" mitsamt den bis zum 21.4. eingegangenen Namen von UnterzeichnerInnen, die nicht ausdrücklich auf eine Veröffentlichung verzichtet haben, wird dann am 26. April in der Frankfurter Rundschau erscheinen.

  • FR-Anzeige vom 26.04.2006 zum Herunterladen als PDF-Datei

Finanzierungslücke für Anzeigenaktion

Leider sind Zeitungsanzeigen in überregionalen Zeitungen sehr teuer. Trotz gewährter Solidaritätsrabatte werden sich die Kosten dieser Anzeigenaktion auf 19.000 bis 20.000 € belaufen.

Bis zum 21.04. sind Spenden in einer Summe von rund 16.000 € auf dem Lebenshaus-Konto eingegangen. Dafür sei allen gedankt, die dazu beigetragen haben!

Die Finanzierungslücke haben wir bewusst in Kauf genommen, in der Hoffnung, dass sich diese noch schließen wird. Denn alleine könnte unser kleiner Verein dies nicht tragen.

Deshalb bitten wir alle UnterzeichnerInnen, ihren zugesagten Spendenbeitrag zu überweisen, soweit dies noch nicht geschehen ist. Ansonsten hoffen wir, die restliche Finanzierungslücke über weitere Spenden schließen zu können (Bankverbindung siehe unten).

Weitere UnterstützerInnen der Erklärung erwünscht

Auch nach der Veröffentlichung der Erklärung "Für eine grundlegende Wende in der Energiepolitik" als Zeitungsanzeigen wünschen wir uns eine weitere Beteiligung von einzelnen Menschen, Initiativen und Organisationen, um so gemeinsam öffentlich unseren Widerspruch zu den atomaren Bedrohungen zum Ausdruck zu bringen und uns für Alternativen einzusetzen. Deshalb laden wir Sie/Dich herzlich ein, die Erklärung zu unterzeichnen und/oder mit einem finanziellen Beitrag die Kosten dieser Aktion und die Arbeit für Gerechtigkeit, Frieden und Ökologie zu unterstützen. (beendet)

Michael Schmid

Hinweise:

1. Zur Erklärung  "Für eine grundlegende Wende in der Energiepolitik"

2. Liste mit den  Erst- und Online-UnterzeichnerInnen der Anzeigenaktion

3. Artikel zum Thema lassen sich in der Lebenshaus-Website z.B. finden unter  Tschernobyl , Atomkraft , Atomausstieg , Atomwaffen , Erneuerbare Energien

4. Links zu Hintergrundinformationen, weiteren Aktions- und Veranstaltungshinweisen  "Tschernobyl 20 Jahre"

5. Der etwa alle 10 Tage erscheinende Lebenshaus-Newsletter kann über die Startseite (rechts oben) durch Eintrag der E-Mail-Adresse kostenlos abonniert werden.

 

Spendenkonto für die Finanzierung der Anzeigenkampagne und die Arbeit für Gerechtigkeit, Frieden und Ökologie: Lebenshaus Schwäbische Alb e.V., Kto.-Nr. 802 333 4800 bei der GLS Gemeinschaftsbank (BLZ 430 609 67). Für Spenden werden steuerabzugsfähige Bestätigungen ausgestellt. ErstspenderInnen bitte unbedingt Anschrift angeben. Danke!

Veröffentlicht am

21. April 2006

Artikel ausdrucken

Weitere Artikel auf der Lebenshaus-WebSite zum Thema bzw. von