Lebenshaus Schwäbische Alb - Gemeinschaft für soziale Gerechtigkeit, Frieden und Ökologie e.V.

Ihre Spende ermöglicht unser Engagement

Spendenkonto:
Bank: GLS Bank eG
IBAN:
DE36 4306 0967 8023 3348 00
BIC: GENODEM1GLS



Suche in www.lebenshaus-alb.de

Suchergebnisse

 

Ihre Suche nach "Energiekonzerne" ergab 5 Treffer

05. Februar 2011 | Ökologie
Windkraftrekordtag in Deutschland: Stundenweise schon mehr Windstrom als Atomstrom

In Deutschland waren am Ende des Jahres 2010 schon 27,2 Gigawatt (27,2 Millionen Kilowatt) Windkraft installiert. An Atomkraft sind noch 20,5 Gigawatt am Stromnetz. Heute am windreichen 4. Februar wird viele Stunden die Windkraft mehr Strom als die Atomkraft erzeugen und für weniger als 9 Cent pro Kilowattstunde liefern. Eine Schande ist, dass auch im Jahr 2010 Baden-Württemberg und Bayern Schlusslichter bei den Windkraftinvestitionen waren.

(mehr...)
11. Februar 2008 | Internationales, Militär und Krieg
Der russische Igel

Europa will Russlands Gazprom-Konzern mit der Nabucco-Pipeline austricksen. Und könnte in die Röhre gucken. Von Karl Grobe.

(mehr...)
02. Dezember 2007 | Ökologie
Macht des Fossils

Ohne die fossilen Brennstoffe müssen wir frieren und es fährt kein Auto. Die Lichter gehen aus, wenn der Strom abgeschaltet wird. Wohlstand und Wohlbefinden hängen davon ab, dass die Energieversorgung reibungslos funktioniert, lesen wir in Verlautbarungen der großen Stromversorger E.on, RWE, EnBW und Vattenfall. Sie haben eine starke Stellung, die ihnen Milliardengewinne beschert, sozusagen als Lohn für die Annehmlichkeiten, die sie als fossile Energieversorger den Konsumenten bringen. Mit ihrer Vormachtstellung pfeifen die Energiemonopole auf den Klimaschutz. Von Elmar Altvater.

(mehr...)
09. Februar 2006 | Ökologie
Gewiss auch mit Damen Korrupt und geschmeidig: Ermittlungen gegen 200 Kommunalpolitiker in NRW wegen so genannter “Lustreisen”. Tatsächlich üben die Energiekonzerne ihren Einfluss noch ganz anders aus. Von Werner Rügemer. (mehr...)
02. Februar 2006 | Ökologie
Warum kommt die solare Energiewende nicht schneller? “Warum kommt die solare Energiewende nicht schneller? Das wäre doch möglich und nötig.” Ja, warum wohl? Viele Ökos sind politisch unglaublich naiv. Sie unterschätzen permanent die Macht der alten Energiekonzerne und die Abhängigkeiten der alten Parteien CDU/CSU und SPD von den heutigen Energiemonopolen. Welcher Monopolist hat je freiwillig sein Monopol aufgegeben? Die Energiekonzerne betreiben zum Beispiel eine schamlose “Landschaftspflege” bei Hunderten, ja wahrscheinlich Tausenden, von Kommunal- und Regionalpolitikern. Von Franz Alt. (mehr...)