Lebenshaus Schwäbische Alb - Gemeinschaft für soziale Gerechtigkeit, Frieden und Ökologie e.V.

Ihre Spende ermöglicht unser Engagement

Spendenkonto:
Bank: GLS Bank eG
IBAN:
DE36 4306 0967 8023 3348 00
BIC: GENODEM1GLS



Suche in www.lebenshaus-alb.de
 

Ostermarsch in Calw und im Internet

Gammertingen, 01.04.2007: Das Friedensnetz Baden-Württemberg lädt für Karsamstag zum landesweiten Ostermarsch 2007 nach Calw ein. Diese Veranstaltung mit dem Motto “Bundeswehr raus aus Afghanistan! Auslandseinsätze beenden!” wird durch Lebenshaus Schwäbische Alb e.V. unterstützt. Zudem hat das Gammertinger Lebenshaus gemeinsam mit dem Ökumenischen Friedensnetz Düsseldorf zu einem “virtuellen Ostermarsch” aufgerufen.

Am 7. April 2007 findet der landesweite Ostermarsch in Calw statt. Um 12 Uhr ist die Auftaktkundgebung an der Graf-Zeppelin-Kaserne (Sitz des “Kommando Operative Führung Einsatzkräfte”) mit Musik von Jane Zahn und Redebeiträgen von Tobias Pflüger (MdEP) und Heike Hänsel (MdB). Anschließend führt eine Demonstration durch die Innenstadt. Um 14.15 Uhr findet die Abschlusskundgebung am “Unteren Ledereck” statt mit internationaler Musik und Redebeiträgen von Bernd Riexinger (ver.di), Heike Hänsel, Ulrich Duchrow (Theologe) und einem Schlusswort von Martin Spreng, DGB Regionsvorsitzender aus Calw. Ende der Kundgebung wird gegen 15 Uhr sein.

Christen sollen auch virtuell auf Ostermarsch gehen

Die Initiatoren der “Ökumenischen Erklärung gegen Wirtschaftskriege” haben zu einer “virtuellen Ostermarsch-Aktion” aufgerufen. Für die Initiative starteten Michael Schmid vom Verein Lebenshaus Schwäbische Alb und Peter Bürger vom Ökumenischen Friedensnetz Düsseldorf eine erneute Unterschrifteninitiative. Zu den bisher über 550 Unterzeichnenden der “Ökumenischen Erklärung” sollen bis Ostern weitere 500 kommen, um mit dieser Form eines “virtuellen Ostermarsches” dem Anliegen vor allem im kirchlichen Raum Gehör zu verschaffen.

Die Rehabilitierung von Rohstoff- und Energiekriegen geht weiter ihren Gang, so die Initiatoren der Erklärung. Die Wirtschaftsinteressen der reichen Länder würden vor allem auch militärisch abgesichert. Dies rufe die “Ökumenische Erklärung” in Erinnerung, die ein Bekenntniszeichen im Bereich der Kirchen gegen diese Entwicklung setzen soll.

Die “Ökumenische Erklärung” kann im Internet unterschrieben werden. Das Lebenshaus Schwäbische Alb - Gemeinschaft für soziale Gerechtigkeit, Frieden und Ökologie e.V., Bubenhofenstr. 3, 72501 Gammertingen, informiert über die Aktion im Internet unter                     www.lebenshaus-alb.de . Daten zu “nicht-virtuellen” Ostermärschen gibt es unter                www.friedenskooperative.de . Mehr zum Ostermarsch in Calw findet sich hier .

Veröffentlicht am

03. April 2007

Artikel ausdrucken