Lebenshaus Schwäbische Alb - Gemeinschaft für soziale Gerechtigkeit, Frieden und Ökologie e.V.

Ihre Spende ermöglicht unser Engagement

Spendenkonto:
Bank: GLS Bank eG
IBAN:
DE36 4306 0967 8023 3348 00
BIC: GENODEM1GLS



Suche in www.lebenshaus-alb.de
 

Tagesseminar zu Martin Luther King

Gammertingen, 27.12.2003: Das Lebenshaus Schwäbische Alb e.V. startet mit zwei Veranstaltungen ins neue Jahr. Am 10. Januar besteht in einem Tagesseminar die Möglichkeit, sich mit dem Vermächtnis von Martin Luther King zu beschäftigen. Bereits am 5. Januar findet die nächste Mahnwache gegen Krieg, für Frieden statt.

Am 15. Januar 2004 würde Martin Luther King seinen 75. Geburtstag feiern, wäre er nicht 1968 ermordet worden. Von King gibt es angesichts von Gewalt in vielen Bereichen, mörderischer Kriege, weltweit bestehender und innergesellschaftlich wachsender Armut viel zu lernen. Sein bevorstehender 75. Geburtstag wird vom Verein Lebenshaus Schwäbische Alb e.V. und vom Internationalen Versöhnungsbund ? Landesgruppe Baden-Württemberg zum Anlass genommen, sich am 10. Januar 2004 in Form eines Tagesseminars eingehender mit dem Vermächtnis von Martin Luther King zu beschäftigen. Dies soll mit Hilfe von Videofilmen, Kurzreferaten, Texten und in Gesprächsform geschehen.

Das Seminar im Lebenshaus in Gammertingen beginnt um 10.30 Uhr, das Ende wird um ca. 17 Uhr sein. Die Seminarleitung liegt bei Michael Schmid, Vorsitzender der Versöhnungsbund-Landesgruppe und Geschäftsführer beim Lebenshaus Schwäbische Alb e.V., der sich seit vielen Jahren gründlich mit King beschäftigt. Unter anderem hat er vor zwei Jahren an einer mehrwöchigen Studienreise ?Auf den Spuren von Martin Luther King? durch die USA teilgenommen. Die Seminargebühr beträgt 20,- € (für Nichtverdienende 5,- €), Anmeldeschluss ist am 5.1.2004. >> Informationen zum Tagesseminar “Das Vermächtnis des gewaltfreien Kämpfers Martin Luther King”

Am Montag, 5. Januar 2004, findet die nächste der regelmäßig am ersten Montag jeden Monats in Gammertingen durchgeführten Mahnwachen gegen Krieg und für Frieden statt. Beginn ist um 18 Uhr am Stadtbrunnen in der Sigmaringer Straße in Gammertingen.

Kontakt: Lebenshaus Schwäbische Alb e.V., Bubenhofenstr. 3, 72501 Gammertingen, Tel. 07574-2862, Fax 07574-91110, Email info@lebenshaus-alb.de, Internet: www.lebenshaus-alb.de.

Veröffentlicht am

28. Dezember 2003

Artikel ausdrucken