Lebenshaus Schwäbische Alb - Gemeinschaft für soziale Gerechtigkeit, Frieden und Ökologie e.V.

Ihre Spende ermöglicht unser Engagement

Spendenkonto:
Bank: GLS Bank eG
IBAN:
DE36 4306 0967 8023 3348 00
BIC: GENODEM1GLS



Suche in www.lebenshaus-alb.de
 

“Krieg um Öl oder Frieden durch die Sonne” - Vortrag von Dr. Franz Alt

Gammertingen, 06.09.2003: Der bekannte Fernsehjournalist und vielfach ausgezichnete Publizist Dr. Franz Alt hält am Samstag, 20. September 2003, einen Vortrag im evangelischen Gemeindehaus in Gammertingen. Das Thema lautet: “Krieg um Öl oder Frieden durch die Sonne”. Veranstalter ist der Verein Lebenshaus Schwäbische Alb, der unter dem Motto “10 Jahre aktiv für soziale Gerechtigkeit, Frieden und Ökologie” sein 10jähriges Vereinsjubiläum feiert.

Dr. Franz Alt, der 20 Jahre lang das politische Magazin “Report” beim SWF und später die Zukunftsredaktion beim SWR geleitet hat, wird in seinem Vortrag den dringend erforderlichen Umstieg auf erneuerbare Energien begründen. Er vertritt die Meinung, nur wenn wir vom Öl wegkommen, werde sich das Klima verändern. Wenn wir auf sanfte Energien setzten, werde sich nicht nur das Erdklima, sondern auch das zwischenmenschliche Klima verändern. Die Möglichkeit eines umfassenden, dauerhaften Friedens könne in greifbare Nähe rücken. Eine Fortschreibung der gegenwärtigen Entwicklung würde jedoch zu weiterem Terror und noch größeren Umweltbelastungen führen. Wenn nicht rasch der vollständige Umstieg auf erneuerbare Energien gelinge, drohe das größte Gemetzel der Menschheitsgeschichte.

Der Vortrag von Dr. Franz Alt beginnt um 19.30 Uhr. Vor und nach dem Vortrag besteht die Möglichkeit, sich an Info-Tischen zu Solartechniken durch verschiedene Gammertinger Firmen sowie an Büchertischen zu informieren. Die Raumöffnung ist aus diesem Grund bereits um 18 Uhr. Im Rahmen dieser Veranstaltung spielt außerdem der Posaunenchor Mariaberg unter Leitung von Hans Landenberger.

Eintrittspreis: 8,00 €, Ermäßigter Preis für (Förder-)Mitglieder des Lebenshauses, Menschen mit geringfügigem oder ohne Einkommen = 5,00 €.
Kartenvorverkauf bei: Fa. Mey Papeterie, Gammertingen; Lebenshaus Schwäbische Alb e.V.

Diese Veranstaltung wird unterstützt von: EWS (Elektrizitätswerke Schönau - “Stromrebellen”), Fa. Andreas Langer (Sanitär); Fa. Bernd Röger (Elektromeister); Fa. Herbert Rukwid (Elektrotechnik); Fa. Eugen Zilk (Heiztechnik).

Kontakt: Lebenshaus Schwäbische Alb e.V., Bubenhofenstr. 3, 72501 Gammertingen, Tel. 07574-2862, Fax 07574-91110, Email info@lebenshaus-alb.de, Internet: www.lebenshaus-alb.de.

Siehe auch Veranstaltungen auf dieser Website.

Veröffentlicht am

06. September 2003

Artikel ausdrucken