Lebenshaus Schwäbische Alb - Gemeinschaft für soziale Gerechtigkeit, Frieden und Ökologie e.V.

Ihre Spende ermöglicht unser Engagement

Spendenkonto:
Bank: GLS Bank eG
IBAN:
DE36 4306 0967 8023 3348 00
BIC: GENODEM1GLS



Suche in www.lebenshaus-alb.de
 

Nach der Tagung: Wanderung auf der Schwäbischen Alb

Sonntag, 18. Okt. 2020, 10:00 bis ca. 13:00 Uhr:

Kürzere aussichtsreiche Wanderung über die Felsengalerie am Traifelberg zum Burgstein

Eine kleine Wanderung bietet am Folgetag unserer Tagung "We shall overcome!" die Möglichkeit, um in Bewegung und in Gemeinschaft mit anderen das am Vortag Gehörte und Erlebte sich setzen zu lassen oder auch Gedanken darüber mit anderen auszutauschen. In herrlicher Landschaft kann die Natur genossen und es kann entspannt werden…

Hoch über den waldigen Abhängen des Honauer Tals, östlich des Echaztals zwischen dem Ort Traifelberg im Süden und dem Burgstein im Norden, reiht sich Kopf an Kopf eine wildromantische Felsenkette: die Traifelbergfelsen.

Unser Ausgangs- und Endpunkt ist der Wanderparkplatz an der B312 in Traifelberg (705 m ü. NN). Wir wandern auf einem wunderschönen Pfad am steil abfallenden Albtrauf entlang vieler toller Aussichtsfelsen. Alle paar Meter gibt es herrliche Ausblicke von den Felsen ins Tal hinunter und hinüber zum sagenumwobenen Schloss Lichtenstein, das auf einem mächtigen Felsen thront. Immer wieder ändert sich der Blick ein wenig.

Unser Weg führt in leichtem Auf und Ab über den Rötelstein, von dem der Ausblick besonders schön ist, über den Biegel bis zum Aussichtspunkt Burgstein. Soweit das Wetter mitmacht, machen wir auf dem nahegelegenen Spiel- und Rastplatz eine Pause (an Vesper denken). Danach gehen wir wieder zurück über den Burgstein bis zum Biegel. Von dort geht es mit Blick auf die Alb über einen Feldweg weiter. Die Landschaft könnte nicht unterschiedlicher sein zu den Felsen, die nicht weit entfernt liegen: Die Albhochfläche ist hier sanft und hügelig. Dann legen wir die wenigen Höhenmeter hinauf zum Locherstein zurück, ein besonders lohnender Aussichtspunkt. Von dort geht es rund einen Kilometer zurück zu unserem Ausgangspunkt, dem Parkplatz am Traifelberg.

Die Gesamtstrecke beträgt ca. 7,5 Kilometer. Es werden feste Schuhe und dem Wetter angepasste Kleidung empfohlen. Bitte auch an ein Vesper und Getränk denken.

Treffpunkt am 18.10. um 10:00 Uhr: Wanderparkplatz bzw. Haltestelle an der B312 in Honau-Traifelberg, 72805 Lichtenstein.

An- und Abreise ist auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln möglich: Buslinien 7606 / 7607 / 400 (Fahrplanauskunft:  EFA-Reiseauskunft und/oder Bahn ). Wir versuchen, Mitfahrgelegenheiten zu organisieren.

Veranstalter: Lebenshaus Schwäbische Alb - Gemeinschaft für soziale Gerechtigkeit, Frieden und Ökologie

Diese Wanderung findet im Anschluss an die Tagung "We shall overcome!" und dem Konzert mit Thomas Felder am 17. Oktober 2020 statt. An der Wanderung kann auch teilgenommen werden, ohne an anderen Programmangeboten teilzunehmen. Empfohlen wird allerdings der Besuch von Tagung und/oder Konzert am Tag zuvor. Mehr dazu unter:


Wir freuen uns über Unterstützung, Spende und Eure Teilnahme an den Veranstaltungen!

(Spenden-)Konto von Lebenshaus Schwäbische Alb:

Konto-Nr.: 802 333 4800
Bank:        GLS Bank eG
BLZ:          430 609 67
IBAN:        DE36 4306 0967 8023 3348 00
BIC:          GENODEM1GLS

Stichwort: Tagung 2020

Zum Herunterladen:

Infos zu Lebenshaus Schwäbische Alb:

Veröffentlicht am

18. Oktober 2020

Artikel ausdrucken

Weitere Artikel auf der Lebenshaus-WebSite zum Thema bzw. von