Lebenshaus Schwäbische Alb - Gemeinschaft für soziale Gerechtigkeit, Frieden und Ökologie e.V.

Ihre Spende ermöglicht unser Engagement

Spendenkonto:
Bank: GLS Bank eG
IBAN:
DE36 4306 0967 8023 3348 00
BIC: GENODEM1GLS



Suche in www.lebenshaus-alb.de
 

Lebenshaus-Rundbrief: Sonderausgabe zum 20-jährigen Jubiläum erschienen

Aktuell erschienen ist der Lebenshaus-Rundbrief Nr. 77. Den Schwerpunkt bildet das 20-jährige Bestehen unseres Vereins Lebenshaus Schwäbische Alb - Gemeinschaft für soziale Gerechtigkeit, Frieden und Ökologie. Unter anderem veröffentlichen wir eine Auswahl von Zuschriften, die uns erreicht haben. Wir fühlen uns sehr geehrt durch das, was aus ganz unterschiedlicher Sicht über Lebenshaus Schwäbische Alb geschrieben wird.

Weiter berichtet Katrin Warnatzsch über ihre Begegnungen mit Menschen in den unterschiedlichsten schwierigen Lebenssituationen, die ihre Arbeit im Sozialen Friedensdienstes des Lebenshauses mit sich bringen, und Julia Kramers Artikel enthält Momentaufnahmen vom Weltsozialforum in Tunis 2013.

Ebenfalls im Rundbrief befindet sich das Programm zu unserer Jubiläumsfeier, zu der wir am 15. Juni, zu der wir unsere Mitglieder und unseren Freundeskreis zunächst zu einer Mitgliederversammlung ins evangelische Gemeindehaus in Gammertingen herzlich einladen. Danach wird eine Art "Geburtstagstisch" unter dem Motto: "Blick zurück - Blick voraus!" folgen. Anstelle von Grußworten, inhaltlichen Reden und Analysen sollen dabei Anekdoten und Geschichten aus 20 Jahren Lebenshaus, Fotos, gemeinsame Lieder, persönliche Erkenntnisse und Symbolisches im Mittelpunkt stehen.

Auch am 15. Juni findet um 20 Uhr im evangelischen Gemeindehaus ein öffentliches Konzert mit Thomas Felder statt. Thomas Felder, "Inbegriff eines schwäbischen Dichtersängers" (Deutsches Allgemeines Sonntagsblatt), strahlt eine künstlerische Kraft aus, deren Faszination sich kaum jemand entziehen kann. Mit seiner einfühlsamen Musik, gespielt auf sieben Instrumenten, und seiner Poesie über verschiedene Schattierungen des Lebens, drückt er in einer Weise aus, die im Herzen trifft. Sein Witz und seine Ironie bringen zum Lachen, seine Ernsthaftigkeit zum Nachdenken.

Ein weiterer Höhepunkt des Lebenshaus-Jubiläumsjahres soll die für 19. Oktober 2013 geplante Tagung "’We shall overcome!’ Gewaltfrei aktiv für die Vision einer Welt ohne Gewalt und Unrecht" in Gammertingen werden. Die Veranstaltung hat jetzt schon im Vorfeld eine erstaunliche Resonanz gefunden. Es sind immerhin 30 Organisationen zusammen gekommen, welche diese Tagung von "Lebenshaus Schwäbische Alb" unterstützen.

Anlässlich des erfreulichen Anlasses unseres 20-jährigen Jubiläums bitten wir um Ihre/Deine Unterstützung, auf die wir für unsere Weiterarbeit angewiesen sind. Jede Spende - groß oder klein, regelmäßig oder einmalig -, jede Fördermitgliedschaft und jedes (zinslose) Darlehen hilft! Herzlichen Dank!

Veröffentlicht am

06. Juni 2013

Artikel ausdrucken

Weitere Artikel auf der Lebenshaus-WebSite zum Thema bzw. von