Lebenshaus Schwäbische Alb - Gemeinschaft für soziale Gerechtigkeit, Frieden und Ökologie e.V.

Ihre Spende ermöglicht unser Engagement

Spendenkonto:
Bank: GLS Bank eG
IBAN:
DE36 4306 0967 8023 3348 00
BIC: GENODEM1GLS



Suche in www.lebenshaus-alb.de
 

Erinnerung an Eugene V. Debs

Von Mickey Z - ZNet Kommentar 26.09.2005

Am 14. September waren es 87 Jahre, dass Eugene V. Debs (1855 - 1926) zu einer zehnjährigen Haftstrafe verurteilt wurde, weil er sich gegen den Kriegseintritt der USA in den Ersten Weltkrieg wandte.

Debs war einer der prominentesten Arbeiterführer und politischen Aktivisten seiner Zeit. Insgesamt fünfmal nominierte ihn die Socialist Party zu ihrem Präsidentschaftskandidaten. Die Stimmen, die während der ersten 4 Wahlen auf Debs entfielen, illustrieren eindrucksvoll die zunehmende Bedeutung der Sozialisten in jener explosiven Zeit:

1900: 94.768 Stimmen
1904: 402.400 Stimmen
1908: 402.820 Stimmen
1912: 897.011 Stimmen

Als Amerika in den Ersten Weltkrieg eintrat, war dies der Auslöser für die Beschneidung der bürgerlichen Freiheitsrechte in den USA. Der Gipfel war ein Gesetz im Juni 1917 mit dem Titel ‘Espionage and Sedition Act’ (Gesetz über Spionage und Aufwiegelung). Zitat aus diesem totalitären Machwerk: “Wenn sich die USA im Krieg befinden, wird jeder, der bewusst Insubordination, Militärdienstverweigerung bei den US-Streitkräften bzw. Dienstverweigerung bei der Marine, Illoyalität oder Meuterei anzettelt oder dies versucht, mit einer Geldstrafe bis zu $10 000 oder Gefängnis bis zu 20 Jahren bestraft oder beides”.

Ein Jahr nach Inkrafttreten des Gesetzes befand sich Eugene Debs in Canton/Ohio auf dem Parteitag der Sozialisten. Nach einer Rede, die die Staatsanwaltschaft des Canton-Distrikts als “anti-war” einordnete, wurde Debs verhaftet. In seiner Rede hatte er erklärt: “Sie haben euch stets beigebracht - euch gelehrt - daran zu glauben, es sei eure patriotische Pflicht, in den Krieg zu ziehen und euch auf (ihren) Befehl abschlachten zu lassen. Aber in der gesamten Menschheitsgeschichte wart ihr, das Volk, stets ohne Stimme, wenn es darum ging, jemandem den Krieg zu erklären. So seltsam es scheinen mag, noch nie hat ein Volk den Krieg erklärt - zu keiner Zeit und in keinem Land der Erde.” Debs schloss seine Rede mit den Worten: “Macht euch keine Sorgen über Verratsanklagen gegen eure Herren, macht euch lieber Sorgen über den Verrat, den man euch vorwerfen könnte. Bleibt euch selbst treu, und ihr werdet nie zum Verräter an einer guten Sache auf Erden werden.”

Es waren diese Worte, die ihm eine zehnjährige Gefängnisstrafe einbrachten. Zudem wurde Debs die amerikanische Staatsangehörigkeit aberkannt. Nach der Urteilsverkündung sagte Debs zum Richter jene berühmten Worte:

“Euer Ehren, vor Jahren habe ich erkannt, dass ich mit allen Lebenden verwandt bin. Ich entschied, dass ich kein bisschen besser bin als der Mindeste auf Erden. Ich sagte damals und wiederhole es heute, solange es eine Unterschicht gibt, bin ich Teil davon. Solange es kriminelle Elemente gibt, bin ich eines davon, und solange auch nur eine Seele im Gefängnis ist, kann ich nicht frei sein”.

Als Verurteilter im Staatsgefängnis wurde Debs zum fünften Mal für die Präsidentschaft nominiert. Er führte seinen Wahlkampf von der Gefängniszelle aus - mit einem erstaunlichen Resultat: 917.799 Stimmen (zum Vergleich: Leonard Peltier errang nur 25.101 Stimmen, als er 2004 aus dem Gefängnis heraus kandidierte).

Präsident Woodrow Wilson ignorierte alle Bitten, Eugene V. Debs zu begnadigen. Erst sein Nachfolger, Präsident G. Harding, hob das Urteil gegen Debs Weihnachten 1921 auf. Zu diesem Zeitpunkt hatte Eugene V. Debs bereits 2 Jahre und 8 Monate hinter Gittern verbracht. 1

Das Gesetz über ‘Espionage and Sedition’ steht übrigens immer noch im Gesetzbuch.

In Solidarität mit Rosemarie Jackowsky, Großmutter, Veteranin und stolze Dissidentin, die für ihre Rolle bei den Antikriegs-Protesten in Vermont 2003 ins Gefängnis soll.

(Auszug aus ‘50 American Revolutions You’re Not Supposed to Know: Reclaiming American Patriotism’ von Mickey Z (Disinformation Books). Siehe auch: www.mickeyz.net )

Anmerkung d. Übersetzerin:

1 Eugene V. Debs starb wenige Jahre später an den Folgen der Haft. Hier ein interessanter Artikel über Debs www.thirdworldtraveler.com/Heroes/EugeneDebsSocialism.html

Quelle: ZNet Deutschland vom 29.09.2005. Übersetzt von: Andrea Noll. Orginalartikel: Debs

Veröffentlicht am

02. Oktober 2005

Artikel ausdrucken