Lebenshaus Schwäbische Alb - Gemeinschaft für soziale Gerechtigkeit, Frieden und Ökologie e.V.

Ihre Spende ermöglicht unser Engagement

Spendenkonto:
Bank: GLS Bank eG
IBAN:
DE36 4306 0967 8023 3348 00
BIC: GENODEM1GLS



Suche in www.lebenshaus-alb.de

Suchergebnisse

 

Ihre Suche nach "Niger" ergab 8 Treffer

31. August 2021 | Internationales, Militär und Krieg
Wird der Sahel zum neuen Afghanistan?

Die Truppen der EU-Staaten kämpfen mit Problemen wie am Hindukusch – die Lage ist allerdings noch komplizierter. Von Sabine Kebir.

(mehr...)
28. Dezember 2019 | Internationales, Militär und Krieg
Niger: Vom Drehkreuz zur Sackgasse

In Agadez versucht die EU Migration mit allen Mitteln zu unterbinden. Eine Reise ins Zentrum Nigers. Von Ramona Lenz.

(mehr...)
03. Mai 2019 | Internationales, Militär und Krieg
Merkel im Sahel: Menschenrechte statt Militarisierung

Die Kanzlerin sollte sich für die Freilassung der Menschenrechtsaktivisten Sadat Illia Mallam und Lirwana Abdourahamane aus dem Niger einsetzen sowie den Dialog mit der kritischen Zivilgesellschaft suchen. Von Ramona Lenz.

(mehr...)
29. Juli 2018 | Internationales, Militär und Krieg
Algerien: Ab in die Sahara

In Deutschland wird gestritten, ob und - wenn ja - wie viel Migration von jenseits des Mittelmeeres zu verkraften ist, und in welchen Fällen Migranten abgewiesen werden können. Kaum ins Bewusstsein tritt, dass durch diskrete Übereinkünfte mit der EU die Abwehr subsaharischer Migranten in Nordafrika immer effizienter betrieben wird. Algerien zum Beispiel hat mit Mali und Niger Verträge sowohl über Arbeitsmigration als auch Rückführungen ausgehandelt. In der Konsequenz heißt das, von Zeit zu Zeit werden Menschen abgeschoben, die ihre Arbeit verloren oder keine Chancen auf dem Arbeitsmarkt haben. Von Sabine Kebir.

(mehr...)
13. Oktober 2016 | Internationales, Militär und Krieg
Afrika: Ein nicht ganz ernst gemeintes Angebot

Merkel hat auf ihrer Reise nach Mali, Niger und Äthiopien mehr Hilfe gegen Fluchtursachen angekündigt. Mit Blick auf die konkreten Zusagen ist das aber wenig überzeugend. Von Michael Jäger.

(mehr...)
21. Dezember 2015 | Internationales, Militär und Krieg
AFRICOM baut neuen Drohnenstützpunkt im Niger

Die US-Luftwaffe will sich einen neuen Drohnen-Stützpunkt nahe der alten Tuareg-Stadt Agadez im Niger einrichten. Er soll zwei Kilometer südlich des zivilen Flughafens Manu Dayak entstehen. 50 Millionen Dollar sind dafür in den Haushalt 2016 eingestellt. Das geht aus einer Unterlage hervor, die dem US-Kongress im Frühjahr vorgelegt wurde. Das US-Parlament muss die Mittel noch bewilligen. Die Zustimmung aus Niger liegt vor. Das Land hat ein entsprechendes Abkommen mit dem regional zuständigen US-Kommando für Afrika, AFRICOM, geschlossen. AFRICOM selbst hat seinen Sitz in Stuttgart. Von Otfried Nassauer.

(mehr...)
23. Juni 2013 | Internationales, Militär und Krieg
Kampfzone: Eine Art Wilder Westen

Islamisten weiten ihre Operationen von Mali auf die Uranförderung in Niger aus. Auch Frankreich, die USA und andere westliche Länder rüsten in der Region auf. Von Sabine Kebir.

(mehr...)
31. Juli 2005 | Internationales, Militär und Krieg
Interessieren sich die USA jetzt für den Niger? Jan Egeland ist der Hilfekoordinator der UN. In dieser Woche verlautete er, wenn nicht umgehend geholfen werden, verhungerten demnächst in Niger 150.000 Kinder. Die Trägheit der Welt sei eine Tragödie für sich, so Egeland. Hätten die reichen Nationen rechtzeitig auf die Krise reagiert, 1 Dollar am Tag wären ausreichend gewesen, die Unterernährung im Niger zu stoppen - inzwischen sind $80 am Tag nötig, so Egeland. Das Desinteresse der Reichen hat Egeland dünnhäutig gemacht. Von Derrick Z. Jackson. (mehr...)