Lebenshaus Schwäbische Alb - Gemeinschaft für soziale Gerechtigkeit, Frieden und Ökologie e.V.

Ihre Spende ermöglicht unser Engagement

Spendenkonto:
Bank: GLS Bank eG
IBAN:
DE36 4306 0967 8023 3348 00
BIC: GENODEM1GLS



Suche in www.lebenshaus-alb.de

Suchergebnisse

 

Ihre Suche nach "Dieter Rucht" ergab 4 Treffer

30. Dezember 2010 | Gewalt, Gewaltfreiheit und Frieden
Modell Geißler: Symmetrie der Oberfläche

Legitimation durch Verfahren oder Neutralisierung von Kritik? Ein Rückblick auf das Demokratie-Ereignis des Jahres - die Stuttgarter Schlichtung. Von Dieter Rucht.

(mehr...)
07. März 2009 | Buchrezensionen
Eindrucksvolles Handbuch über die Sozialen Bewegungen in Deutschland seit 1945

Das von Roland Roth und Dieter Rucht herausgegebene Handbuch "Die sozialen Bewegungen in Deutschland seit 1945" macht deutlich, dass in den vergangenen Jahrzehnten die Beteiligung in sozialen Bewegungen, politischen Kampagnen, Bürgerinitiativen und Protestgruppen einen festen Platz im Repertoire des bürgerschaftlichen Engagements erobern konnte. Es eignet sich als Nachschlagewerk für politische interessierte Menschen, die sich mit dem "anderen Deutschland" befassen wollen. Und wer an diesen Bewegungen teilgenommen hat oder teilnimmt, dem kann das Werk zur Einordnung eigener Aktivitäten in die Geschichte dieser Republik dienen. Schließlich bietet es reichlich Stoff für die Auseinandersetzung mit aktuellen und zukünftigen Protesten. Eine Besprechung von Michael Schmid.

(mehr...)
21. März 2003 | Gewalt, Gewaltfreiheit und Frieden
Das Bild vom Querschnitt der Bevölkerung ist falsch Dieter Rucht beleuchtet in einer Studie die Motive der Teilnehmer an Friedensdemonstrationen gegen den Irak-Krieg. (mehr...)
18. Februar 2003 | Gewalt, Gewaltfreiheit und Frieden
“Protest überrollt den Apparat” Der Zulauf bei der Berliner Friedensdemonstration hat nicht nur die Veranstalter überrascht. Auch Protest-Beobachter, wie der Berliner Sozialforscher Dieter Rucht, waren erstaunt. Rucht ist Experte für soziale Bewegungen am Wissenschaftszentrum Berlin. Ein Interview. (mehr...)