Lebenshaus Schwäbische Alb - Gemeinschaft für soziale Gerechtigkeit, Frieden und Ökologie e.V.

Ihre Spende ermöglicht unser Engagement

Spendenkonto:
Bank: GLS Bank eG
IBAN:
DE36 4306 0967 8023 3348 00
BIC: GENODEM1GLS



Suche in www.lebenshaus-alb.de

Suchergebnisse

 

Ihre Suche nach "Aung San Suu Kyi" ergab 7 Treffer

01. Oktober 2017 | Internationales, Militär und Krieg
Ende der Märchenstunde

Aung San Suu Kyi taugt wegen der Rohingya-Vertreibung in Myanmar nicht mehr zur Ikone des Westens. Von Lutz Herden.

(mehr...)
18. September 2017 | Internationales, Militär und Krieg
Rohingya auf der Flucht: Die Verachteten

Über hunderttausend Rohingya fliehen vor Massenmord und Vertreibung in Myanmar. Thomas Seibert über eine postkoloniale Tragödie und die Nothilfe der medico-Partner in Bangladesch. Von Thomas Seibert.

(mehr...)
12. September 2017 | Internationales, Militär und Krieg
Verfolgung der Rohingya: Umsiedlung, Deportation, Mord

Das Vorgehen gegen die Rohingya in Birma erfüllt den Tatbestand der "ethnischen Säuberung". Es bedarf schneller Maßnahmen der UNO. Kommentar von Andreas Zumach.

(mehr...)
11. August 2009 | Internationales, Militär und Krieg
Birma: Eingesperrte Demokratie

Birmas Regime heuchelt Milde: Hausarrest statt Haft für Aung San Suu Kyi. Hauptsache, die Symbolfigur der Opposition kommt ihr bei den Wahlen nicht in die Quere. Es ist ein Urteil gegen die Freiheit. Von Karl Grobe.

(mehr...)
22. Oktober 2007 | Internationales, Militär und Krieg
Mein letztes Gespräch mit Aung San Suu Kyi

Das Volk von Burma steht erneut auf. So konnten wir einen seltenen Blick auf Aung San Suu Kyi erhaschen. Da stand sie - am Hintereingang ihres Hauses, am Ufer des Sees von Rangoon, wo sie unter Hausarrest steht. Sie wirkte sehr dünn. Seit Jahren gibt es Mutige, die den Straßenblockaden trotzen, nur um kurz an ihrem Haus vorbeizugehen. Wenn sie aus dem Innern ihr Klavierspiel hören, sind sie beruhigt. Von John Pilger.

(mehr...)
12. Oktober 2007 | Internationales, Militär und Krieg
Staatsterroristen bitten zu Tisch

Birma: Die Generäle haben den Besuch des UN-Sonderbeauftragten zur Eigenwerbung genutzt und dabei keinerlei Machtmüdigkeit gezeigt. Von Rainer Werning.

(mehr...)
27. Januar 2005 | Internationales, Militär und Krieg
Vergessen wir Burma nicht Im 10. Jahr ihres Hausarrestes ist die Isolation von Aung San Suu Kyis perfekt. Aung San Suu Kyi bzw. ihre Partei, die National League for Democracy, errangen bei den Parlamentswahlen in Burma im Jahr 1990 82% der Parlamentssitze. Daraufhin hatte die Militärjunta zur Jagd auf die Sieger geblasen, sie eingesperrt, gefoltert und ermordet. Das Volk wurde zum großen Teil versklavt. Die Europäische Union - Verfechter der “Menschenrechte ‘when the price is right’ - betreibt gegenüber der burmesischen Junta eine schamlose Appeasement-Politik, offensichtlich mit Blick auf den großen asiatischen Markt. Von John Pilger. (mehr...)