Lebenshaus Schwäbische Alb - Gemeinschaft für soziale Gerechtigkeit, Frieden und Ökologie e.V.




Spenden Sie online!

spenden

Ihre Spende
ermöglicht unser Engagement.

Suche in www.lebenshaus-alb.de
 

Veranstaltungen

27. Februar 2015

War Ernst Jünger ein Wegbereiter der NS-Diktatur und des 2. Weltkriegs? Eine kritische Auseinandersetzung

Am Mittwoch, 27. Februar 2015, wird in einer Veranstaltung im Johannes-Zwick-Haus in  Riedlingen anhand Ernst Jüngers publizistischen Wirkens zwischen den Weltkriegen der Frage nachgegangen, wofür er heute in einer demokratischen Gesellschaft Vorbild sein kann.
Der Referent der Veranstaltung im Februar ist Dr. Hans Christoph Stoodt, evangelischer Pfarrer aus Frankfurt/Main.  (mehr...)


23. November 2014

FriedensGala 2014: Stuttgarter Friedenspreis 2014 für Edward Snowden

Am Sonntag, 23.11.2014, um 17.00 Uhr findet im Theaterhaus in Stuttgart die FriedensGala 2014 der AnStifter und ihrer Partner mit Verleihung des Stuttgarter Friedenspreises an Edward Snowden statt. Lebenshaus Schwäbische Alb ist neben vielen anderen wieder Partner des Projekts der AnStifter und der Friedensgala. (mehr...)


16. November 2014

Ökumenischer Friedensgottesdienst "Befreit zum Widerstehen" in Gammertingen

Der Trägerkreis der Ökumenischen FriedensDekade, in dem die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Deutschland (ACK) und viele Friedensgruppen zusammenarbeiten, ruft dieses Jahr im November bundesweit zur Ökumenischen FriedensDekade auf. Das Motto lautet: "Befreit zum Widerstehen". Die 1980 in Ost- und Westdeutschland gegründete Bewegung mit dem Logo "Schwerter zu Pflugscharen" blickt inzwischen auf weit über drei Jahrzehnte Friedensarbeit zurück. Seit 1991 finden während der Ökumenischen FriedensDekade ununterbrochen Veranstaltungen in der Region um Gammertingen statt. (mehr...)


06. November 2014

"Israel und Palästina - der schwierige Weg zu Gerechtigkeit und Frieden" mit Andreas Zumach

Seit Jahrzehnten währt der Konflikt zwischen Israel und Palästina. Die Hindernisse auf dem Weg zu Gerechtigkeit und Frieden scheinen kaum überwindbar zu sein. Worin bestehen diese Hindernisse, welche eine Konfliktlösung bisher scheitern ließen? Wie soll es weitergehen in der Region mit deren existenzbedrohenden Konflikten? Andreas Zumach wird in dieser Informations- und Diskussionsveranstaltung im evangelischen Gemeindehaus in Gammertingen zu diesen und weiteren Fragen Stellung nehmen. (mehr...)


05. November 2014

"Ukraine: Die Waffen nieder oder Fortsetzung des Kalten Krieges?" mit Andreas Zumach

Seit Monaten eskaliert die Situation in der Ukraine. Andreas Zumach stellt in seinem Vortrag den aktuellen Konflikt in einen historischen Kontext und zeigt mögliche Wege in und für das Land auf, das an der Nahtstelle von Ost und West liegt. Gelingt eine Deeskalation, erleben wir eine Fortführung des vor fast 25 Jahren beendeten Kalten Krieges oder ist dieser eigentlich nie beendet worden? Auf diese und weitere Fragen geht Andreas Zumach am 5. November 2014 bei einer Informations- und Diskussionsveranstaltung in Riedlingen ein. (mehr...)


12. Oktober 2014

Geführte Wanderung innerhalb des ehemaligen Truppenübungsplatzes Münsingen und heutigen Biosphärenreservats

Für 12. Oktober wird die Teilnahme an einer Wanderung auf dem früheren Truppenübungsplatz Münsingen angeboten. Natur und Militär, Geologie und Schäferei, Kelten, Römer, Alemannen und ein übriggebliebenes Schulhaus im ehemaligen Dorf Gruorn. Kurz umrissen werden wir dies auf unserer Wanderung mit Leben füllen. Und ein wenig hinter die Kulissen schauen, denn unsere Wege sind nicht öffentlich freigegeben. Als Truppenübungsplatz-Guide wird uns Andreas Jannek besondere Stellen und Pflanzen vorstellen, etwas aus der Geschichte des Platzes veranschaulichen und die aktuelle Entwicklung im Biosphärenreservat ausführen. Zudem wird (Welt-) Kriegsplanung und -vorbereitung auf dem ehemaligen Truppenübungsplatz wie auch das Schicksal der Gruorner und anderer Betroffener ein Detail der Führung sein. (mehr...)


11. Oktober 2014

Kabarett mit Peter Grohmann: "Lauter Leben"

Peter Grohmann liest, singt, spielt, macht Kabarett, Gedichte, Nonsens, Satire, erzählt Märchen, lügt, lacht und weint: Wie es Euch gefällt. Hautnah und aktuell in der Zeit – was morgen passiert, wird heute gesagt. Am 11. Oktober in Gammertingen. Diese Veranstaltung kann auch im Zusammenhang mit anderen Programmangeboten am 11. Oktober (Tagung) und 12. Oktober 2014 (Wanderung) besucht werden. (mehr...)


11. Oktober 2014

Tagung 2014: "We shall overcome!" Gewaltfrei aktiv für die Vision einer Welt ohne Gewalt und Unrecht. Drei biografische Zugänge

Nachdem die Tagung "'We shall overcome!' Gewaltfrei aktiv für die Vision einer Welt ohne Gewalt und Unrecht. Drei biographische Zugänge" von "Lebenshaus Schwäbische Alb - Gemeinschaft für soziale Gerechtigkeit, Frieden und Ökologie" im Herbst 2013 auf großes Interesse und eine sehr positive Resonanz gestoßen ist, veranstalten wir am 11. Oktober 2014 in Gammertingen (Landkreis Sigmaringen) erneut eine Tagung. In Kombination dazu besteht am 12. Oktober das Angebot, an einer Wanderung auf dem früheren Truppenübungsplatz Münsingen teilzunehmen. (mehr...)


01. September 2014

100 Jahre Erster Weltkrieg, 75 Jahre Zweiter Weltkrieg - Wir bleiben dabei: Frieden schaffen ohne Waffen

Am Montag, 1. September 2014, findet in Gammertingen eine Mahnwache anlässlich des 75. Jahrestags des Beginns des Zweiten Weltkriegs und des 100. Jahrestags des Ersten Weltkriegs statt. Die Mahnwache beginnt um 18.00 Uhr am Stadtbrunnen in der Sigmaringer Straße in Gammertingen. Ende: 18.30 Uhr. (mehr...)


03. August 2014

100 Jahre Internationaler Versöhnungsbund: Begegnungs- und Friedenswoche 3. bis 9. August 2014

Im Anschluss an die Hundertjahrfeier des Internationalen Versöhnungsbunds in Konstanz lädt das Team Friedensbildung zu einer Begegnungs- und Friedenswoche ein. Beginn ist am Sonntagabend, 3. August 2014, in Konstanz-Wallhausen. Die Nachmittage sind frei für Begegnungen, Relaxen am See, Wandern usw. Vormittags und abends geht es um Frieden im Großen und im Kleinen: mit dem Friedensreferenten Clemens Ronnefeldt, mit Beate Engelke (Fasten für ein atomwaffenfreies Europa) und dem Afghanistan-Experten Otmar Steinbicker, dem Friedensforscher Martin Arnold, dem Lebenshaus-Gründer Michael Schmid, mit Thomas Bühler zum Thema "Versöhnungsfrieden von unten", mit Eva Füssinger (Friedenserziehung auch in Kindergarten und Schule), Stephan Brües (Nonviolent Peaceforce) und anderen. (mehr...)