Lebenshaus Schwäbische Alb - Gemeinschaft für soziale Gerechtigkeit, Frieden und Ökologie e.V.

Ihre Spende ermöglicht unser Engagement

Spendenkonto:
Bank: GLS Bank eG
IBAN:
DE36 4306 0967 8023 3348 00
BIC: GENODEM1GLS



Suche in www.lebenshaus-alb.de
 

Aktuell: Lebenshaus-Rundbrief Nr. 90

Im neu erschienen Lebenshaus-Rundbrief wirft Mechtild Eisfeld ein paar Schlaglichter auf heutige Zustände und überschreibt ihren "tragischen Gesang" mit: "Was für eine Zeit!" Katrin Warnatzsch berichtet von der Begegnung mit einem aus Afghanistan geflüchteten Mann. Christoph Butterwegge geht auf Armut in Deutschland ein und prangert die Politik an, die sich an den Interessen der Reichen orientiert und die Armut ignoriert. Konstantin Wecker war nach dem Anschlag in seiner Heimatstadt München erschüttert, aber er plädiert dafür, jetzt nicht Flüchtlinge zu bekämpfen, sondern ein schuldiges System, das auf Menschen einen unerträglichen Druck ausübt. Hans-Josef Fell weist nach der Veröffentlichung des neuesten Sachstandberichts über den Klimazustand der Erde darauf hin, dass das Erdklima außer Kontrolle zu geraten scheint, dies aber offensichtlich weder die Bundesregierung, große Teile der Medien und Wirtschaft in Deutschland weiter beunruhigt.

Download:


 

Veröffentlicht am

09. September 2016

Artikel ausdrucken

Artikel weiterverbreiten

Weitere Artikel auf der Lebenshaus-WebSite zum Thema bzw. von