Lebenshaus Schwäbische Alb - Gemeinschaft für soziale Gerechtigkeit, Frieden und Ökologie e.V.

Ihre Spende ermöglicht unser Engagement

Spendenkonto:
Bank: GLS Bank eG
IBAN:
DE36 4306 0967 8023 3348 00
BIC: GENODEM1GLS



Suche in www.lebenshaus-alb.de
 

Kundgebung: “Rettet das Recht auf Asyl! - Keine Abschiebungen nach Afghanistan!”

Gammertingen: Der Verein "Lebenshaus Schwäbische Alb - Gemeinschaft für soziale Gerechtigkeit, Frieden und Ökologie e.V." lädt für Freitag, 28. September, zum Tag des Flüchtlings 2018 zu einer Kundgebung ein. Das Motto lautet: "Rettet das Recht auf Asyl! - Keine Abschiebungen nach Afghanistan!" Die Veranstaltung beginnt um 18.30 Uhr am Stadtbrunnen in der Sigmaringer Straße in Gammertingen.

Der Krieg in Syrien befindet sich im siebten Jahr, Afghanistan versinkt in Chaos und Gewalt. Doch die Bundesregierung schiebt weiter Menschen nach Afghanistan ab. Dabei hat das Flüchtlingshilfswerk der UN gerade in seiner aktuellen Stellungnahme festgestellt, dass auch Kabul wegen der gegenwärtigen Sicherheits- und Menschenrechtslage keine interne Fluchtalternative ist. Deshalb fordern wir den sofortigen Abschiebestopp für alle Personen aus Afghanistan.

Am 28. September wird bundesweit der Tag des Flüchtlings begangen. "Lebenshaus Schwäbische Alb e.V." organisiert an diesem Tag eine Kundgebung in Gammertingen und ruft dazu auf, gemeinsam gegen Abschiebungen in Krieg, Terror und Elend zu protestieren und für das Recht auf Asyl einzutreten. Außerdem wird dazu eingeladen, öffentlich Gesicht zu zeigen gegen Menschenverachtung und rassistische Stimmungsmache, für eine demokratische, menschenfreundliche und offene Gesellschaft.

Weitere Informationen: https://www.lebenshaus-alb.de/magazin/aktionen/011742.html

Veröffentlicht am

24. September 2018

Artikel ausdrucken