Lebenshaus Schwäbische Alb - Gemeinschaft für soziale Gerechtigkeit, Frieden und Ökologie e.V.

Ihre Spende ermöglicht unser Engagement

Spendenkonto:
Bank: GLS Bank eG
IBAN:
DE36 4306 0967 8023 3348 00
BIC: GENODEM1GLS



Suche in www.lebenshaus-alb.de
 

“Werdet nicht zu Auslösern von Zerstörung und Blutvergießen!”

Gammertingen, 31.03.2003: Am Montag fand in Gammertingen wieder die Protestversammlung “Stoppt den Krieg gegen Irak!” statt. Der Redner Michael Schmid zitierte unter anderem aus einer gemeinsamen Erklärung, welche die Verantwortlichen der christlichen Kirchen im Irak “in diesen schwierigen und schrecklichen Tagen, die unser Land durchmacht”, geschrieben haben. In dem Appell der irakischen Kirchenführer heißt es: “Werdet nicht zu Auslösern von Zerstörung und Blutvergießen! Vergrößert nicht die Zahl der Waisen, Verstümmelten und Witwen nur um eurer persönlichen und egoistischen Interessen willen!” Weiter bitten die Kirchenführer, dass die Verantwortlichen für den Krieg “das Weinen der Kinder, das Schreien der leidenden Mütter und Väter und die Verzweiflung der Mädchen und Frauen” vernehmen sowie aufhören sollen “Raketen und Bomben zu schicken und setzt euch stattdessen zum Dialog an einen Tisch!” Schließlich danken die Führer der christlichen Kirchen des Iraks “all jenen, die sich dafür einsetzen, die Aggression gegen uns aufzuhalten”. Sie “bitten darum, nicht nachzulassen im Gebet und im beharrlichen Versuch, jene zu bewegen, in deren Händen die Entscheidung für eine Beendigung dieser ungerechten Aggression gegen unser gequältes Volk liegt”.

Für Montag, 7. April 2003, lädt das Lebenshaus zur nächsten Protestversammlung in Gammertingen ein: “Stoppt den Krieg gegen Irak!” Beginn: 18 Uhr am Stadtbrunnen (Sigmaringer Straße).

Die regenbogenfarbenen “Fahnen für den Frieden” werden zu einem regelrechten “Renner”. In der vergangenen Wochen waren bereits einen Tag nach dem Eintreffen der Nachlieferung wieder alle Fahnen vergriffen, die zum Selbstkostenpreis von 11 EURO verkauft werden. Zwei größere Bestellungen laufen derzeit. Die Fahnen können in Gammertingen bei folgenden Stellen gekauft bzw. gegen Vorauskasse reserviert werden: Lebenshaus, Eine Welt Laden, Brotshop im Neukauf und bei Buchfink (Maria Reiser).

Ausführliche Informationen über verschiedene Aktionen gegen den Krieg sind beim Lebenshaus zu erhalten.

Ebenfalls zu einem regelrechten “Renner” ist inzwischen auch das Internet-Angebot des Lebenshauses geworden. Mit über 10.300 Besucherinnen und Besuchern alleine im März konnte die Website die tägliche Zahl gegenüber dem Vormonat mehr als verdoppeln. Die Besucherinnen und Besucher kamen übrigens aus mehr als 50 Ländern. Dieses große Interesse freut uns natürlich ebenso wie das viele Lob, das diese Website erhält.

Auch der Newsletter des Lebenshauses, in dem regelmäßig über Neuigkeiten informiert wird, findet viel Beachtung. Er kann kostenlos durch Eintrag auf der Website bestellt werden.

Kontakt: Lebenshaus Schwäbische Alb e.V., Bubenhofenstr. 3, 72501 Gammertingen, Tel. 07574-2862, Fax 07574-91110, Email info@lebenshaus-alb.de, Internet: www.lebenshaus-alb.de.

Michael Schmid

Veröffentlicht am

31. März 2003

Artikel ausdrucken