Lebenshaus Schwäbische Alb - Gemeinschaft für soziale Gerechtigkeit, Frieden und Ökologie e.V.

Ihre Spende ermöglicht unser Engagement

Spendenkonto:
Bank: GLS Bank eG
IBAN:
DE36 4306 0967 8023 3348 00
BIC: GENODEM1GLS



Suche in www.lebenshaus-alb.de
 

Bewegen für den Frieden

Landesweiter Ostermarsch am Ostermontag in Stuttgart

Gammertingen, 7.4.2000 (ms): Ein breites Bündnis zahlreicher Organisationen, Gruppen und Einzelpersonen ruft für den Ostermontag zu einem landesweiten Ostermarsch nach Stuttgart auf. Das Motto dieser Veranstaltung, die das Lebenshaus Schwäbische Alb e.V. unterstützt, lautet dieses Jahr: “Bewegen für den Frieden. Ohne Krieg ins neue Jahrtausend”.

In dem Aufruf wird festgestellt, dass der Menschheitstraum Frieden an der Schwelle zum 3. Jahrtausend fern zu sein scheine. Immer häufiger würden international Militär und Krieg als Mittel der Politik und zur Durchsetzung von Interessen angewandt. Deutschland habe wegen seiner Geschichte eine besondere Verantwortung für den Frieden. Die Lehre aus dieser Geschichte müsse weiterhin bleiben: “Nie wieder Krieg von deutschem Boden.” Der Jugoslawienkrieg habe aber gezeigt, dass es dafür keine nationalen und auch keine internationalen Sicherungen gebe. Alle rechtlichen Bestimmungen gegen den Krieg hätten versagt. Deshalb komme der Friedensbewegung, den Menschen im Land, eine besondere Verantwortung zu. Der Ostermarsch sei eine wichtige Gelegenheit, um sich für den Frieden zu bewegen.

Am Ostermontag findet ab 11 Uhr eine Aktion am Eucom in Stuttgart-Vaihingen statt. Um 13 Uhr folgt eine Auftaktkundgebung am Stuttgarter Hauptbahnhof und ab 14 Uhr die Hauptkundgebung auf dem Marktplatz. Ab 16 Uhr wird eine Friedenskonferenz veranstaltet.
Informationen zum Ostermarsch bei: Lebenshaus Schwäbische Alb e.V., Postfach 1145, 72497 Gammertingen, Tel. 07574-2862, Fax 07574-91110.

Michael Schmid

Veröffentlicht am

07. April 2000

Artikel ausdrucken