Lebenshaus Schwäbische Alb - Gemeinschaft für soziale Gerechtigkeit, Frieden und Ökologie e.V.

Ihre Spende ermöglicht unser Engagement

Spendenkonto:
Bank: GLS Bank eG
IBAN:
DE36 4306 0967 8023 3348 00
BIC: GENODEM1GLS



Suche in www.lebenshaus-alb.de
 

Krieg in Tschetschenien “Ohne uns!”

Gammertingen, 7.2.2000 (ms): Der Verein “Lebenshaus Schwäbische Alb e.V.” aus Gammertingen unterstützt den Aufruf russischer Wehrpflichtiger und Offiziere der Reserve zur Kriegsdienstverweigerung. In einer öffentlichen Erklärung “Ohne uns!” bringen diese jungen Russen ihre Weigerung zur Teilnahme am russischen Vernichtungskrieg in Tschetschenien zum Ausdruck. Der Lebenshaus-Verein protestiert gleichzeitig in einem Schreiben an den Botschafter der Russischen Föderation in Berlin, Sergei B. Krylow, gegen den Krieg in Tschetschenien und gegen die Inhaftierung und Verurteilung russischer Kriegsdienstverweigerer.

Die russischen Kriegsdienstverweigerer erklären in ihrem Aufruf unter anderem, dass sie “nicht Mittäter oder schweigende Helfershelfer der Kriegsverbrechen werden wollen, die die Armee unseres Landes auf Befehl unserer Regierung … in Tschetschenien verübt”. Deshalb rufen sie alle Einberufenen Rußlands auf, ihrem Beispiel zu folgen und “den Kriegsdienst aus Überzeugung und als Zeichen des Protests gegen den Krieg in Tschetschenien zu verweigern. Denn nur von uns hängt es ab, ob das Morden weitergeht. Ohne uns, das Kanonenfutter für Regierung und Generäle, sind sie machtlos. Genau deshalb sagen wir heute: `Ohne uns!’”

Die russischen Kriegsdienstverweigerer bitten uns Menschen im Westen in einem öffentlichen Aufruf um unsere Unterstützung. Eine Solidaritätserklärung, die spätestens am 25. Februar unterschrieben sein muss, kann angefordert werden bei: Lebenshaus Schwäbische Alb e.V., Postfach 1145, 72497 Gammertingen, Tel. 07574-2862, Fax 07574-91110.

Michael Schmid

Veröffentlicht am

07. Februar 2000

Artikel ausdrucken