Lebenshaus Schwäbische Alb - Gemeinschaft für soziale Gerechtigkeit, Frieden und Ökologie e.V.

Ihre Spende ermöglicht unser Engagement

Spendenkonto:
Bank: GLS Bank eG
IBAN:
DE36 4306 0967 8023 3348 00
BIC: GENODEM1GLS



Suche in www.lebenshaus-alb.de
 

S21-Aktion in Gammertingen am 14.2. beim CDU-Wahlkampf

Am Montag kommen die Bundeskanzlerin Angela Merkel und Ministerpräsident Stefan Mappus zu einer Großveranstaltung anlässlich des Landtagswahlkampfes mit der Landtagskandidatin und Umwelt- und Verkehrsministerin Tanja Gönner nach Gammertingen. Da die Wahlkampfveranstaltung der Kanzlerin für die Landkreise Sigmaringen, Zollernalb, Reutlingen und Biberach gedacht ist, rechnet man bei der CDU mit großem Ansturm. Als Kulisse für dieses Polit-Spektakel werden 2.000 bis 3.000 ZuhörerInnen erwartet.Ausgewählte Links: "Frau Merkel ist ja nicht irgendwer" Bundeskanzlerin Merkel kommt nach Gammertingen ; Merkelbesuch: Halb Gammertingen steht Kopf .

Campact lädt gemeinsam mit der Aktionsgruppe Steinlachtal für K 21, dem BUND und Lebenshaus Schwäbische Alb zu einer Aktion gegen S21 und für K 21 vor dem Eingangstor der Firma Göggel ein (nähere Angaben siehe nachfolgend in der Einladung von Campact). Das Landratsamt Sigmaringen hat genehmigt, dass Aktivisten aus der Region von 15.30 - 17.00 Uhr vor dem Besuchereingang, dem Tor 2 der Firma Reifen-Göggel, stehen können, um Flugblätter gegen das Projekt S 21 - und für die bessere Alternative K 21 - zu verteilen. Siehe hierzu: Protestler kündigen sich an. Stuttgart-21-Gegner werden in Gammertingen Flagge zeigen - Schwäbische Zeitung vom 11.02.2011.

Bitte möglichst zum Protestieren kommen - andere mitbringen sowie Transparente, Plakate, Pfeifen, …

Einladung von Campact

Nach der erfolgreichen Aktion am letzten Samstag in Mössingen und Reutlingen haben die Aktionsgruppe Steinlachtal für K 21, BUND und Campact eine weitere Aktion für 14. Februar in Gammertingen vorbereitet, mit der gezeigt werden soll, welche fatalen Auswirkungen Stuttgart 21 auf den öffentlichen Nahverkehr in unserer Region haben würde.

In Gammertingen trifft sich die CDU am Nachmittag zu einer großen Wahlkampfveranstaltung mit Merkel, Mappus und Gönner. Das ist die Gelegenheit, den sieben Meter langen Nahverkehrszug aus Pappe noch einmal einzusetzen: Getragen von vielen Bürger/innen soll er Fahrt aufnehmen. Doch Menschen mit Tanja-Gönner- und Stefan-Mappus-Masken bremsen die Bürgerbahn mit einem großen S21-Stoppsignal aus.

Die Aktion in Gammertingen wird nur gelingen, wenn viele Menschen mit demonstrieren, die Bürgerbahn halten oder Flugblätter an Passanten verteilen.

Datum: Montag, 14. Februar

Ort: Vor dem Gelände der Firma Reifen-Göggel, Tor 2, Burladinger Straße, Gammertingen

Zeit: 15.30 Uhr - 17.00 Uhr

Weitere Infos: http://www.s21-bremst-aus.de/bahn/s21-aktionstag/gammertingen

Mit der Aktion soll deutlich gemacht werden: Wird das milliardenschwere Prestigeprojekt Stuttgart 21 umgesetzt, fehlen überall in Baden-Württemberg die Mittel, den Nahverkehr zu modernisieren und auszubauen. Die Landtagswahl am 27. März wird auch zur Abstimmung über Stuttgart 21 - und eine bürgerfreundliche und ökologische Verkehrspolitik als Alternative.

PS: Informieren Sie sich über die Aktionen, die am letzten Samstag landesweit stattgefunden haben: http://www.s21-bremst-aus.de/bahn/s21-aktionstag/uebersicht

Achtung Anreise!

Es wird nicht möglich sein, in der Nähe des Veranstaltungsortes zu Parken. Die Veranstalter (der Wahlveranstaltung) haben ein dezentrales Parkierungssystem mit kostenfreiem Bus-Shuttleverkehr vorgesehen (siehe ausführliche hierzu Informationen auf der Website der Stadt Gammertingen )

Angebot: Wer gemeinsam mit anderen zu Fuß zum Veranstaltungsort gelangen möchte, kann sich beim Lebenshaus (Bubenhofenstr. 3) treffen. Von hier aus ist es mit geschätzten 2 km allerdings nicht der kürzeste Weg. Wir gehen pünktlich um 15 Uhr los.


 Artikel zum Protest gegen Stuttgart 21 auf der Lebenshaus-Website:

 

Fußnoten

Veröffentlicht am

11. Februar 2011

Artikel ausdrucken

Weitere Artikel auf der Lebenshaus-WebSite zum Thema bzw. von