Lebenshaus Schwäbische Alb - Gemeinschaft für soziale Gerechtigkeit, Frieden und Ökologie e.V.

Ihre Spende ermöglicht unser Engagement

Spendenkonto:
Bank: GLS Bank eG
IBAN:
DE36 4306 0967 8023 3348 00
BIC: GENODEM1GLS



Suche in www.lebenshaus-alb.de
 

Hiroshima-Tag am EUCOM: Yes we can - abolish nuclear weapons

Einladung zu Mahnwache am Haupttor der Patch Barracks

Am Hiroshima-Tag, dem 6. August 2009 findet, wie im vergangenen Jahr, am Haupttor der Patch Barracks in Stuttgart-Vaihingen, in denen sich die US-(Atomwaffen-)Kommandozentrale EUCOM befindet, eine Mahnwache zum Gedenken an die Opfer der Atombombenabwürfe über Hiroshima und Nagasaki sowie alle Kriegsopfer statt. Das Einsatzgebiet der EUCOM umfasst über 90 Nationen und erstreckt sich von Grönland bis zur russischen Pazifikküste.

Bei der Mahnwache wird das Transparent: "Yes we can - abolish nuclear weapons" gezeigt und es werden Flugblätter an die Insassen der ein- und ausfahrenden Fahrzeuge verteilt. Am Haupttor sollen Blumen zum Gedenken an die Opfer der Atombombenabwürfe und anderer Kriege niedergelegt werden.

Die Mahnwache ist nicht zuletzt deshalb von Bedeutung, weil wir das Grundrecht auf freie Versammlung am Haupttor des EUCOM erst noch gerichtlich erkämpft werden musste. Nach dem 11. September 2001 verbat die Stadt Stuttgart in einer Allgemeinverfügung alle Demonstrationen in unmittelbarer Nähe des EUCOM. Auf dem Rechtsweg ist es jetzt gelungen, die Allgemeinverfügung aufheben zu lassen - ein wichtiger Erfolg für die Versammlungsfreiheit.

Datum und Uhrzeit: 6. August 2009, 7.00-9.00 Uhr mit einer Schweigeminute zum Zeitpunkt des Atombombenabwurfes auf Hiroshima (8.15 Uhr).

Ort: Am Haupttor der Patch Barracks Ecke Hauptstraße - Katzenbachstraße in Stuttgart-Vaihingen.

Anfahrt: Im Internet unter http://www.vvs.de die Abfahrtshaltestelle und Ankunftsthaltestelle (Patch Barracks) angeben. Dann spuckt der Rechner mehrere Vorschläge aus.

Kontakt: Dr. Wolfgang Sternstein, Hauptmannsreute 45, 70192 Stuttgart, Tel.: 0711/29 38 74, E-Mail: sternstein@uwi-ev.de

Veranstalter: Ohne Rüstung Leben, Deutsche Friedensgesellschaft - Vereinigte KriegsdienstgegnerInnen (DFG/VK), Gewaltfreie Aktion Atomwaffen Abschaffen, EUCOMmunity, Pax Christi Rottenburg-Stuttgart, Lebenshaus Schwäbische Alb - Gemeinschaft für soziale Gerechtigkeit, Frieden und Ökologie.

 

Siehe ebenfalls:

  • EUCOM - Artikel zum Stichwort auf der Lebenshaus-Website
  • AFRICOM - Artikel zum Stichwort auf der Lebenshaus-Website

Veröffentlicht am

06. August 2009

Artikel ausdrucken

Weitere Artikel auf der Lebenshaus-WebSite zum Thema bzw. von