Lebenshaus Schwäbische Alb - Gemeinschaft für soziale Gerechtigkeit, Frieden und Ökologie e.V.

Ihre Spende ermöglicht unser Engagement

Spendenkonto:
Bank: GLS Bank eG
IBAN:
DE36 4306 0967 8023 3348 00
BIC: GENODEM1GLS



Suche in www.lebenshaus-alb.de
 

“Wie kann es zum Frieden in Nahost kommen? Der Gaza-Krieg und kein Ende”

Samstag, 28. Februar 2009, 9.30 Uhr, Treff im Lebenshaus:

"Wie kann es zum Frieden in Nahost kommen? Der Gaza-Krieg und kein Ende"

Der Gaza-Krieg wurde begonnen, weil die Hamas das "Waffenstillstandsabkommen" angeblich gebrochen hat und es nicht mehr verlängern wollte. Es lohnt sich, einmal nachzufragen, was tatsächlich geschehen ist. Was will die Hamas und was sind die Absichten der israelischen Regierung? Ist die Hamas friedensunfähig?

Impulsreferat: Hansmartin Volz.

In unserer Website befinden sich zahlreiche Artikel und Stellungnahmen zum Gaza-Krieg

 

Wir laden zum Gespräch in offener Atmosphäre, zum Kennenlernen und zum Austausch ein. Dem inhaltlichen Teil unseres Treffs schließt sich ein gemeinsames zweites Frühstück an.

Anmeldung wird erbeten bis spätestens Donnerstag, 26. Februar. Mit der Anmeldung sollte angegeben werden, was jede/r zum gemeinsamen Essen (2. Frühstück) mitbringt. Getränke werden bereitgestellt.

Veranstalter: Lebenshaus Schwäbische Alb - Gemeinschaft für soziale Gerechtigkeit, Frieden und Ökologie 
 

Veröffentlicht am

28. Februar 2009

Artikel ausdrucken

Weitere Artikel auf der Lebenshaus-WebSite zum Thema bzw. von