Lebenshaus Schwäbische Alb - Gemeinschaft für soziale Gerechtigkeit, Frieden und Ökologie e.V.

Ihre Spende ermöglicht unser Engagement

Spendenkonto:
Bank: GLS Bank eG
IBAN:
DE36 4306 0967 8023 3348 00
BIC: GENODEM1GLS



Suche in www.lebenshaus-alb.de
 

Ist der Weltfrieden durch den Islam bedroht?

Die Friedensgruppe Reutlingen lädt für Donnerstag, 29.09.05, 20 Uhr im Rahmen der Interkulturellen Woche Reutlingen ein zu Vortrag und anschließender Diskussion:

Ist der Weltfrieden durch den Islam bedroht?

Referent: Hansmartin Volz; Pfarrer, Vorstandsmitglied im Lebenshaus Schwäbische Alb - Gemeinschaft für soziale Gerechtigkeit, Frieden und Ökologie e.V.

Veranstaltungsort: Evangelische Gemeinde/Hohbuchgemeinde, Reutlingen, Pestalozzistraße 50

Co-Veranstalter:

  • Frauen im Christlich Moslemischen Dialog Reutlingen
  • PAX Christi
  • Arbeitsgemeinschaft Feministischer Frauen

Veröffentlicht am

28. September 2005

Artikel ausdrucken

Weitere Artikel auf der Lebenshaus-WebSite zum Thema bzw. von