Lebenshaus Schwäbische Alb - Gemeinschaft für soziale Gerechtigkeit, Frieden und Ökologie e.V.

Ihre Spende ermöglicht unser Engagement

Spendenkonto:
Bank: GLS Bank eG
IBAN:
DE36 4306 0967 8023 3348 00
BIC: GENODEM1GLS



Suche in www.lebenshaus-alb.de
 

Stuttgarter FriedensGala 2004

Samstag, 25.9.2004, 20.00 h

Politischer Teil

Bundestagspräsident Wolfgang Thierse hat der Friedensgala ein Grußwort geschickt und das Bürgerprojekt zu seiner Initiative “Stuttgarter Friedenspreis” beglückwünscht. “Die 100 ‘AnStifter’ haben eine gute Entscheidung getroffen. Ich gratuliere Lama Tarayra herzlich und hoffe, dass diese Auszeichnung möglichst viele Menschen ermutigt, ihrem Beispiel zu folgen und Gräben zuzuschütten, Brücken zu bauen und an der gemeinsamen Zukunft von Israelis und Palästinensern zu arbeiten,” heisst es in dem Grußwort.

Der Hannoveraner Sozialphilosoph Prof. Dr. Oskar Negt spricht bei der Friedensgala am Samstag (25.9., 20 h) im Stuttgarter Theaterhaus über Zivilcourage und Gerechtigkeit. Die Rede ist gleichzeitig eine Würdigung für die diesjährige Friedenspreisträgerin Lama Tarayra. Die 17jährige Palästinenserin hat nach großen Schwierigkeiten nun doch ein Visum bekommen und kann den mit 5.000 Euro dotierten Stuttgarter Friedenspreis persönlich entgegennehmen.

>> Mehr über Lama Tarayra (PDF-Datei)

Musikalischer Teil

Der Warschauer Pianist Jakub Lojek eröffnet die Friedensgala am Samstag (25.9., 20 h) im Stuttgarter Theaterhaus mit Stücken von Fryderyc Chopin und Alexandr Skrjabin. Den Hauptteil des Abends wird das Ramesh-Shotham-Quartett bestreiten.

Im Anschluss an die FriedensGala am Samstag, 25.9. sind im Foyer des Stuttgarter Theaterhauses “String and Swing” und “La voz de Cuba” zu hören.

Ramesh-Shotham-Quartett

Madras Special - mit Zoltan Lantos, dem großen ungarischen Geiger. Lantos hat einige Jahre in Indien gelebt und spielt eine entscheidende Rolle bei Madras Special. Seine Virtuosität und sein warmer Ton in Verbindung mit seiner Kenntnis der indischen Ragas ist genau richtig für diese Musik… und Dave King: Der amerikanische Bassist ist bekannt für seinen Groove und seine imaginativen Soli. Sein spezieller sechsseitiger Bass gibt der Musik eine zusätzliche Tragweite und mit der wunderbaren Sandhya Sanjana! Die indische Sängerin lebt heute in Amsterdam und ist eine der wenigen, die Pop und indische klassische Musik verbinden … Mit seinen Perkussionsinstrumenten wie Schlagzeug, Tavil, Ghatam, Kanjira, Mridangam, Hadgini, Morsing, Stimme usw. rundet Ramesh Shotham das Quartett ab.

Nachmittags im Theaterhaus (ab 13 h) Frieden ist machbar. Workshop mit kritischen Daimler-Aktionären, DFG-VK, Dr.J.Gutierrez (Gernika), Roland Blach (GAAA).

Eintrittskarten:

VorVK 15,- + 12.-, abends 17,- + 14.- Kasse 10-21 h

Die Eintrittskarte gilt als Fahrausweis! Ab 3 Stunden vor Beginn im gesamten VVS-Netz und in allen VVS-Verkehrsmitteln freie Hin- und Rückfahrt (incl. Nachtbusse). Vorbestellungen: 0711 40 20 70, www.theaterhaus.com

Die Partner des Projekts der AnStifter und der Friedensgala:

AG kath. Organisationen + Verbände Rottenburg-Stuttgart / Aktion Hoffnung Rottenburg-Stuttgart / Arbeiterwohlfahrt Stuttgart / Aktion für mehr Demokratie Klaus Staeck / Arbeitskreis Asyl Stuttgart / Architektur + Kultur Marlies Heyl / Buch + Plakat Tetzlaff / BücherBodega Sperandio / Buch-Julius und edition musikat / CONTRASTE Monatszeitung für Selbstorganisation / CSD Christopher Street Day Stuttgart / Deutscher Gewerkschaftsbund Region / Deutsch-Türkisches Forum Stuttgart / DFG-VK Landesverband / ejc Evangelisches Jugendwerk Bezirk Cannstatt / European Assembly of Turkish Academics (EATA) BaWü / EWS Elektrizitätswerke Schönau: Die Stromrebellen / FES Friedrich-Ebert-Stiftung Stuttgart / Forum 3 - Jugend- und Kulturzentrum / Forum der Kulturen / Forum Hospitalviertel / Friedensnetz Baden-Württemberg / Freies Radio für Stuttgart / Fritz-Lamm-Bildungsstätte Furtwangen / Galerie Merkle / gepa3 - Fair Handelshaus Leonberg / GEW Sindelfingen-Böblingen / Gesamtkirchengemeinde S-Feuerbach / ewaltfreie Aktion Atomwaffen Abschaffen / GLS-Gemeinchaftsbank / Gustav-Heinemann-Initiative / Haus des Dokumentarfilms / iCi - interCulturelle initiativen / IG Metall Bezirk Stuttgart / Internationale Liga für Menschenrechte / IPPNW Intern.Ärzte für die Verhütung des Atomkrieges, Ärzte in sozialer Verantwortung / Jugenderholung Schwarzwald Jugenderholung Südbaden / PAX Christi Internationale Kath.Friedensbewegung / Istituto di Cultura Italienisches Kulturinstitut Stuttgart / Jugendkunstschule und Kinderwerkstatt / Katholische Betriebsseelsorge Stuttgart / KISS Kontakt- u. Infosstelle für Selbsthilfegruppen / Komitee für Grundrechte und Demokratie / Kommunales Kino Stuttgart / Kultur des Friedens / Kultur Region Stuttgart / Kulturattac Stuttgart / Kulturgemeinschaft Stuttgart / KZ-Gedenkstätteninitiative Leonberg / Laboratorium / Landesjugendring BaWü / Leben in Stuttgart eV. / Lebenshaus Schwäbische Alb / lift / linksruck Stuttgart / medico international / Merlin Kultur / Merz-Akademie Stuttgart / Musik der Jahrhunderte / MUT - Verein für Menschlichkeit + Toleranz / NaturFreunde Verband für Umweltschutz, Touristik und Kultur / Ökodorf-Institut / Neue Richtervereinigung in Baden-Württemberg / Ökofinanz Schönau Büro Stuttgart / PARITÄTISCHER Wohlfahrtsverband DPWV / Pax Christi Rottenburg-Stuttgart + Basisgruppe Stuttgart POEMA Stuttgart Armut + Umwelt in Amazonien / Praxis Dr. med. Suso Lederle / Sozialistische Jugend Deutschlands Die Falken BW / Stadtdekan Hans-Peter Ehrlich für die Evangelische Kirche in Stuttgart / Stadtjugendring Stuttgart / stadtmobil / stiftunggeissstrassesieben / Stuttgarter Kultur-Forum / tearoom Peter Stellwag / Stuttgarter Kunstverein / Stuttgarter Schriftstellerhaus / TERRE DES FEMMES Menschenrechte eV. / terre des hommes AG Stuttgart / Theater independent / Theaterhaus Stuttgart / TREFFPUNKT Rotebühlplatz / UNICEF Arbeitsgruppe Stuttgart / ver.di Stuttgart und Bezirk / ver.di-Jugend Baden-Württemberg / VS Verband deutscher Schriftsteller / Wst-Ost-Gesellschaft / Zukunftswerkstatt Mariposa

Die FriedensGala wird unterstützt von der Edition musikat - Buch-Julius

AnStifter-Konto: GLS Gemeinschaftsbank Bochum Nr. 801 296 4700, BLZ 430 609 67. Friedenspreis 04

Info: Bürgerprojekt AnStifter, Peter Grohmann + Marlies Heyl
Olgastraße 1A 70182 Stuttgart T 07 11 - 24 84 75 -93, Fax -95 AnStiftung@t-online.de www.die-anstifter.de

Veröffentlicht am

25. September 2004

Artikel ausdrucken

Weitere Artikel auf der Lebenshaus-WebSite zum Thema bzw. von