Lebenshaus Schwäbische Alb - Gemeinschaft für soziale Gerechtigkeit, Frieden und Ökologie e.V.

Ihre Spende ermöglicht unser Engagement

Spendenkonto:
Bank: GLS Bank eG
IBAN:
DE36 4306 0967 8023 3348 00
BIC: GENODEM1GLS



Suche in www.lebenshaus-alb.de
 

“Lehm - ein alter Baustoff neu entdeckt”

Das Bauen mit Lehm erlebt eine Renaissance. Lehm ist der älteste Baustoff. Man entdeckt wieder seine positiven Eigenschaften, vor allem was die Beeinflussung des Raumklimas angeht. Die meisten Menschen verbringen ungefähr 90% ihres Lebens in Häusern. Deswegen ist es wichtig nachzuschauen, mit welchen Baustoffen wir uns umgeben. Räume sind nach der Kleidung unsere “dritte Haut”.

Am Montag, 19.07.2004, findet um 20.00 Uhr im Lebenshaus in Gammertingen eine Veranstaltung zum Thema ?Lehm ? ein alter Baustoff neu entdeckt? statt. Referent: Hans Landenberger. Er ist selbständiger Kaufmann, entwickelt und verkauft Naturfarben und Lehmbaustoffe. Seit vielen Jahren beschäftigt er sich mit ökologischem Bauen und Wohnen. Dabei widmet er seine Aufmerksamkeit mehr und mehr dem faszinierenden Baustoff Lehm.

Um vorherige Anmeldung wird gebeten: Lebenshaus Schwäbische Alb e.V., Tel. 07574-2862, E-Mail info@lebenshaus-alb.de, Internet: www.lebenshaus-alb.de.

Veröffentlicht am

19. Juli 2004

Artikel ausdrucken

Weitere Artikel auf der Lebenshaus-WebSite zum Thema bzw. von