Lebenshaus Schwäbische Alb - Gemeinschaft für soziale Gerechtigkeit, Frieden und Ökologie e.V.

Ihre Spende ermöglicht unser Engagement

Spendenkonto:
Bank: GLS Bank eG
IBAN:
DE36 4306 0967 8023 3348 00
BIC: GENODEM1GLS



Suche in www.lebenshaus-alb.de
 

Expertengespräch/Vortrag mit Andreas Zumach zum Krieg in der Ukraine

Angesichts des Ukraine-Kriegs ging Andreas Zumach, Journalist und Experte für internationale Beziehungen am 28.02.2022 (online, Veranstalter:  FI Nottuln ) und am 1.3.2022 in Würzburg (Veranstalter:  Ökopax e.V. ) auf aktuelle Fragen ein. Beide Beiträge stehen nun als Videoaufzeichnungen zur Verfügung. Herzlichen Dank dafür der FI Nottuln.

Andreas Zumach ging dabei u.a. auf folgende Fragen ein:

  • Ukraine-Krieg- das Ende aller Hoffnungen auf eine Friedensordnung auf dem eurasischen Kontinent?
  • Wie ist der Ukraine Krieg zu bewerten?
  • Ist der Krieg eine "Zeitenwende", wie am Sonntag im Bundestag vielfach behauptet?
  • Sind Waffenlieferungen jetzt richtig?
  • Was können Sanktionen bewirken?
  • Gibt es eine historische Mitverantwortung des Westens für die Entwicklung, die jetzt zu diesem Krieg geführt hat?
  • Was kann die Friedens-, Menschenrechts- und Klimabewegung jetzt machen?
  • Was sind die Chancen und Voraussetzungen für eine Friedensordnung auf unserem gemeinsamen eurasischen Kontinent nach dem Ende der Ära Putin?

Der sachkundige und unbedingt hörenswerte Beitrag von Andreas Zumach zum Krieg in der Ukraine in Würzburg kann hier angeschaut werden:

Die FI Nottuln schreibt hierzu: In Würzburg, in der vollbesetzen Stephanskirche, hielt Andreas Zumach einen beeindruckenden Vortrag über den gegenwärtigen Krieg, über Hintergründe und über mögliche weitere Entwicklung, aber auch über Perspektiven für ein Danach. Über eine neue Friedensarchitektur für Europa - ja auch mit Russland. Zwischendurch ging in der Kirche das Licht aus. Der Strom fiel aus. Laptop und Übertragung mussten unterbrochen werden. Wir haben versucht, die Störungen herauszuschneiden. Zu den Kirchbesuchern kamen 350 Leute, die im Zoomraum dem Vortrag folgten und weitere, die den livestream auf Youtube nutzten. Dieser Vortrag verdient eine große Verbreitung.  Zusammen mit dem Vortrag einen Tag vorher bei der FI Nottuln folgten schon über 2000 Leute den Analysen von Andreas Zumach. Die FI Nottuln

Das Expertengespräch von Andreas Zumach am 28.02.2022 auf Einladung der FI Nottuln kann ebenfalls auf der Youtube-Seite der FI Nottuln angeschaut werden.

Ein ebenfalls sehr empfehlenswertes Rundfunkinterview, das Radion "LORA München" mit Andreas Zumach am 24.02.2022 geführt hat, kann hier angehört werden:

Weitere geplante Veranstaltungen mit Andreas Zumach:

Veröffentlicht am

01. März 2022

Artikel ausdrucken

Weitere Artikel auf der Lebenshaus-WebSite zum Thema bzw. von