Lebenshaus Schwäbische Alb - Gemeinschaft für soziale Gerechtigkeit, Frieden und Ökologie e.V.

Ihre Spende ermöglicht unser Engagement

Spendenkonto:
Bank: GLS Bank eG
IBAN:
DE36 4306 0967 8023 3348 00
BIC: GENODEM1GLS



Suche in www.lebenshaus-alb.de
 

Die blockierte Energierevolution

Von Hans-Josef Fell

Derzeit sind politische und mediale Debatten vor allem geprägt durch Schnelllebigkeit, Überschriften dienen als Argument, vieles, was über die Länge eines Tweets hinausgeht, wird nicht weitergelesen und auch Interviews und Artikel kratzen aus Zeit- und Platzgründen oft nur an der Oberfläche. In solchen Zeiten ist es besonders wertvoll, wenn sich Journalist:innen wirklich Zeit nehmen um Hintergründe zu beleuchten.

Einer dieser Journalisten ist David Goeßmann, der erst kürzlich in seinem - absolut lesenswerten - Buch "Kurs Klimakollaps" die politischen Unzulänglichkeiten der deutschen Regierungs- und Politiklandschaft kritisch und eindrucksvoll aufarbeitete. Goeßmann hat mit mir ein ausführliches Interview, um nicht zu sagen Gespräch, geführt. Es geht natürlich um Klimaschutz, wie er gelingen kann und auch darum, wer ihn wie verhindert und was nötig ist, um diese Blockaden einzureißen.

Das ganze interview lässt sich auf der Medienplattform Kontext TV anhören und anschauen .

Für alle, die nicht so viel Zeit mitbringen, ist das Interview in vier Schwerpunkte unterteilt, die auch einzeln gelesen, angehört oder angesehen werden können:

  1. Die Technikrevolution ist möglich: in zehn Jahren 100 % Erneuerbare
  2. Die gefesselte Energiewende: Wie Parteien in der Klimakrise versagen
  3. Wie der Umstieg auf Erneuerbare diffamiert wird
  4. Ziviler Ungehorsam ist nötig: Klimaschutzblockade wie in Unrechtsstaaten

Ich freue mich über eine weite Verbreitung dieser Botschaften. Denn gerade in diesen hektischen Zeiten und ganz besonders in Zeiten des Wahlkampfs ist es entscheidend, sich vor Augen zu führen, was wirkliche Klimapolitik eigentlich bedeuten würde, wer diese bislang wie verhindert hat und was wir alle machen können, damit sich etwas ändert.

Quelle: Hans-Josef Fell - 03.09.2021.

Veröffentlicht am

06. September 2021

Artikel ausdrucken

Weitere Artikel auf der Lebenshaus-WebSite zum Thema bzw. von