Lebenshaus Schwäbische Alb - Gemeinschaft für soziale Gerechtigkeit, Frieden und Ökologie e.V.

Ihre Spende ermöglicht unser Engagement

Spendenkonto:
Bank: GLS Bank eG
IBAN:
DE36 4306 0967 8023 3348 00
BIC: GENODEM1GLS



Suche in www.lebenshaus-alb.de
 

Mein Verbrechen? Ich habe den israelischen Militärdienst verweigert

Liebe Freunde,

ich schreibe euch heute aus einem israelischen Gefängnis. Mein Name ist Hilel Garmi. Ich bin 19 Jahre alt und wurde im Kibbuz Jodfat geboren.

Mein Verbrechen? Ich habe den israelischen Militärdienst verweigert. Ich bin einer der zunehmenden Zahl der männlichen und weiblichen Israelis, die sich weigern, sich an der Besetzung von Millionen von Palästinensern zwischen dem Jordan und dem Meer zu beteiligen.

Ich bitte euch, Israelis wie mir beizustehen und die Bewegung der Militärdienstverweigerer in Israel heute mit einem Jahres-End-Beitrag zu unterstützen.

Wir sind Mitglieder der neuen Bewegung Refuser Solidarity Network (RSN) in Israel.  Eure Unterstützung jetzt ist wesentlich für ihren Erfolg!

Der palästinensische Aktivist Ahmed Abu Artema, der sich von den Prinzipien des gewaltfreien Widerstandes leiten lässt und ein bedeutender Organisator der Proteste an der Gaza-Grenze ist, hat mich inspiriert. Dass ich noch mehr Menschen aus Gaza kennengelernt habe, die auch die Situation zwischen dem Jordan und dem Meer gewaltfrei lösen wollen, hat mich ebenfalls inspiriert.

Auch ich glaube an die Wirksamkeit des zivilen Ungehorsams. Damit wird gewaltfrei Druck ausgeübt und die moralischen Defizite der Regierung werden aufgezeigt.

Ich bin wegen meiner Haltung jetzt zum sechsten Mal in einem israelischen Gefängnis. Ich weiß nicht, wie oft sie mich wegen meiner Auffassungen noch einsperren werden. Aber ich werde nicht aufgeben.

SPENDET JETZT!: https://app.moonclerk.com/pay/7ja32yaqbtb1

Ich werden weiter Farbe bekennen. Und an dieser Stelle ist die Reihe an euch!

Ein anonymer Spender hat sich bereit erklärt, bis zum Jahresende jede Spende bis zu einer Höhe von $18,000 zu verdoppeln. Das bedeutet, dass eure Spende an RSN jetzt verdoppelt wird und damit doppelten Einfluss bekommt.

Bitte spendet jetzt und unterstützt damit die Verweigerer, die immer mehr werden. Unsere Bewegungen hängen von euch ab, wenn sie Erfolg haben sollen!

Euer

Hilel Garmi

P.S. - Haltet zu Verweigerern wie mir und spendet bis zum 31. Dezember, um sicherzustellen, dass eure Spende verdoppelt wird. Eure Unterstützung ist entscheidend für Verweigerer wie mich. Ich danke euch!

Aus dem Englischen von Ingrid von Heiseler

Hilel Garmi, Refuser Solidarity Network: info@refuser.org

Weblinks:

Veröffentlicht am

17. Dezember 2018

Artikel ausdrucken

Weitere Artikel auf der Lebenshaus-WebSite zum Thema bzw. von