Lebenshaus Schwäbische Alb - Gemeinschaft für soziale Gerechtigkeit, Frieden und Ökologie e.V.

Ihre Spende ermöglicht unser Engagement

Spendenkonto:
Bank: GLS Bank eG
IBAN:
DE36 4306 0967 8023 3348 00
BIC: GENODEM1GLS



Suche in www.lebenshaus-alb.de

 

Bestandsaufnahme 25 Jahre nach Tschernobyl: Atomkraft verliert weltweit wirtschaftlich an Bedeutung

Von Raimund Kamm

Seit Jahren tönen die Atomindustrie und ihre Atompolitiker/innen von der Renaissance der Atomkraft. Eine Bestandsaufnahme 25 Jahre nach Beginn der Tschernobylkatastrophe zeigt jedoch, dass die Atomenergie auch bereits vor der neuen Katastrophe in Fukushima an wirtschaftlicher Bedeutung verlor.

Schon unsere Bilanz für das Jahr 2010 ( Welt-Atombilanz 2010: Erneut kein Wiederaufstieg der Atomkraft ) belegte, dass weltweit kein Aufschwung der Atomkraft stattfand. Es war nur ein einziges AKW mehr in Betrieb als zehn Jahre zuvor. Große Sorge bereitete allerdings der Baubeginn vieler Atomkraftwerke in China.

Für das erste Quartal 2011 zeigen die Zahlen der Atomkraftorganisation IAEA (International Atomic Energy Agency) wieder keine Belebung der Atomkraft: Ein Reaktor mit 200 Megawatt (im AKW Gundremmingen hat jeder Reaktor 1.300 MW) wurde im indischen Kaiga und einer mit 300 MW im pakistanischen Chasnupp in Betrieb genommen. Erfreulicherweise hat man in keinem Land unserer Erde mit dem Bau eines AKW begonnen.

Ein jetzt vom World Watsch Institute im Auftrag der GRÜNEN im Europaparlament erarbeiteter Statusbericht kommt ebenfalls zu dem Schluss, dass der Anteil der Atomkraft an der weltweiten Stromproduktion weiter sinkt. In Europa sind sogar erheblich weniger AKW in Betrieb als vor der Tschernobylkatastrophe.

Am Ostermontag werden an vielen AKW-Orten die Umwelt- und Gesundheitsschützer demonstrieren. "25 Jahre Tschernobyl - 45 Tage Fukushima fordern: Atomkraft abschalten - und auf Einsparen, Effizienz und Erneuerbare Energien umschalten".

Alle Aktionen des Tschernobyl-Aktionstages: www.tschernobyl25.de

Das Netzwerk Friedenskooperative bietet eine Veranstaltungsübersicht der Ostermärsche unter:  Ostermärsche und -aktionen 2011 .

Quelle: FORUM Gemeinsam gegen das Zwischenlager und für eine verantwortbare Energiepolitik e.V. - Pressemitteilung vom 22.04.2011.

Veröffentlicht am

23. April 2011

Artikel ausdrucken

Weitere Artikel auf der Lebenshaus-WebSite zum Thema bzw. von