Lebenshaus Schwäbische Alb - Gemeinschaft für soziale Gerechtigkeit, Frieden und Ökologie e.V.

Ihre Spende ermöglicht unser Engagement

Spendenkonto:
Bank: GLS Bank eG
IBAN:
DE36 4306 0967 8023 3348 00
BIC: GENODEM1GLS



Suche in www.lebenshaus-alb.de
 

Buffy Sainte-Marie

Von Amy Goodman, 12.10.2009 - Democracy Now!

In den turbulenten 60ern kam Buffy gerade vom College. Schon damals war sie nicht unbekannt: Sie hatte eine schöne Stimme, und ihre Lyrik war bewegend (‘Universal Soldier’, ‘Now, that the Buffalo’s Gone’, ‘Until it’s time for you to go’). Buffy Sainte-Marie arbeitete viele Jahre lang mit dem American Indian Movement zusammen. Sie trat aber auch in Sendungen wie der ‘Sesamstraße’ und selbst in Hollywood auf. Mit dem Lied ‘Up Where We Belong’ gewann sie 1982 einen Oscar. Ihre Musik wurde weltbekannt. Sie machte ihren Doktor in ‘Kunst’ und gründete die American Indian Foundation, mit der sie noch heute eng verbunden ist (…)

Buffy Sainte-Marie ist Kanadas berühmteste Aktivistin, Sängerin und Songschreiberin. Sie war eine der ersten - wenn nicht die erste - Prominente(n), die jene Ideologie anfocht(en), die sagt, die "amerikanische Geschichte begann erst, als Columbus von Europa lossegelte".

Heute ist der Tag, an dem die Ankunft (1492) Christopher Columbus’ in der so genannten ‘neuen Welt’ gefeiert wird. Doch dieser Feiertag stellt für die nativen AmerikanerInnen seit langem ein Ärgernis dar. Sie wehren sich gegen die öffentliche Verherrlichung eines Mannes, der ein Türöffner für Europa war, um die eingeborenen Völker Nordamerikas zu kolonialisieren und auszubeuten. Der Jahrestag wird keineswegs in allen US-Bundesstaaten gleich begangen. In Süd-Dakota, zum Beispiel, heißt der Feiertag ‘Tag der nativen Amerikaner’. Die jährliche Columbus-Parade in Denver/Colorado ist von Protesten begleitet, in denen der Genozid an den indigenen Völkern verurteilt wird.

Buffy Sainte-Marie ist eine Folksängerin, die großartige Preise errungen hat. Seit mehr als vier Jahrzehnten redet, schreibt und singt sie über den Kampf der nativen AmerikanerInnen bzw. der Völker der ersten Nationen (First Nations peoples).

Buffy Sainte-Maries neues Album heißt ‘Running for the Drum’.

Amy Goodman ist Moderatorin des TV- und Radioprogramms ‘Democracy Now!’, das aus rund 500 Stationen in Nordamerika täglich/stündlich internationale Nachrichten sendet.

 

Quelle: ZNet Deutschland vom 12.10.2009. Originalartikel: Democracy Now! Special: An Hour of Music and Conversation With Legendary Native-American Singer-Songwriter Buffy Sainte-Marie . Übersetzt von: Andrea Noll.  

Veröffentlicht am

12. Oktober 2009

Artikel ausdrucken

Weitere Artikel auf der Lebenshaus-WebSite zum Thema bzw. von