Lebenshaus Schwäbische Alb - Gemeinschaft für soziale Gerechtigkeit, Frieden und Ökologie e.V.

Ihre Spende ermöglicht unser Engagement

Spendenkonto:
Bank: GLS Bank eG
IBAN:
DE36 4306 0967 8023 3348 00
BIC: GENODEM1GLS



Suche in www.lebenshaus-alb.de
 

Grußwort eines Überlebenden aus Hiroshima

Satoru Konishi hat als 16jähriger Junge die Atombombe in Hiroshima überlebt. Heute ist er einer der Sprecher von Nihon Hidankyo , der japanischen Vereinigung der Hibakusha (= Überlebende der Atombombenabwürfe). Herr Konishi, geboren 1929, ist emeritierter Professor für Germanistik an der Universität in Tokio, spezialisiert auf Brecht und Goethe und u.a. Übersetzer von Goethes “Faust”.

Satoru Konishi hat anlässlich des 60. Jahrestages des verbrecherischen Atombombenabwurfs auf Hiroshima ein bewegendes Grußwort an uns Menschen in Deutschland gerichtet, das wir hier veröffentlichen.


Grußwort von Satoru Konishi an die Menschen in Deutschland


Liebe deutsche Geschwister,

zusammen sind wir fest verbunden mit den Namen von Hiroshima und Nagasaki, ihr Deutschen und wir Hibakusha, die Atomüberlebenden von Hiroshima und Nagasaki.

Zur gleichen Zeit gedenken wir zusammen der Tragödie vor 60 Jahren, mit dem gleichen Wunsch und Willen und wollen schwören, keinen dritten Atompilz über uns ergehen zu lassen.

Die Situation der Welt ist aber höchst gefährlich. Wir Hibakusha fühlen, dass die Gefahr des dritten Einsatzes der Kernwaffen direkt bevorsteht. Wir fühlen es auf unserer Haut, wie wir Japaner es ausdrücken.

Das nukleare Schwert kommt immer näher über unsere Köpfe und wir wollen es nicht sehen; verrückte Welt, verrückte Staatsführer und die Menschen sind stumm. Eben deshalb müssen wir mehr und mehr bestrebt sein, den Ruf “Kein Hiroshima, kein Nagasaki, keine Hibakusha mehr” in allen Orten der Welt erklingen zu lassen.

Liebe Geschwister in Deutschland, wir Hibakusha und Nihon Hidankyo begrüßen mit großer Verehrung eure ständigen Bestrebungen, unsere Stimme in allen Orten zu verbreiten.

Wir hören, dass ihr in sehr vielen Orten das 60. Gedenkjahr Hiroshimas und Nagasakis mit Kundgebungen und Veranstaltungen feiern wollt.

Wir senden unsere geschwisterlichen Solidaritätsgrüße an alle euch Friedliebenden.

Wir wollen, dass eine neue Welt heraufzieht, alle zusammen können wir es erreichen.

Keine Kernwaffen, kein Krieg!

Frieden, Frieden und noch mal Frieden!

Herzliche Grüße
Saturo Konishi
Sprecher der Hidankyo

Veröffentlicht am

05. August 2005

Artikel ausdrucken

Weitere Artikel auf der Lebenshaus-WebSite zum Thema bzw. von