Lebenshaus Schwäbische Alb - Gemeinschaft für soziale Gerechtigkeit, Frieden und Ökologie e.V.

Ihre Spende ermöglicht unser Engagement

Spendenkonto:
Bank: GLS Bank eG
IBAN:
DE36 4306 0967 8023 3348 00
BIC: GENODEM1GLS



Suche in www.lebenshaus-alb.de
 

Rebellenstrom aus Schönau

Michael Schmid

Bereits im vergangenen Jahr hat das Lebenshaus erfolgreich den Stromwechsel zu den Elektrizitätswerken Schönau (EWS) vollzogen. Mit wenig Geld leisten wir dabei einen Beitrag, der viel bewegt: weg vom Atomstrom hin zum effektiven Klimaschutz, ein Stück weg vom Öl und damit verbundenen Kriegen, hin zu Frieden durch die Sonne mittels Nutzung regenerativer Energieträger.

Die EWS sind aus der Anti-Atomkraft-Bewegung entstanden und bundesweit unter dem Namen “Stromrebellen” bekannt geworden. 1997 hat die “Netzkauf-Initiative Schönau” mit großer Unterstützung von Umweltschutzverbänden, kirchlichen Initiativen und engagierten BürgerInnen die Stromversorgung in Schönau übernommen. Seit 1999 verkaufen die EWS Strom an Haushalte und Betriebe in ganz Deutschland.

Die GesellschafterInnen der EWS setzen nicht auf maximalen Eigengewinn. Sie investieren in die Zukunft: für eine atomstromfreie und unabhängige Energieversorgung.

Je mehr Menschen sauberen Strom bestellen, desto weniger schmutziger Atom-, Öl oder Kohlestrom kann eingespeist werden. Deshalb Stromwechsel jetzt!Jede und jeder kann mitmachen!

Infos: Elektrizitätswerke Schönau, Neustadtstr. 8, 79677 Schönau, Tel. 07673-8885-0, Fax 07673-8885-19, www.ews-schoenau.de

Veröffentlicht am

17. Juni 2003

Artikel ausdrucken

Weitere Artikel auf der Lebenshaus-WebSite zum Thema bzw. von