Lebenshaus Schwäbische Alb - Gemeinschaft für soziale Gerechtigkeit, Frieden und Ökologie e.V.

Ihre Spende ermöglicht unser Engagement

Spendenkonto:
Bank: GLS Bank eG
IBAN:
DE36 4306 0967 8023 3348 00
BIC: GENODEM1GLS



Suche in www.lebenshaus-alb.de
 

US-Militäreinsätze und Kriege nach dem Zweiten Weltkrieg. Eine Chronologie

Aus Anlass des Krieges gegen Afghanistan veröffentlichte die Wochenzeitung “Freitag” am 19. Oktober 2001 eine Chronik der Militärinterventionen der USA nach dem Zweiten Weltkrieg. Vieles hatte man tatsächlich schon vergessen. Die Liste spricht für sich.

> Korea-Krieg: 27. Juni 1950 bis 27. Juli 1953
> Suez-Krise: Ägypten, 26. Juli 1956 bis 15. November 1956
> Operation “Blue Bat”: Libanon, 15. Juli 1958 bis 20. Oktober 1958
> Taiwan-Straße: 23. August 1958 bis 1. Juni 1963
> Kongo: 14. Juli 1960 bis 1. September 1962
> Operation “Tailwind”: Laos, 1970
> Operation “Ivory Coast/Kingoin”: Nordvietnam, 21. November 1970
> Operation “Endweep”: Nordvietnam, 27. Januar 1972 bis 27. Juli 1973
> Operation “Linebacker I”: Nordvietnam, 10. Mai 1972 bis 23. Oktober 1972
> Operation “Linebacker II”: Nordvietnam, 18. Dezember 1972 bis 29. Dezember 1972
> Operation “Pocket Money”: Nordvietnam, 9. Mai 1972 bis 23. Oktober 1972
> Operation “Freedom Train”: Nordvietnam, 6. April 1972 bis 10. Mai 1972
> Operation “Arc Light”: Südostasien, 18. Juni 1965 bis April 1970
> Operation “Rolling Thunder”: Südvietnam, 24. Februar 1965 bis Oktober 1968
> Operation “Ranch Hand”: Südvietnam, Januar 1962 bis Januar 1971
> Kuba-Krise: weltweit, 24. Oktober 1962 bis 1. Juni 1963
> Operation “Powerpack”: Dominikanische Republik, 28. April 1965 bis 21. September 1966
> Sechs-Tage-Krieg: Mittlerer Osten, 13. Mai 1967 bis 10. Juni 1967
> Operation “Nickel Grass”: Mittlerer Osten, 6. Oktober 1973 bis 17. November 1973
> Operation “Eagle Pull”: Kambodscha, 11. April 1975 bis 13. April 1975
> Operation “Freequent Wind”: Evakuierung in Südvietnam, 26. April 1975 bis 30. April 1975
> Operation “Mayaguez”: Kambodscha, 15. Mai 1975
> Operationen “Eagle Claw/Desert One”: Iran, 25. April 1980
> El Salvador, Nikaragua: 1. Januar 1981 bis 1. Februar 1992
> Operation “Golf von Sidra”: Libyen, 18. August 1981
> US-Multinational Force: Libanon, 25. August 1982 bis 11. Dezember 1987
> Operation “Urgent Fury”: Grenada, 23. Oktober 1982 bis 21. November 1983
> Operation “Attain Document”: Libyen, 26. Januar 1986 bis 29. März 1986
> Operation “El Dorado Canyon”: Libyen, 12. April 1986 bis 17. April 1986
> Operation “Blast Furnace”: Bolivien, Juli 1986 bis November 1986
> Operation “Ernest Will”: Persischer Golf, 24. Juli 1987 bis 2. August 1990
> Operation “Praying Mantis”: Persischer Golf, 17. April 1988 bis 19. April 1988
> Operation “Just Cause”: Panama, 20. Dezember 1989 bis 31. Januar 1990
> Operation “Nimrod Dancer”: Panama, Mai 1989 bis 20. Dezember 1989
> Operation “Promote Liberty”: Panama, 31. Januar 1990
> Operation “Ghost Zone”: Bolivien, März 1990 bis 1993
> Operation “Sharp Edge”: Liberia, Mai 1990 bis 8. Januar 1991
> Operation “Desert Farewell”: Südwest-Asien, 1. Januar 1992 bis 1992
> Operation “Desert Calm”: “Südwest-Asien, 1. März 1991 bis 1. Januar 1992
> Operation “Desert Shield”: 2. August 1990 bis 17. Januar 1991
> Operation “Desert Storm”: Irak, 17. Januar 1991 bis 28. Februar 1991
> Operation “Eastern Exit”: Somalia, 2. Januar 1991 bis 11. Januar 1991
> Operation “Productiv Effort/Sea Angel”: Bangladesh, Mai 1991 bis Juni 1991
> Operation “Fiery Vigil”: Philippinen, 1. bis 30. Juni 1991
> Operation “Victor Squared”: Haiti, 1. bis 30. September 1991
> Operation “Quick Lift”: Zaire, 24. September 1991 bis 7. Oktober 1991
> Operation “Silver Anvil”: Sierra Leone, 2. Mai 1992 bis 5. Mai 1992
> Operation “Distant Runner”: Ruanda, 9. April 1994 bis 15. April 1994
> Operationen “Quiet Resolve”/”Support Hope”: Ruanda, 22. Juli 1994 bis 30. September 1994
> Operation “Uphold/Restore Democracy”: Haiti, 19. September 1994 bis 31. März 1995
> Operation “United Shield”: Somalia, 22. Januar 1995 bis 25. März 1995
> Operation “Assured Response”: Liberia, April 1996 bis August 1996
> Operation “Quick Response”: Zentralafrikanische Republik, Mai 1996 bis August 1996
> Operation “Guardian Assistance”: Zaire/Ruanda/Uganda, 15. November 1996 bis 27. Dezember 1996
> Operation “Pacific Haven/Quick Transit”: Irak - Guam, 15. September 1996 bis 16. Dezember 1996
> Operation “Guardian Retrieval”: Kongo, März 1997 bis Juni 1997
> Operation “Noble Obelisk”: Sierra Leone, Mai 1997 bis Juni 1997
> Operation “Bevel Edge”: Kambodscha, Juli 1997
> Operation “Noble Response”: Kenia, 21. Januar 1998 bis 25. März 1998
> Operation “Shepherd Venture”: Guinea-Bissau, 10. Juni 1998 bis 17. Juni 1998
> Operation “Infinite Reach”: Sudan/Afghanistan, 20. bis 30. August 1998
> Operation “Golden Pheasant”: Honduras, ab März 1988
> Operation “Safe Border”: Peru/Ekuador, ab 1995
> Operation “Laser Strike”: Südafrika, ab 1. April 1996
> Operation “Steady State”: Südamerika, 1994 bis April 1996
> Operation “Support Justice”: Südamerika, 1991 bis 1994
> Operation “Wipeout”:Hawaii, ab 1990
> Operation “Coronet Oak”: Zentral- und Südamerika, Oktober 1977 bis 17. Februar 1999
> Operation “Coronet Nighthawk”: Zentral- und Südamerika, ab 1991
> Operation “Desert Falcon”: Saudi Arabien, ab 31. März 1991
> Operation “Northern Watch”: Kurdistan, ab 31. Dezember 1996
> Operation “Provide Comfort”: Kurdistan, 5. April 1991 bis Dezember 1994
> Operation “Provide Comfort II”: Kurdistan, 24. Juli 1991 bis 31. Dezember 1996
> Operation “Vigilant Sentine I”: Kuwait, ab August 1995
> Operation “Vigilant Warrior”: Kuwait, Oktober 1994 bis November 1994
> Operation “Desert Focus”: Saudi Arabien, ab Juli 1996
> Operation “Phoenix Scorpion I”: Irak, ab November 1997
> Operation “Phoenix Scorpion II”: Irak, ab Februar 1998
> Operation “Phoenix Scorpion III”: Irak, ab November 1998
> Operation “Phoenix Scorpion IV”: Irak, ab Dezember 1998
> Operation “Desert Strike”: Irak, 3. September 1996;
> Cruise Missile-Angriffe: Irak, 26. Juni 1993, 17. Januar 1993, Bombardements: Irak, 13. Januar 1993
> Operation “Desert Fox”: Irak, 16. Dezember 1998 bis 20. Dezember 1998
> Operation “Provide Promise”: Bosnien, 3. Juli 1992 bis 31. März 1996
> Operation “Decisive Enhancement”: Adria, 1. Dezember 1995 bis 19. Juni 1996
> Operation “Sharp Guard”: Adria, 15. Juni 1993 bis Dezember 1995
> Operation “Maritime Guard”: Adria, 22. November 1992 bis 15. Juni 1993
> Operation “Maritime Monitor”: Adria, 16. Juli 1992 bis 22. November 1992
> Operation “Sky Monitor”: Bosnien-Herzegowina, ab 16. Oktober 1992
> Operation “Deliberate Forke”: Bosnien-Herzegowina, ab 20. Juni 1998
> Operation “Decisive Edeavor/Decisive Edge”: Bosnien-Herzegowina, Januar 1996 bis Dezember 1996
> Operation “Deny Flight”: Bosnien, 12. April 1993 bis 20. Dezember 1995
> Operation “Able Sentry”: Serbien-Mazedonien, ab 5. Juli 1994
> Operation “Nomad Edeavor”: Taszar, Ungarn, ab März 1996
> Operation “Nomad Vigil”: Albanien, 1. Juli 1995 bis 5. November 1996
> Operation “Quick Lift”: Kroatien, Juli 1995
> Operation “Deliberate Force”: Republika Srpska, 29. August 1995 bis 21. September 1995
> Operation “Joint Forge”: ab 20. Juni 1998
> Operation “Joint Guard”: Bosnien-Herzegowina, 20. Juni 1998
> Operation “Joint Edeavor”: Bosnien-Herzegowina, Dezember 1995 bis Dezember 1996
> Operation “Determined Effort”: Bosnien, Juli 1995 bis Dezember 1995
> Operation “Determined Falcon”: Kosovo/Albanien, 15. Juni 1998 bis 16. Juni 1998
> Operation “Eagle Eye”: Kosovo, 16. Oktober 1998 bis 24. März 1999
> Operation “Sustain Hope/Allied Harbour”: Kosovo, ab 5. April 1999
> Operation “Shining Hope”: Kosovo, ab 5. April 1999
> Operation “Cobalt Flash”: Kosovo, ab 23. März 1999
> Operation “Determined Force”: Kosovo, 8. Oktober 1998 bis 23. März 1999


Recherchebasis FAS ( Federation of American Scientists ), Washington ()

Aus: Freitag, Nr. 43, 19. Oktober 2001

Veröffentlicht am

29. April 2003

Artikel ausdrucken