Lebenshaus Schwäbische Alb - Gemeinschaft für soziale Gerechtigkeit, Frieden und Ökologie e.V.




Spenden Sie online!

spenden

Ihre Spende
ermöglicht unser Engagement.

Suche in www.lebenshaus-alb.de
 

12 Großdemonstrationen am Ostermontag: 25 Jahre Tschernobyl - AKWs endlich abschalten!

25 Jahre Tschernobyl Der Super-GAU am 26. April 1986 in Tschernobyl hat eine ganze Region dauerhaft unbewohnbar gemacht und das Leben Hundertausender für immer verändert. 25 Jahre nach Tschernobyl wird im Licht der Reaktorkatastrophe in Fukushima erneut auf dramatische Weise deutlich: Atomkraft ist tödlich und das von ihr ausgehende Risiko nicht tragbar. Jetzt müssen Konsequenzen aus dem Super-GAU gezogen werden und endlich Atomkraftwerke für immer stillgelegt werden.

Am 25. April, wenige Wochen bevor das Moratorium über hiesige AKWs ausläuft und die Bundesregierung über die Zukunft der Atomenergie in der Bundesrepublik entscheidet, gehen wir an 12 Atom-Standorten auf die Straße. Diese Großproteste sollen ein sehr deutliches Zeichen in Richtung Bundesregierung werden: Nie wieder Tschernobyl, nie wieder Fukushima und nie wieder Atomkraft! Alle abschalten und zwar jetzt und für immer!

Damit unsere Botschaft laut und unübersehbar ist, brauchen wir Deine Unterstützung! Deswegen komm auch Du zu den Protesten am 25. April!

Als Lebenshaus Schwäbische Alb unterstützen wir sowohl die bundesweiten Aktionen als auch die Aktion am AKW-Standort Neckarwestheim.

 

 

Weitere Infos:

Veröffentlicht am

23. April 2011

Artikel ausdrucken

Artikel weiterverbreiten

Weitere Artikel auf der Lebenshaus-WebSite zum Thema bzw. von