Lebenshaus Schwäbische Alb - Gemeinschaft für soziale Gerechtigkeit, Frieden und Ökologie e.V.

Ihre Spende ermöglicht unser Engagement

Spendenkonto:
Bank: GLS Bank eG
IBAN:
DE36 4306 0967 8023 3348 00
BIC: GENODEM1GLS



Suche in www.lebenshaus-alb.de
 

Aufenthalte im Lebenshaus

Für Menschen, die eine Auszeit suchen, bieten wir im Lebenshaus in Gammertingen (Kreis Sigmaringen), die Möglichkeit für zeitlich befristete Aufenthalte an.

Ansprechen wollen wir Menschen in Übergangs-, Trennungs- und Krisensituationen, Opfer von Gewalt oder sonst in ihrer aktuellen Lebenslage gehandicapte Menschen, die einen Platz suchen, um ihr Leben neu zu ordnen, sich zu erholen und sich in der Auseinandersetzung mit anderen neue Anregungen zu holen.

Auch Menschen, die in ihrer Erwerbstätigkeit und/oder im sozialen oder friedenspolitischen Engagement innehalten und nachdenken wollen, sind herzlich willkommen (siehe z.B. Erfahrungsbericht: "Vom Friedensdienst im Sudan auf die Schwäbische Alb" ).

Unser Angebot:

  • zwei möblierte Einzelzimmer, gemeinsam nutzbare Räume wie Gemeinschaftsraum, Küche und Bad, sowie einen Garten;
  • regelmäßige Begleit-Gespräche mit einer persönlichen Ansprechperson;
  • Beratung und Unterstützung in persönlichen Angelegenheiten;
  • Vereinsveranstaltungen wie Themenabende, Feste, Treffen, Austausch, u.a.

Anfragende Menschen sollten in der Lage und bereit sein,

  • sich an einfache Regeln des Zusammenlebens zu halten (Rücksichtnahme, Vereinbarungen);
  • sich selbst zu versorgen;
  • sich selbständig fortzubewegen und bei Bedarf öffentliche Verkehrsmittel zu benutzen.

Aufenthaltsdauer

Möglich sind sowohl Aufenthalte von einigen Tagen oder Wochen als auch von mehreren Monaten. In der Regel wird ein Aufenthalt bis zu zwei Wochen vereinbart. Dieser kann bei Zustimmung aller Beteiligten verlängert werden.

Anfragen für Aufenthalt

Um über einen Aufenthalt im Lebenshaus entscheiden zu können, sind frühzeitige Anfragen erforderlich. Wir benötigen eine persönliche Bewerbung.

Kosten für Aufenthalt

Die Kosten des Aufenthaltes bestehen aus der Miete und Nebenkosten. Die eigenen Lebenshaltungskosten kommen hinzu.

Für Aufenthalte bis zu 14 Tagen betragen die Mietkosten für eine Person 10 bis 30 € pro Übernachtung (nach Selbsteinschätzung). Für Endreinigung ist eine einmalige Pauschale von 30 € zu bezahlen.

Für Aufenthalte bis zu 3 Monaten beträgt die monatliche Warmmiete zur Zeit 290 €.

Wer die Mietkosten in dieser Höhe nicht vollständig aufbringen kann, soll dies in der Bewerbung kurz begründen.

(Stand: Dezember 2012)

Ansprechpersonen im Lebenshaus: Katrin Warnatzsch und Michael Schmid.

Kontakt: Lebenshaus Schwäbische Alb e.V., Postfach 1145, 72497 Gammertingen, Tel. 07574-2862, E-Mail info@lebenshaus-alb.de, Website: www.lebenshaus-alb.de .

Träger des Gebäudes ist der 1993 gegründete Verein Lebenshaus Schwäbische Alb - Gemeinschaft für soziale Gerechtigkeit, Frieden und Ökologie. Diesem geht es darum, konstruktive, lebensstiftende Antworten auf die vielfältigen Formen zerstörerischer Gewalt zu suchen und zu geben. Er setzt sich für die Entwicklung einer Gesellschaft ein, in der alle Menschen ihren Platz haben und ein würdevolles Leben führen können. Deshalb unterstützt und begleitet das Lebenshaus Menschen in Krisen- oder Übergangssituationen, z.B. Flüchtlinge, Menschen in Trennungen und schweren Konflikten. Solche Menschen können auch in der Hausgemeinschaft des Lebenshauses mitleben. Gleichzeitig versucht der Verein, durch Veranstaltungen, Aktionen, Publikationen und über das Internet in die Öffentlichkeit hineinzuwirken, um zur Bewusstseinsbildung beizutragen und zum eigenen Handeln zu ermutigen.

Der Verein ist vom Finanzamt Sigmaringen als gemeinnützig und mildtätig anerkannt und weltanschaulich unabhängig.

Das Gebäude des Vereins befindet sich in einer ruhigen Wohngegend des ländlichen Städtchens Gammertingen (Landkreis Sigmaringen), das in reizvoller Umgebung liegt. Gammertingen ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln (Bahn und Bus der Hohenzollerischen Landesbahn) zu erreichen und befindet sich zwischen Reutlingen und Sigmaringen an der B 313.

Bankverbindung: GLS Bank eG, BLZ 430 609 67, Konto 802 333 4800 (für Spenden ab 25 € werden steuerlich wirksame Bestätigungen zu Beginn des folgenden Jahres zugestellt, für niedrigere Beiträge auf Anforderung - bitte die Anschrift nicht vergessen).

 

Zurück zur Übersichtsseite "Über uns"